Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg

Botanik

Flora von Helgoland

Flora von Helgoland

Theisinger, Dieter; Hebbel, Jürgen et al., Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg

Liste der Gefäßpflanzen - Stand 12. 2021 + Literaturauswertung
Die nachfolgende Tabelle geht auf eine Liste zurück, die der Erstautor 1994 für Exkursionszwecke nach Angaben aus dem Atlas der Farn- und Blütenpflanzen der Bundesrepublik Deutschland, 2. Auflage, 1989 (Haeupler/Schönfelder), zusammengestellt hat, ergänzt durch eigene Aufzeichnungen, die bis 1977 zurückreichen. Sie wurde wiederholt im Rahmen mehrerer Exkursionen der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg (NHG) ergänzt [v.a. durch, C. Frosch-Hoffmann, L. und M. Klug, N. Meyer, P. Reger †, W. Troeder †, A. Wagner (vormals BAH)], unter anderem durch die Ergebnisse der NHG-Exkursionen von September 1996 und August 2009. Als Co-Autor fungiert Jürgen Hebbel, Niebüll, der die Insel seit 2015 intensiv durchforscht, seit 2021 auch in gemeinsamen Exkursionen mit dem Erstautor. Eingearbeitet wurden ferner Angaben und Hinweise von Prof. Adolphi, Rossbach/Wied und insbesondere die Liste aus der Diplomarbeit von Britta Walbrun, 1985 "Die Flora und Vegetation der Insel Helgoland", basierend auf Hoffmann 1829, Hallier 1863, Dalla Torre 1889, Knuth 1896, Ascherson 1900 Christiansen 1958, Floristische Kartierung 1977 und eigenen Funden. Die Tabelle wurde 2013 erweitert durch Mitteilungen von Prof. Dr. Ullrich Asmus, (HS Weihenstephan-Triesdorf) Weidenbach. Die Liste von August 2020 berücksichtigt die zwischenzeitlichen Veröffentlichungen von Jäck et al. (2011), Martensen (2013), Kruse & Jage (2014), Spalke & Dr. V. Dierschke & Höschle (2015), Garve & Kuhbier (2016), Hebbel & Fabricius (2017), Wissemann (1996), die unveröffentlichen Listen von Hebbel 2018 und Hebbel August 2018, August 2019, Juli 2020 und Mai 2021, die die Ergebnisse der floristischen Kartierung des Kreises Pinneberg von 2015 (Hauschildt, Fabricius, Garve †, Hebbel, Kuhbier und Scharf) und die Beobachtungen des Erstautors vom September 2017 sowie März, Juni und August 2018, August 2019 , August 2020, Juni und August 2021. Gedankt wird zahlreichen neueren Fundhinweisen von Prof. Dr.Adolphi, Dr. J. Dierschke (Vogelwarte Helgoland), F. Stühmer, B. Walbrunn (Funde von D. Hauschildt 2014), Dr. E.-M. Brodte und R. Beißner (beide BAH), G. Schoolmann, S. Krautwurst, E. Garve (†), B.Wichmann, Dr. Kruse, J. Feder, E. Neulen A. Wagner und H. Kelm. Gregor Aas, Bot. Garten Bayreuth, hat Salix-Belege revidiert. Neu aufgenommen wurden die zahlreichen, meist exotischen Sippen, die Paul Kuckuck, (1910) in seinem Versuchsgarten im Oberland für eine Ansiedlung auf Helgoland testete. Aus dem Herbarium Brody (um 1884), u.a. fanden sich einige Belege im Herbarium Berlin (Herb B) (Neuzugänge 2016, AWI Bremerhaven).

Aufgenommen sind wildwachsende und synanthrope Arten sowie bemerkenswerte Kulturpflanzen der (Vor-)Gärten, soweit einsehbar und Anlagen.


Statusspalte:
  neu   neu gegenüber Liste 2020
  erg   Bemerkung ergänzt gegenüber Liste 2020
  E      eingebürgert
  K      kultiviert
  u      unbeständig vor 1945
  U      unbeständig ab 1945
  V      vor 1945 einheimisch
  +      erloschen
  T      Tendenz zur Einbürgerung


Wissenschaftlicher
Name
Deutscher Name
Bemerkung
Status

Abies alba Mill.
Tanne, Weiß-
Vorgärten, Oberland, historische Ansalbversuche scheiterten (KUCKUCK, 1910)
erg
Abies cephalonica Loudon
Tanne, Griechische
1 Ex., Nordost-Land, 2021 abgestorben
K erg
Abies koreana E. H. Wilson
Tanne, Korea-
Vorgarten, Oberland
K
Abies nordmanniana (Steven) Spach.
Tanne, Nordmann-
Grünstreifen, Vorgarten, Oberland; NO-Land (2 Ex., eines abgestorben)
K
Acaena buchananii Hook. f.
Stachelnüsschen, Blaugrünes
Vorgarten Oberland, wuchernd
K, U neu
Acer campestre L.
Ahorn, Feld-
in Anlagen, große Ex. Bei BAH, dort auch Sämlinge
U
Acer platanoides L.
Ahorn, Spitz-
Fanggarten, verwildert in Vorgärten und amNordkliff
U
Acer pseudoplatanus L.
Ahorn, Berg-
kann man zunehmend verwildernd, fast schon als eingebürgert ansehen. Hier gibt es junge Bäume auch außerhalb von Pflanzungen (Asmus), z.B. Wäldchen bei BAH. Die häufigste Baumart auf Helgoland
U
Achillea millefolium L. (agg.)
Schafgarbe, Wiesen-
verbreitet, auch rosablütig im Oberland
Achillea pannonica Scheele
Schafgarbe, Ungarische
historische Angabe: aus Gärten verwilder. Angabe fraglich, da historisch anders verstanden
+ erg
Achillea ptarmica L.
Schafgarbe, Sumpf-
in Pflasterfugen, Gärten, auch gefüllte Formen
(V),U
Achillea setacea Waldst. et Kit.
Schafgarbe, Feinblättrige
historische Angabe, vermutlich Irrtum (Ascherson weist Angabe zurück). Fund am Falm, evtl. auch am Kringelhang, u. U. nur Trockenformen von A. millefolium
+ erg
Aconitum napellus L.
Eisenhut, Blauer
Kleingarten Oberland, Vorgarten Unterland, teste auf Aconitum x cammarum
K neu
Adonis aestivalis L.
Adonisröschen, Sommer-
historische Angabe
+
Adonis annua L.
Adonisröschen, Herbst-
historische Angabe
+
Acorus calamus L.
Kalmus
größerer Bestand in Weiher auf der Düne, Weiher J.-Krüss-Schule
U
Actinidia deliciosa (A. Chev.) C. F. Liang & A. R. Ferguson
Strahlengriffel, Chinesischer, Kiwi
Kleingarten Oberland, Vorgarten Unterland
K erg
Aegopodium podagraria L.
Giersch, Gewöhnlicher
häufig, in Gebüsch, Gärten
erg
Aesculus hippocastanum L.
Roßkastanie, Gewöhnliche
Sämlinge im Wäldchen hinter der BAH, Falm, Mittelland, Gärten, NO-Land. Die Rosskastanienminiermotte erstmals 2017 auf Jungpflanzen. Alte Bäume sind ab 2020 gering betroffen!
K, U erg
Aethusa cynapium L.
Hundspetersilie
Friedhof (Hebbel 2018), Vorgarten Oberland
U
Agapanthus africanus (L.) Hoffmanns
Blaulilie, Afrikanische
Vorgarten Unterland
K
Agave applanata Koch
Agave, Graue
hist.: Versuchsgarten Kuckuck (1906 - 1909)
K neu
Agrostemma githago L.
Kornrade, Gewöhnliche
in Vorgarten aus Blumensaatmischung (Hebbel 2019), Blumenrabatte Oberland
V,K,U
Agrostis capillaris L. (A. tenuis Sibth.)
Straußgras, Rotes
Rasen Kurpromenade
erg
Agrostis gigantea Roth
Straußgras, Riesen-
historische Angabe, Ostabhang (Brody 1884, HERB B), unter cf. im Fanggarten 1984 †
+ erg
Agrostis stolonifera L.
Straußgras, Weißes
Fanggarten, Oberland, Südhafen, NO-Land
erg
Agrostis stolonifera subsp. maritima (Lam.) Vasc.
Straußgras, Weißes Küsten-
Kringel, Südhafen, Bestätigung durch Amarell, (bereits Brody 1884, Ostabhang HERB B)
neu
Ailanthus altissima (Mill.) Swingle
Götterbaum
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "Sämlinge recht gut entwickelt"
K neu
Aira caryophyllea L. subsp. caryphyllea
Haferschmiele, Nelken-
1996 beim Mielck-Haus
erg
Aira praecox L.
Haferschmiele, Frühe
neues Unterland, Magerrasen, große Bestände zwischen Mielck-Haus und Sportplatz, zerstreut auf der Düne
Ajuga reptans L.
Günsel, Kriechender
in Rasen des Oberlandes (Friedhof, Hagmeier-Haus) und Unterlandes, in forma purpurea (Friedhof)
U
Akebia quinata (Houtt.) Decne.
Akebie, Fingerblättrige
hist.: Versuchsgarten Kuckuck
K neu
Alcea rosea L. (Althea r. (L.) Cav.), s.l., incl. Alcea rosea subsp. ficifolia (L.) Govaerts
Stockrose, inkl. Stockrose, Holländische
in Pflasterfugen, an Wegrändern (Ober-und Unterland), Hangschutt b. Sportplatz, in Rasen des Oberlandes, in Gärten
S, E erg
Alchemilla mollis (Buser) Rothm.
Frauenmantel, Weicher
Mittelland (Hebbel 2018), auch Jungpflanzen
U erg
Alisma plantago-aquatica L.
Froschlöffel, Gewöhnlicher
Weiher Fanggarten, Weiher an der Vogelwarte, hist.: spontan im Versuchsgarten Kuckuck
u, K erg
Alkekengi officinarum Moench (Physalis alkekengi L.)
Blasenkirsche, Wilde
Friedhof, Vorgärten Oberland und Unterland, Vogelwarte
Alliaria petiolata (M.Bieb.) Cavara & Grande
Knoblauchsrauke, Gewöhnliche
Friedhof (Hebbel 2018),Gebüsch, Mielck-Haus, NO-Land (Hebbel 2021)
Allium hollandicum R.M. Fritsch
Lauch, Holland-
Gebüsche, Mielck-Haus und am Kringel
U neu
Allium oleraceum L.
Lauch, Kohl- (= Lauch, Gemüse-)
2 Ex. An Weg zw. Mittel- und Oberland (J. Feder, schriftl. Mittlg.)
U
Allium sativum L.
Knoblauch
Vorgarten Oberland in Heckenpflanzung
U
Allium triquetrum L.
Lauch, Glöckchen-
Kringel, Wobautreppe, an der Sapskuhle (Hebbel 2021)
neu
Allium ursinum L.
Lauch, Bär-
Vorgärten, Oberland / auch in den Vorgärten des Unterlandes (Asmus), Fanggarten, Gelände Vogelwarte
K,U
Allium vineale L.
Lauch, Weinberg-
Gebüsch Nordseehalle, Museum
U
Alnus glutinosa (L.) Gaertn.
Erle, Schwarz-
Wiederfund, Mittelland / auch im Neuen Unterland (Asmus), Wäldchen beim Mielck-Haus, mit Larven der Breitfüßigen Erlenblattwespe, Craesus septentrionalis L.
(+) erg
Alnus incana (L.) Moench
Erle, Grau-
Wald im Mittelland
U
Alopecurus × brachystylus Peterm. (A.pratensis × A. geniculatus)
1996
Alopecurus geniculatus L.
Fuchsschwanzgras, Knick-
historische Angabe, im Grasfeld beim L? O. v. S. [Sapskuhle?] Brody, 1884 , HERB B), noch 1960 (Christiansen 1962)
+ erg
Alopecurus myosuroides Huds.
Fuchsschwanzgras, Acker-
historische Angabe, Kartoffelacker, Nordspitze (Brody, 1884 HERB B)
+ erg
Alopecurus pratensis L.
Fuchsschwanzgras, Wiesen-
Oberland (Knuth 1895, HERB B)
+ erg
Amaranthus blitum L.
Fuchsschwanz, Aufsteigender
unter Kapuzinerkresse in Pflanzfläche, Unterstadt (Hebbel 2019), 1 kleines Ex., fruchtend, 2021 verschwunden
U erg
Amaranthus hypochondriacus L.
Fuchsschwanz, Trauer-
NO-Land (Hebbel 2018)
U erg
Amaranthus retroflexus L.
Fuchsschwanz, Zurückgekrümmter
spärlich am Friedhof
U
Ambrosia artemisifolia L.
Ambrosie, Beifuß-
nur 2006 in Grünanlage, von Stadtgärtnern beseitigt (mdl. E. Neulen), Friedhof (Hebbel 2018 Wiederfund)
U
Amelanchier lamarckii F.G.Schroed.
Felsenbirne, Kupfer-
bislang nur in Kulturflächen (Asmus)
K
Ammi majus L.
Knorpelmöhre, Große
Oberland, Kleingarten, Blumensaat? (Hebbel 2019),Vorgarten Oberland, Dünenrestaurant
U erg
Ammophila arenaria (L.) Link
Strandhafer, Gewöhnlicher
auf Dünen, in Rasen und Ruderalflächen
Amorpha fruticosa L.
Bastardindigo
historische Angabe
K, +
Anagallis foemina (Mill) Sch. et Thell.
Gauchheil, Blauer
historische Angabe
+
Anchusa arvensis (L.) M.Bieb.
Krummhals, Acker-
historische Angabe
+
Anchusa officinalis L.
Ochsenzunge, Gewöhnliche
ein Wuchsort, vor Bli Hüs (Th seit 1977 bekannt)
U erg
Anchus hybrida Ten. (Anchusa undulata subsp. hybrida (Ten.) Beg.)
Ochsenzunge, Gewelltblättrige-,Unterart
hist. Angabe. Ob diese Unterart? Als Anchusa obliqua Vis. notiert
+
Anemone apennina L.
Anemone, Apenninen-
Vogelwarte
K
Anemone blanda Schott et Kotschy
Anemone, Balkan-
Gärten des Unterlandes (Asmus, Hebbel 2021), Vorgarten Oberland (Hebbel 2021)
K
Anemone coronaria L.
Anemone, Kronen-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck : "gedeiht vortrefflich"
K neu
Anemone japonica agg. [?Anemone hupehensis (hort. ex Lem.) Lem. ex Boynton]
Anemone, Herbst-
Gärten
K erg
Anemone nemorosa L.
Windröschen, Busch-
Vogelwarte, auch ungewöhnl. Form, ca. cv. "Vestal" Hebbel 2021)
K,U
Anethum graveolens L.
Dill
sporadisch aus Kleingärten im Oberland
U
Anthemis arvensis L.
Hundskamille, Acker-
historische Angabe
+
Anthemis cotula L.
Hundskamille, Stinkende
historische Angabe
+
Anthemis tinctoria L. (agg.)
Hundskamille, Färber-
auf Geröll hinter Sportplatz, wurde 2004 im Zuge der Wiederbegünung nach Stabilisierungsmaßnahmen an der Falmklippe mit einer Saatmischung eingeschleppt. Jetzt auch am Falm (Hebbel 2019),Unterland am Hang (Hebbel 2020), Südhafen
U
Anthirrhinum majus L.
Löwenmaul, Großes
Vorgärten, z.T. spontan, Pflasterfugen,Trittgitter Südhafen, Mauerfuge Unterland
K,U erg
Anthoxanthum odoratum L.
Ruchgras, Gewöhnliches
Nordostland, Rasen
erg
Anthriscus caucalis M. Bieb.
Kerbel, Hunds-
Unterland, Hafenstraße (Hauschildt 2014)
U
Anthriscus cereifolium (L.) Hoffm.
Kerbel, Echter
hisorische Angabe
+
Anthriscus sylvestris (L.) Hoffm.
Kerbel, Wiesen-
Fanggarten, NO-Land (Hebbel 2018), Mittelland (Hebbel 2019), in Hecken des Ober- und Unterlandes, sich ausbreitend
erg
Anthyllis vulneraria L. var. langei Jalas [Anthyllis langei (Jalas) G.H. Loos]
Wundklee, Nordseeküsten-
Südhafen (Hebbel 2017/2019: "unbestätigt"), Südhafengelände 2019, Hang der neuen Straße zum Oberland! 2021 reichlich
erg
Anthyllis vulneraria subsp. maritima (Schweigg.) Corb.
Wundklee, Küsten-
bisherige Angaben treffen auf A. langei zu. Der Küsten-Wundklee kommt nur an der Ostseeküste vor.
erg
Anthyllis vulneraria L.subsp. vulneraria
Wundklee
NO-Hang
Apera spica-venti (L.) P.Beauv.
Windhalm, Acker-
historische Angabe, Vorgarten Oberland (Hebbel 2020), Baugebiet Oberland
(+) erg
Aphanes australis Rydb.
Ackerfrauenmantel, Kleinfrüchtiger
Pflasterfugen Oberland (Hebbel 2020)
Apium graveolens L.
Sellerie, Echter
in Kleingärten des Oberlandes, nicht verwildert (diesbezügl. Falschmeldung)
(U), K
Aquilegia agg.
Akelei, Garten-
Hecke im Friedhof, Pflasterfugen,Düne, Gärten, an mehreren Stellen im Mittelland, daneben seit mindstens 20 Jahren großer Bestand im Osthang unterhalb der Kleingärten. Nunmehr von zunehmender Verbuschung bedroht.
S
Arabidopsis arenosa (L.) Lawalrée
Schaumkresse, Sand-
1 Ex. NO-Unterland
Aralia elata (Miq.) Seem. var. glabrescens (Franch. & Sav.) Pojark [Aralia elata var. mandshurica (Rupr. & Maxim.) J.]
Aralie, Mandschurische
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "gedeiht vorzüglich"
K neu
Araucaria araucana (Mol.) K. Koch
Araukarie, Chilenische
mehrfach, einige sehr große, 5 - 7 m hohe Ex. In Gärten und Anlagen, zapfentragend, 1 großes Ex. im Oberland 2018 abgestorben
K
Arbutus unedo L.
Erdbeerstrauch, Westlicher
großes Ex. mit zahlreichen Früchten, Atrium der Krüss-Schule, hist.: Versuchsgarten Kuckuck, Ex. hielt sich zwei Jahre
K neu
Arctium lappa L.
Klette, Große
Düne (Hebbel 2015), ob nicht Bastard? Bisher kein sicherer Nachweis, hist. (Hoffmann 1829)
erg
Arctium minus (Hill.) Bernh.
Klette, Kleine
Selten auf Schutt, häufig zwischen BAH und DJH (Asmus), Fanggarten, großer Bestand im Steilhang eines Vogelfelsens, in Rasen des Oberlandes und der Düne. Ob nicht häufig folgender Bastard?
Arctium x nothum (Ruhmer) J.Weis (A. lappa x A. minus)
Klette, Bastard-
Düne, Aade, vermutlich häufige Klette
Arctium nemorosum Lej.
Klette, Hain-
in Gebüschen, Friedhof (Hebbel 2018), ist zu überprüfen (J. Feder schr. Mittlg.). Art ist zu streichen.
Arctium tomentosum Mill.
Klette, Filzige
fragliche historische Angabe
+
Arenaria serpyllifolia L.
Sandkraut, Thymianblättriges
Rasenlücken, Düne (Hebbel 2015), NO-Land (Hebbel 2020), Kringel, Mittelland (Hebbel 2021)
Arenaria leptoclados (Rchb.) Guss. [Arenaria serpyllifolia cf. subsp. leptoclados (Rchb.) Nyman
Sandkraut, Dünnstängeliges
NO-Land, Sportplatz bei Sitzstufen, nur ungenauer Fotobeleg vorhanden
neu
Argentina anserina (L.) Rydb. (Potentilla anserina L.)
Fingerkraut, Gänse-
Weiher auf der Düne, NO-Strand, Pflasterfuge NO-Mole
erg
Argyranthemum callichrysum (Svent.) Humphries
Kanarenmargerite, Schöngoldene
Vorgarten Unterland
K neu
Argyranthemum frutescens (L.) Sch. Bip. hybr.
Kanarenmargerite, Strauchige
verschiedene Kultursorten, Vorgärten, Kleingarten Oberland
K
Aristolochia macrophylla Lam.
Pfeifenwinde
historische Angabe, Vorgarten Unter- und Oberland, dort aus Pflasterfuge wachsend
K erg
Aristotelia chilensis (Molina) Stuntz
Maqui, Weinbeere Chilenische
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "der letzte Winter [1909] tötete die Pflanze]"
K neu
Armeria maritima (Mill.) Willd. ssp. elongata (Hoffm.) Bonnier ob nicht: Armeria maritima (Mill.)Willd. subsp. intermedia (T.Marsson)C.Lefêbvre ex Buttler ?
Grasnelke, Sand-
NO-Land, zerstreut in Magerrasen
Armeria maritima (Mill.) Willd. ssp. maritima ob nicht: Armeria maritima (Mill.)Willd. subsp. intermedia (T.Marsson)C.Lefêbvre ex Buttler?
Grasnelke, Strand-
rosa blühend: Klippenrand, N-Strand, mit roter Blüte (Gartenform?): häufig entwickelte Salzwiesen des Südhafens und in Kleingärten des Oberlandes, Vorgärten
erg
Armoracia rusticana G. Gaertn., B. Mey. & Scherb.
Meerrettich, Gewöhnlicher
Leuchtturm, Kante Nordspitze, an Weg zum Sportplatz, nahe Krüss-Schule
U erg
Arrhenatherum elatius (L.) P. Beauv. ex J. & C. Presl
Glatthafer, Gewöhnlicher
Fanggarten 1984 †
+ erg
Artemisia abrotanum L.
Eberraute
historische Angabe, Garten Oberland (Hebbel 2020)
K
Artemisia absinthum L.
Wermut
NO-Land (Flor. Kart. Pinneberg 2015)
U
Artemisia dracunculus L.
Estragon
großer Bestand nahe Bli Hüs im Neuen Unterland
U
Artemisia maritima L. subsp. maritima
Beifuß, Strand-
viel am Kringel, Westklippe
Artemisia rupestris L.
Beifuß, Felsen-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck
K neu
Artemisia vulgaris L.
Beifuß, Gewöhnlicher
ruderal, Kompostplätze, Heckenränder, häufig
erg
Arum italicum Mill.
Aronstab, Italienischer
ruderal, zerstreut, viel in Vorgärten, insbes. des Oberlandes, dort Massenbestände, Wäldchen und Gebüsche des Unterlandes, BAH-Wäldchen (Hebbel 2021), hist.: Versuchsgarten Kuckuck
E erg
Arum maculatum L.
Aronstab, Gefleckter
vor u. im Fanggarten der Vogelwarte; Hecke Oberland, Gehölz im Schulhof,Gehölz beim Mielck-Haus, Park beim Schwimmbad
Arundo donax L.
Pfahlrohr
Böschung J.-Krüss-Schule (Jäck 2011), 2017 verschwunden, hist.: 2 Ex im Versuchsgarten Kuckuck: "fehlgeschlagen"
K erg
Asarum europaeum L.
Haselwurz, Gewöhnliche
im Wäldchen hinter der BAH
U
Asperugo procumbens L.
Scharfkraut
historische Angabe
+
Asperula cf. orientalis Boiss. et Hohen.
Meier, Orient-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck (A. coerulea): "sät sich selbst aus", teste Art
K neu
Asplenium ceterach L. (Ceterach officinarum DC.)
Schriftfarn (Milzfarn)
Oberland, Vorgarten-Mauer, nicht mehr vorhanden
U erg
Asplenium ruta-muraria L.
Mauerraute
am Wasserfall (Werner Jansen 2005), dort verschwunden, an 2 Vorgartenmauern im Oberland
erg
Asplenium scolopendrium L. (Phyllitis sc.(L.) Newm.
Hirschzunge
kleine Pflanzen in Mauerfugen des Ober- und Unterlandes (Adolphi), große Exemplare an vernässter Hauswand im Unterland und ein Ex. im Wäldchen an der BAH, Vorgarten Oberland und Unterland, zahlreich an Rückseite einer Vorgartenmauer im Unterland
erg
Aster tripolium L.
Aster, Strand-
historische Angabe
+
Astilbe arendsii Arends
Prachtspiere, Hybrid-
Vorgarten Oberland
K neu
Athyrium filix-femina (L.) Roth
Frauenfarn, Wald-
viel in verwilderter Garten Oberland, Vorgärten
K,U
Atocion armeria (L.) Raf. (Silene armeria L.)
Leimkraut, Nelken-
Unterland, Südstrand in Pflanzkübeln (Hebbel 2019)
K
Atriplex spec.
Melde
historische Angabe (Dalla Torre: A. buschiana, Ascherson: A. buschii), nicht zuordenbar
erg
Atriplex calotheca (Rafn.) Fr.
Melde, Pfeilblättrige
hist. Angabe, wahrscheinlich A. prostrata
+ erg
Atriplex glabriuscula Edmonston
Melde, Kahle
NO-Mole, NO-Strand, Aade, auch Flor. Kart. Pinneberg 2015
Atriplex hortensis L.
Melde, Garten-
historische Angabe (Dalla Torre), nach Ascherson handelt es sich um A. hastata (A. prostrata)
+ erg
Atriplex laciniata L.
Melde, Gelappte
Spülsäume, NO-Strand, galt als verschollen (Mittlg.Garve), 2019 nur noch nahe der JH, 4 kräftige Pflanzen, Düne, NO-Spitze (Hebbel 2020)
Atriplex littoralis L.
Melde, Strand-
Klippenfuß mehrfach, Kringel, Südstrand
Atriplex longipes Drejer
Melde, Stiel-
nur bei Walbrun angegeben. Taxon fraglich (schr. Mittlg.Garve)
erg
Atriplex patula L.
Melde, Spreizende
wenig, in Vorgärten, Hagmeier-Haus
Atriplex prostrata Boucher ex DC. ssp. latifolia (Wahlenb.) Rauschert
Melde, Breitblättrige Spieß-
häufig am Klippenfuß, Aade
Atriplex prostrata Boucher ex DC. ssp. prostrata
Melde, Gewöhnliche Spieß-
Aucuba japonica Thunb.
Aucube, Japanische
Vorgärten Ober- und Unterland, panaschierte Formen, fruchtend, hist.: in Gärten, Versuchsgarten Kuckuck, auch panaschierte Formen, (KUCKUCK 1910)
K erg
Aurinia saxatilis (L.) Desv.
Steinkraut, Felsen-
Südhafen, in Pflanztrog (Hebbel 2021), schon in den Vorjahren
K neu
Avena fatua L.
Hafer, Flug-
Kurpark, Blumenrabatte
erg
Avena sativa L.
Hafer, Saat-
auf der Düne in Flechtzäunen der Nordküste
O, U
Avenula pubescens (Huds.) Dumort. [Helictotrichon pubescens (Huds.) Pilg. (Avenochloa p. (Huds.) Holub)]
Wiesenhafer, Flaumiger
historische Angabe, N-Spitze (Brody 1884, HERB B)
+ erg
Barbarea stricta Andrz.
Barbarakraut, Steifes
historische Angabe
+
Barbarea vulgaris R. Br .subsp. vulgaris
Barbarakraut, Gewöhnliches
Mittelland, Invasorenpfad oberer Teil (Hebbel 2020), Oberland-Süd Klippenrandweg (Hebbel 2021)
(+) erg
Barbarea vulgaris R. Br. subsp. arcuata (Opiz ex J. Presl & C. Presl) Hayek
Barbarakraut, Spanisches
historisch, Ascheron (1900)
+ neu
Begonia x tuberhybrida Voss
Begonie, Knollen-
Vorgärten, Unterland
K
Bellis perennis L.
Gänseblümchen
Rasen, häufig, rotblühende Gartenform in Pflasterfuge des Unterlandes
Berberis x fricartii C.K. Schneid. Ex Laar
Berberitze, Frikarts
Vorgarten Oberland
K
Berberis × stenophylla Lindl.
Berberitze, Schmalblättrige
gepflanzte Hecke, Unterland
K
Berberis thunbergii DC.
Berberitze, Thunbergs
Vorgärten, in Pflasterfuge, Steinpackung NO-Land
K, S erg
Berberis vulgaris L.
Berberitze, Gewöhnliche
Vorgarten Oberland
K
Beta vulgaris L. subsp. maritima (L.) Arcang.
Rübe, Wild-
verbreitet auf Schutt / Kringel (Asmus), Düne, bes. Aade, Westklippe, Oberland Nord (Hebbel 2020), Erdaufschüttung, Südhafen, Mittelland (Hebbel 2021)
Beta vulgaris L.subsp. vulgaris.
Rübe, Rote
historische Angabe, Gärten
K erg
Betula pendula Roth
Birke, Hänge-
Fanggarten, Friedhof, wird ansonsten wg. Pollenflug systematisch entfernt, hist.: Versuchsgarten Kuckuck, "will nicht so recht gedeihen"
K erg
Betula pubescens Erh.
Birke, Moor-
1984 mit cf für Fangarten angegeben. Nicht mehr vorhanden
K neu
Bidens aurea (Aiton) Sherff
Zweizahn, Gold-
Oberland, Vorgarten
K neu
Bidens frondosa L.
Zweizahn, Schwarzfrüchtiger
Pflasterfuge Oberland (Hebbel), Pflanzkasten und Vorgarten Oberland
U erg
Bidens laevis (L.) Britton Sterns Poggenb.
Zweizahn, Glatter
Oberland verwildertes Gartengrundstück
U
Bistorta affinis (D.Don) Greene (Polygonum affine. D. Don)
Knöterich, Teppich-
verwildert Friedhof, Hebbel 2018, nicht B. amplexicaule
K, S
Blackstonia perfoliata (L.) Huds.
Bitterling, Bitterenzian
seit 2015 bekannt (Hebbel 2020), viel an Hängen des Mittellandes, im neuen Unterland, sogar in Pflasterfugen des Mittel- und Unterlandes, auch Düne. Starke Trockenschäden 2018, NO-Land starker Rückgang (Hebbel 2019), sonst weiter in Ausbreitung Richtung Oberland. 2020 trotz Trockenschäden wieder Massenbestände, nun auch Kringelhang, Falm
E erg
Blitum virgatum L.
Erdbeerspinat, Echter
Campingparzellen, Düne, schon jahrelang (mdl. Mittlg. Wiedemann 2018), Hebbel 2019, zahlreich in aufgelassener Parzelle, nicht B. capitatum L., 2020 starker Rückgang durch Kaninchenfraß, noch einzelne fruchtendende Exemplare. > 100 Sämlinge (Hebbel 2020)
U
Bolboschoenus maritimus (L.) Palla
Strandsimse, Gewöhnliche
an Weiher und in feuchter Senke auf der Düne, Weiher Fanggarten
Borago officinalis L.
Boretsch
Schutt, auf der Düne nahe Flechtzaun beim Dünenrestaurant, Oberland beim Leuchtturm (Hauschildt, 2014), Kleingartenbereich (Hebbel 2017/18), verwildert in Vorgärten des Unterlandes
S
Brachyscome multifida DC.
Gänseblümchen, Mehrjähriges Blaues
Friedhof (Hebbel 2017)
K
Brassica napus L.
Raps
Hecke v. d. Jugendherberge, Düne an Flechtzaun der Nordküste, Fanggarten 1984 †
S erg
Brassica nigra (L.) W.D.J. Koch
Senf, Schwarzer
bes. Kompostplatz, Südgelände, Westmole/Südhafen (Hebbel), Fanggarten 1984, rückgängig
erg
Brassica oleracea L. ssp. oleracea, Brassica oleracea ssp. helgolandica nom. prov.
Wildkohl, Atlantischer; Helgoländer Wildkohl , provisorischer Name
Stammpflanze der Kultursorten; in Deutschland nur in Helgoland (neuerdings auch auf Rügen), häufig. Ob nicht doch aus verwilderten Kultursorten entstanden?
Brassica rapa L.
Rübsen
historische Angabe
+
Bromus erectus Huds.
Trespe, Aufrechte
historische Angabe
+
Bromus hordeaceus L. subsp. hordeaceus
Trespe, Weiche, i. e. S.
häufig, ruderal und in lückigen Rasen
erg
Bromus inermis Leyss.
Trespe, Wehrlose
historische Angabe, NO-Land hinter dem Deich
erg
Bromus racemosus L.
Trespe, Traubige
historische Angabe
+
Bromus secalinus L.
Trespe, Roggen-
historische Angabe
+
Bromus sterilis L.
Trespe, Taube
historische Angabe, Gehözrand Oberland
erg
Bromus thominei Hardouin, [Bromus hordeaceus L. ssp. thominei (Hard.) Hyl Hardouin]
Trespe, Dünen-
historische Angabe, am Kringel und an der westl. Klippenkante, dort bestandsbildend, 2021 (bestätigt: Amarell)
erg
"Brunnera macrophylla (Adams) I.M.Johnst."
Kaukasus-Vergissmeinnicht
Vorgarten Unterland und Oberland
K erg
Bryonia dioica Jacq..
Zaunrübe, Rotfrüchtige
Düne, vielfach, in Gebüsch, breitet sich aus, auch auf Dünen
erg
Bouteloua dactyloides (Nutt.) Columbus
Buffalogras
hist.: Versuchsgarten Kuckuck und Ansalbung auf der "Düne" ( der im Versuchsgarten?) angekündigt (1910)
K neu
Buddleja davidii Franch.
Sommerflieder, Gewöhnlicher
Böschung zwischen Ober- und Unterland, viel in Gärten, auch Pflasterfugen
K, S
Bupleurum rotundifolium L.
Hasenohr, Rundblättriges
historische Angabe
V
Butomus umbellatus L.
Schwanenblume
hist.: Versuchsgarten Kuckuck, "erfolglos"
K neu
Buxus sempervirens L.
Buchsbaum, Europäischer
(Vor-)Gärten, Buchsbaumzünsler (noch) nicht auf Helgoland
K
Cakile maritima Scop. subsp. maritima
Meersenf, Eigentlicher Europäischer
Dünen (bes. Spülsäume) und Brachland, verbreitet
Calamagrostis canescens (Weber ex F.Wigg.) Roth
Reitgras, Sumpf-
historische Angabe (1958 als "lanceolata")
+ erg
Calamagrostis epigejos (L.) Roth
Reitgras, Land-
Gebüsch, Düne
× Calammophila baltica (Flügge ex Schrad.) Brand (× Ammocalamagrostis b. (Flügge ex Schrad.) P. Fourn.)
Strandhafer, Baltischer
Düne
Calendula officinalis L.
Ringelblume
Schutt, auch auf der Düne , verwilderter Garten im Oberland, Pflasterfugen, Blumenrabatten Kurpark und Oberland, schon bei Hallier 1861
U erg
Calla palustris L.
Schlangenwurz
Vogelwarte; Gartenteich Mielck-Haus
K
Calluna vulgaris (L.) Hull
Heidekraut, Besenheide
Vorgärten (mit versch. Kulturformen), wurde um 1990 in größerer Zahl bei der Anlage des sog. "Landschaftsparks" in NO-Land angepflanzt. Die Bestände entwickelten sich zunächst gut, wurden aber später sukzessive verdrängt oder vertrockneten in sommerlichen Dürreperioden (z.B. 2003). Letzte Einzelpflanzen werden derzeit noch von den Gemeindegärtnern sorgsam gepflegt
K, U erg
Callitris oblonga Rich.
Schmuckzypresse, Berg-
hist.: 1907 ein Dutzend ausgepflanzt, nicht beständig (KUCKUCK 1910)
neu
Caltha palustris L.
Dotterblume, Sumpf-
Düne, großer Teich (Hebbel 2017), 2021 verschwunden
erg
Calystegia pulchra Brummit & Heywood
Zaunwinde, Schöne
Gebüschrand, zahlreich am Falm, eingebürgert, NO-Kliff
E erg
Calystegia sepium (L.) R. Br. subsp. sepium
Zaunwinde, Gewöhnliche
Gebüsche, (Vor-)Gärten
erg
Calystegia sepium (L.) R. Br. subsp. americana (Sims) Brummit
Zaunwinde, Amerikanische
historische Angabe
K
Camellia japonica L.
Kamelie
Hybride, Vorgarten Unterland, Anlage Unterland, Gärten, hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "der letzte Winter [1909] vernichtete sie"
K erg
Campanula carpatica Jacq.
Glockenblume, Karpaten-
Pflasterfugen, Mauerfüße
K,U
Campanula glomerata L.
Glockenblume, Knäuel-
NO-Land, ein größerer Bestand
U
Campanula latifolia L.
Glockenblume, Breitblättrige
größerer Trupp im Wäldchen hinter BAH, weißblühend, vermutlich verwilderte Gartenform. Für den Fanggarten wird 1984 eine weißblühende Campanula spec. angegeben
U erg
Campanula persicifolia L.
Glockenblume, Pfirsichblättrige
Düne (Hauschildt 2014), Oberland Melchesweg (Hebbel 2017)
K
Campanula poscharskyana Degen
Glockenblume, Polster-
Oberland Melchesweg (Hebbel 2017), Pflasterfugen
K, U erg
Campanula rapunculoides L.
Glockenblume, Acker-
Gärten, Pflasterfugen, Fanggarten
U
Campanula rotundifolia L.
Glockenblume, Rundblättrige
neues Unterland, dort auch horstförmig wachsende Form, Düne
Campsis radicans (L.) Seem. ex Bureau
Klettertrompete, Amerikanische
bedeckt Stirnseite eines Hauses im Unterland. Überprüfe, ob Hybride
Cannabis sativa L.
Hanf
Nordstrand der Düne, an Flechtzaun, auch Junge 1913: Oberland
U erg
Capsella bursa-pastoris (L.) Medik.
Hirtentäschel, Gewöhnliches
zerstreut
Caragana arborescens Lam.
Erbsenstrauch, Gemeiner
Anlage NO-Hafen, Weg ins Oberland, Friedhof, Vorgarten Oberland
K erg
Cardamine hirsuta L.
Schaumkraut, Behaartes
Friedhof, Gärten, NO-Land (Hebbel 2021)
Cardamine pratensis L.
Schaumkraut, Wiesen-
Cardamine flexuosa With.
Schaumkraut, Wald-
randlich Friedhof
neu
Carduus crispus L.
Distel, Krause
historische Angabe, Wiederfund (Hebbel 2020), wenige Ex., Oberland Nordspitze, Bop Stak 1 Ex., Südhafen 1 Ex.
Carduus nutans L.
Distel, Nickende
3 Ex. Oberland, Nordspitze (Hebbel 2017, auch 2018), 60 Ex. 2019, 2 Ex. nahe Funkmast
erg
Carduus nutans x Carduus crispus
Distel, Nickende Krause
einige Ex. an Nordspitze, zu überprüfen
neu
Carduus tenuiflorus Curtis
Distel, Dünnköpfige
Rasen bei ehemaliger Bundeswehrsiedlung im Oberland
neu
Carex acuta L (C. gracilis Curt.)
Segge, Schlank-
historische Angabe
Carex acutiformis Erh.
Segge, Sumpf-
verwildeter Vorgarten Unterland
K neu
Carex arenaria L.
Segge, Sand-
Neues Unterland, Düne häufig, 2019 viel mit Anthrocoidea arenariae (Hebbel)
E!
Carex disticha Huds.
Segge, Zweizeilige
Düne, Bauhof (Hebbel 2018, 2019 nicht mehr)
U
Carex extensa Gooden
Segge, Strand-
NO-Mole, in Pflasterfugen, Wiederfund
erg
Carex flacca Schreb. subsp. flacca
Segge, Blaugrüne
Carex hirta L.
Segge, Behaarte
NO-Land, Rasen Oberland, Steinpackung NO-Mole und Südstrand
erg.
Carex leporina L.
Segge, Hasenpfoden-
NO-Land
neu
Carex morrowii Boott
Segge, Japanische
Vorgärten Unterland1and, 1 Ex.an großer Treppe verwildert
K,S erg
Carex muricata L.
Segge, Sparrige
NO-Land
Carex nigra (L.) Reichard
Segge, Braun-
historische Angabe, Sapskuhle (Brody 1884, C. vulgaris, HERB B)
+ erg
Carex otrubae Podb.
Segge, Falsche Fuchs-
Düne, an Weiherrand
Carex pendula, Huds.
Segge, Hänge-
zahlreich in verwild. Vorgarten, Oberland, auch Vorgarten Unterland, überprüfe C. agastachys
K,S erg
Carex spicata Huds.
Segge, Korkfrüchtige
historische Angabe, noch bei Christiansen & Kohn (1958)
+ erg
Carlina vulgaris L.
Golddistel, Gewöhnliche
Mittelland, zahlreich, Hang am Sportplatz, Gebüsch, NO-Land, vermutlich angesalbt, Rasen auf der Düne
E erg
Carpinus betulus L.
Hainbuche, Gewöhnliche
Mittelland, Hecken, Gärten Oberland, Kurpark, hist.: Versuchsgarten Kuckuck
erg
Carpobrotus acinaciformis (L.) L. Bolus
Hottentottenfeige, Rote
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: und andere Mittagsblumengewächse, Fehlschlag
K neu
Carum carvi L.
Kümmel, Wiesen-
historische Angabe: Herb. Brody. Dort fälschlich als C. verticillatum (Ascherson)
+
Castanea sativa Mill.
Kastanie, Eß-
verwildert, Sämlinge im Wäldchen hinter BAH, auch Mittelland, hist.: Versuchsgarten Kuckuck, Winter 1909 abgestorben
K, U erg
Cedrus deodora (Roxb. ex D. Don) G. Don
Zeder, Himalaya-
hist.: Freilandansaat gescheitert (KUCKUCK 1910)
K neu
Cedrus libani A. Rich.
Zeder, Libanon-
hist.: Freilandansaat gescheitert (KUCKUCK 1910)
K neu
Cenchrus spec. (Pennisetum spec.)
Lampenputzergras
Kleingarten Oberland, "Schottergärten", Neubaugebiet Oberland, Arten sind schwer zu unterscheiden
K erg
Centaurea cyanus L.
Kornblume
1 Ex. Bei JH, 1 Ex. Vorgarten Oberland, gefüllte Gartenformen mit diversen Farben in Blumenrasen-Saaten, dort auch Wildform (Oberland)
U
Centaurea jacea L. ssp. jacea
Flockenblume, Wiesen-
NO-Land, Falm
Centaurea preissmannii Hayek [Centaurea jacea L. ssp. subjacea (Beck v. Mannagetta u. Lerchenau) N. Hylander]
Flockenblume, Wiesen-
Falm, Fanggarten, Hecke beim Tennisplatz, Hänge des Mittellandes, schwer gegen obige Art abgrenzbar
erg
Centaurea montana L.
Flockenblume, Berg-
Naturgarten-Rasen im Oberland, 2.Ex., Fanggarten, NO-Land (Hebbel 2017), Vorgarten Unterland, Kompostplatz, viel in Gärten
K, U erg
Centaurea scabiosa L.
Flockenblume, Skabiosen-
historische Angabe, noch 1955
+ erg
Centaurium erythraea Rafn. ssp. erythraea
Tausendgüldenkraut, Echtes
große Betände im Mittelland, Wiesen im Südhafen, NO-Hang bei Treppe, Massenbestände im Zentrum der Düne
Centaurium littorale (D. Turner) Gilmor
Tausendgültenkraut, Gewöhnliches Strand-
Unterland, Industriebrache (Hauschildt 2014), neue Salzwiese beim Flughangar im Südhafen
Centranthus ruber (L.) DC.
Spornblume, Rote
Am Norderfalm (beim Wasserfall); Westrand, sich ausbreitend, aspektbildend am Falm und südl. Teilen der Ost- und Westklippe, weißblühtige Exemplare 2018 am Norderfalm, Pflasterfuge Oberland, hist.: " verschiedentlich in Helgoländer Gärten, könnte prächtigen Schmuck für die Felshänge ...abgeben" (KUCKUCK 1910)
E erg
Cerastium diffusum Pers.
Hornkraut, Viermänniges
Düne (Flor. Kart. Pinneberg 2015), NO-Strand (Kruse, Gerken 2010)
Cerastium glomeratum Thuill.
Hornkraut, Knäuel-
Wiederfund, Vogelwarte (Hebbel 2021)
(+)
Cerastium glutinosum Fries
Hornkraut, Bleiches Zwerg-
historische Angabe, noch Walbrunn 1985 (C. pallens)
erg
Cerastium holosteoides Fries [Cerastium fontanum subsp. vulgare (Hartm.) Greuter et Burdet]
Hornkraut, Gewöhnliches
gemein
Cerastium semidecandrum L.
Hornkraut, Sand-
Unterland, Lung Wai (Hebbel 2021)
Cerastium tomentosum L.
Hornkraut, Filziges
auf Schutt verwildert, Rasen NO-Land, Rasen Friedhof, Falm, NO-Klippe. Abgrezung gegen C. biebersteinii und C. arvense x tomentosum ?
E erg
Ceratophyllum demersum L.
Hornblatt, Rauhes
Weiher Fanggarten, aufffallend weichblättrig
U erg
Cerinthe major L.
Wachsblume, Große
historische Angabe
+
Chamaecytisus hirsutus L.
Zwergginster, Rauhaariger
historische Angabe
+
Chamaecytisus supinus L.
Zwergginster, Kopf-
historische Angabe
+
Chamaerops humilis L.
Zwergpalme
Vorgärten, Schulhof, Anfang des 19. Jahrhunderts auf Helgoland von Prof. Kuckuck angesalbt. Diese durch Viehfraß und zwei Weltkriege vernichtet (Jäck, 2011)
K
Chaenomeles japonica (Thunb.) Lindl. ex Spach
Scheinquitte, Japanische
Hecke Hafen; spontan in Hecken des Oberlandes, subspontan in Vorgärten des Unter-landes (Adolphi 2008). Abrenzung gegen C. speciosa und C. x superba?
K erg
Chenopodium album L.
Gänsefuß, Weißer
verbreitet
Chenopodium bonus-henricus L.
Guter Heinrich
historische Angabe (Hallier 1861, nach Dalla Torre Irrtum)
+ erg
Chenopodiastrum hybridum (L.) S. Fuentes, Uotila & Borsch (Chenopodium hybridum L.)
Gänsefuß, Stechapfelblättriger
historische Angabe, nur Hoffmann 1829
+ erg
Chenopodiastrum murale (L.) S. Fuentes, Uotila & Borsch (Chenopodium murale L.)
Gänsefuß, Mauer-
historische Angabe
Chenopodium strictum Roth
Gänsefuß, Gestreifter
oberhalb Sandstrand am Südhafen, Kringel, Aade
erg
Chrysanthemum segetum L.
Wucherblume, Saat-
Wiederfund, JH, Klippenfuß hinterm Fußballplatz, in Blumensaaten, z.B. Rabatte Oberland, Straßenrand im Mittelland, Südhafen auf Schutt, Oberland Nord (Hebbel 2018)
(+), U
Chrysocoma coma-aurea L.
Goldhaar, Schopf-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "ging ein"
K neu
Cichorium intybus L.
Wegwarte, Gewöhnliche
Wildform sehr selten, Einzelexemplare nahe der JH und im Südhafen, Fanggarten 1984 † (ob Wildform?)
erg
Cichorium intybus L. var. sativum DC. Cichorium intybus L. ssp. helgolandica, nom. prov.
Saat-Zichorie, Helgoländer Wegwarte, provisorischer Name
viel am NO-Hang, an Wegen. Verwilderte alte Kultursorte (Kaffeeersatz) der Sativa-Gruppe, wird vor Ort wg. ihrer Stattlichkeit gefördert, auch weißblühend
E erg
Cinnamomum camphora (L.) J. Presl
Kampferbaum
hist.: Versuchsgarten Kuckuck, erlag dem Winter 1909
K neu
Cirsium arvense (L.) Scop.
Kratzdistel, Acker-
verbreitet, dichter Bestand im NO-Land, weißblühend NO-Strand
Cirsium palustre (L.) Scop.
Kratzdistel, Sumpf-
+ erg
Cirsium vulgare (Savi) Ten.
Kratzdistel, Gewöhnliche
zerstreut, zunehmend, bes. in Weiden des Oberlandes, auf der Düne z.T. (Aade) in Zwergform
Cistus crispus L.
Zistrose, Krause
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "eingegangen"
K neu
Cistus laurifolius L.
Zistrose, Lorbeerblättrige
hist.: Versuchsgarten Kuckuck. "nach Winter [1909] eingegangen"
K neu
Clarkia amoena (Lehm.) A. Nels. et J.F. Macbr.
Clarkie, Sommerazalee, Mandelröschen
historische Angabe, Blumenrabatte Kurpark
K erg
Clarkia unguiculata Lindl.
Clarkie, Zierliche
Vorgarten, Unterland
K
Clematis hexapetala Pall.
Waldrebe, Schmalblättrige
hist.: Versuchsgarten Kuckuck
K neu
Clematis integrifolia L.
Waldrebe, Ganzblatt-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck
K neu
Clematis recta L.
Waldrebe, Aufrechte
historische Angabe (Dalla Torre)
K erg
Clematis texensis Buckl. cv. 'Princess Kate'
Waldrebe, Texanische 'Princess Kate'
Vorgarten, Unterland
K
Clematis vitalba L.
Waldrebe, Gewöhnliche
Abhänge zerstreut, wuchert im Mittelland ,am Falm und NO-Anlage, Düne Großer Teich (Hebbel 2020), Fanggarten
erg
Clematis viticella L. cv.
Waldrebe, Italienische, Kulturform
Vorgarten Unterland
K neu
Clinopodium nepeta (L.) Kuntze agg.
Bergminze, Kleinblütige
Vorgärten Oberland
K neu
Cochlearia danica L.
Löffelkraut, Dänisches
beinahe überall, z.T. massenhaft, westl. Kliffkante, in Kunstrasen des Sportplatzes, Vorgärten, Pflasterfugen
Cochlearia officinalis L.
Löffelkraut, Echtes
im Südhafengelände auf Schutt und beim Ökolabor, NO-Strand
Colchicum autumnale L.
Zeitlose, Herbst-
"Ob es Colchicum autumnale gibt, ist fraglich. Auf alle Fälle gibt es mehrfach (nördlich Mielck-Haus) ein großes Colchicum (Colchicum speciosum?) (Prof. Adolphi)", seit 2018 verschwunden
U
Colutea arborescens L.
Blasenstrauch, Gewöhnlicher
Anlage Unterland, mehrere Sträucher, Vorgarten Oberland, evtl. Colutea x media Willd.
K erg
Commelina communis L.
Commeline, Gewöhnliche
Pflasterfugen Unterland, Grünanlagen (Adolphi 2008), Vorgärten
K,S
Conringia orientalis (L.) C. Presl
Ackerkohl, Weißer
historisch (Sammlung Gätke, von Dalla Torre falsch bestimmt "Sisymbrium austriacum")
+ neu
Convallaria majalis L.
Maiglöckchen
(Vor-)Gärten ,Ober- und Unterland
K, U
Convolvulus arvensis L.
Winde, Acker-
verbreitet, in Rasen , als Schuttstauer am NO-Kliff
Convolvolus tricolor L.
Winde, Dreifarbige
Blumenrabatten, Oberland
K
Conyza canadensis (L.) Cronq.
Berufkraut, Kanadisches
verbreitet
Cordyline australis (G.Forst.) Endl
Keulenlilie, Neuseeländische
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "erfrohr im strengen Winter 1909" sinngemäß
K neu
Cortaderia selloana (Schult. & Schult.f.) Asch. & Graebn.
Pampasgras, Amerikanisches
In (Vor-) Gärten
Cordyline australis (G. Forst.) Endl.
Kohlbaum, Keulenlilie
vereinzelt ausgepflanzt, Unterland (Jäck, 2011)
K
Coriandrum sativum L.
Koriander, Echter
in und randlich von Kleingarten im Oberland, Blumenrabatte Oberland
U
Corispermum leptopterum (Asch.) Iljin
Wanzensame, Schmalflügliger
1 Ex. oberhalb NO-Strand auf Sand, zahlreiche Ex. ruderal nahe Grillplatz im NO-Gel., größerer Bestand auf der Düne des NO-Strandes
erg
Cornus alba L.
Hartriegel, Tatarischer
historische Angabe
Cornus mas L.
Kornelkirsche
historische Angabe, Wiederfund Wäldchen Mittelland
K?
Cornus sanguinea L.
Hartriegel, Blutroter
historische Angabe
K
Cornus sanguinea L. subsp. australis (C.A.Mey.) Jáv.
Hartriegel, Südlicher Blutroter
NO-Land
K
Cornus sericea L. cv. 'Flaviramea'
Hartriegel, [Gelbzweig-]
K
Cornus sericea L. var.
Hartriegel, Weißer
K
Cornus suecica L.
Hartriegel, Schwedischer
hist.: Versuchsgarten Kuckuck
K neu
Cortaderia selloana (Schult. & Schult. f.) Asch. & Graebn.
Pampasgras, Amerikanisches
in Vorgärten
K
Cosmos bipinnatus Cav.
Schmuckkörbchen
Blumenrabatte Oberland (Hebbel 2020), Gärten
K erg
Corydalis solida (L.) Clairv.
Lerchensporn, Gefingerter
in dem Wäldchen hinter der BAH, hinter dem Kraftwerk und im Mittelland, zunehmend
E
Corylus avellana L.
Hasel, Gewöhnliche
in Gärten, nicht im Kurpark, hist.: Versuchsgarten Kuckuck
K erg
Corylus colurna L.
Hasel, Baum-
ein Ex. Im Kurpark
K
Corynephorus canescens (L.) P.Beauv.
Silbergras, Gewöhnliches
Neues Unterland, nahe Mielck-Haus, stark zurückgehend, seit 2020 nicht mehr gefunden
Cotinus coccygria Scop. cv.'Royal purple'
Perückenstrauch, Roter
Garten,Unterland
K
Cotoneaster apiculatus Rehder & E. H. Wilson
Zwergmispel, Preißelbeer-
Dickoré & Kasparek 2010
U neu
Cotoneaster dammeri C. K. Schneid.
Zwergmispel, Teppich-
im Mittelland, Steinpackungen (NO-Mole), oberhalb Sportplatz
E
Cotoneaster dielsianus E.Pritz
Zwergmispel, Diels
K, U
Cotoneaster divaricatus Rehd et Wils.
Zwergmispel, Sparrige
im Mittelland
U
Cotoneaster horizontalis Decne.
Zwergmispel, Fächer-
im Mittelland
E
Cotoneaster microphyllus Wall. ex Lindl.
Zwergmispel, Kleinblättrige
K
Crambe maritima L.
Meerkohl, Küsten-
2018 am Klippenfuß (West), 22 Ex., fünf fruchtend; 1 Ex. bei Langer Anna, fruchtend, 3 Ex. am Kringel, fruchtend
Crataegus germanica (L.) K. Koch ex Kuntze (Mespilus germanica L)
Mispel, Echte
historische Angabe
K
Crataegus x macrocarpa Hegetschw.
Weißdorn, Großfrüchtiger
Oberland Falm (Hebbel 2018)
K?
Crataegus × persimilis Sargent
Weißdorn, Pflaumenblättriger
(C. crus-galli × C. succulenta var.macranthera); Hecke Unterland
K
Crataegus × subsphaerica Gand.
Weißdorn, Verschiedenblättriger
(C. monogyna × C. rhipidophylla); Mittelland, NO-Land
K
Crataegus lindmanii Hrabetová
Weißdorn, Langkelchiger Großkelch-
Mittelland oberhalb Hummerbuden
U neu
Crataegus laevigata (Poir.) DC.
Weißdorn, Zweigriffliger
NO-Land
K
Crataegus monogyna Jacq.
Weißdorn, Eingriffliger
Gebüsch, Fanggarten, rotblühende Form am Friedhof
K erg
Crepis biennis L.
Pippau, Wiesen-
Fanggarten, Nordhang Mittelland (Hebbel 2021), ist gegen C. nicaensis abgesichert, NO-Land
erg
Crepis capillaris (L.) Wallr.
Pippau, Kleinköpfiger
häufig in Magerrasen, ruderal, Pflasterfugen
Crepis nicaeensis Balb.
Pippau, Nizza-
historische Angabe
+
Crithmum maritimum L.
Fenchel, Meer-
breitet sich aus (rund um die Hauptinsel in Menge), nach seiner Entdeckung auch angesalbt (u.a. in den Klippenpartien am Kringel)
E
Crocosmia crocosmiiflora (Lemoine ex Burbidge & Dean) N. E. Br.
Montbretie, Garten-
auch verwildert, NO-Land, subspontan Garten Oberland, Vorgärten, hist.: gedeiht in Helgoland gut (KUCKUCK 1910)
K, S erg
Crocosmia paniculata (Klatt) Goldblatt
Montbretie, Rispen-
Vorgarten Unterland, Kleingarten Oberland
K
Crocus chrysanthus (Herb.) Herb.
Krokus, Kleiner
in Gärten, vereinzelt in Rasen und Gehölzen verschleppt. Teste Art!
K, S
Crocus vernus Hill.
Krokus, Frühlings-
großblütige Gartenformen in Gärten und Anlagen. Teste Art!
K
Crocus tommasianus Herb.
Krokus, Elfen-
vielfach in Gärten und Anlagen, verwildert stark. Teste Art!
K, U
Cucumis sativus L.
Gurke
Vorgarten im Südhafen, Kleingärten
K
Cucurbita pepo L.
Kürbis
Düne Nordstrand, an Flechtzaun, Kompostplatz
U
Cupressus macrocarpa Hartw. Ex Gord.
Zypresse, Monterey-
hist.: Anpflanzversuche scheitern (KUCKUCK 1910)
K neu
Cyclamen persicum var. autumnale Grey-Wilson.
Alpenveilchen, Persisches Herbst-
mehrere Ex. mit zahlreichen Blüten im Wäldchen hinter BAH, auch Sämlinge, Herbstblüher
U
Cyclamen purpurascens Mill.
Alpenveilchen, Europäisches
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "hielt sich nicht"
K neu
Cymbalaria muralis G. Gaert., B. Mey. & Scherb.
Zimbelkraut
Mauerfugen im Oberland
U
Cynara cardunculus L.
Artischocke
Vorgarten Oberland, hist.: Gärten, Versuchsgarten Kuckuck
K neu
Cynoglossum amabile Stapf & Drummond
Hundszunge, Chinesische
Blumensaat, Vorgarten Oberland, Dünenrestaurant
K neu
Cynoglossum coelestinum Lindl.
Hundszunge, Himmelblaue
historische Angabe
K
Cynoglossum officinale L.
Hundszunge, Gewöhnliche
Düne an der Aade,breitet sich aus, 1 Ex. nahe Friedhof der Namenlosen
erg
Cynoglossum wallichii G. Don
Hundszunge, Stachelige
historische Angabe
+ neu
Cyrtomium fortunei J. Sm. [Polystichum falcatum (L.f.)Diels var. fortunei (J.Sm.)Baker]
Sichelfarn, Mond-
Unterland, Gärten (Hebbel 2021)
K neu
Cynosurus cristatus L.
Kammgras, Wiesen-
Mittelland (Hebbel 2017), Rasen, NO-Land (Hebbel 2020), viel in Kuhweide Oberland
erg
Cytisus scoparius (L.) Link
Besenginster
Gärten Oberland, auch verwildert
K, U
Dactylis glomerata L. (agg.)
Knäuelgras, Wiesen-
Rasen, Gebüsch, Kliffhänge, sehr häufig, beim früheren Tunnel vivipare Form (Kuckuck 1906, HERB B)
erg
Dactylorhiza praetermissa (Druce) Soó
Knabenkraut, Übersehenes
2005 über 400 Exemplare im Unterland beim ehemaligen Teich, einige am Osthang; 2009 wenige Exemplare, vom Gebüsch überwuchert, 2018 wieder ca. 200, 2021 80, auch am N-Osthang ca. 200 Ex., dort sich ausbreitend, Einzelexemplare in Rasen des Südhafens und im und vor dem Flughafen der Düne, 1 Ex. im Fanggarten
erg
Dahlia ×hortensis Guillaumin
Dahlie, Garten-
Düne Nordstrand, dort an Flechtzaun, (Vor-)Gärten
K, U erg
Danae racemosa (L.) Moench
Traubendorn
hist.: Versuchsgarten Kuckuck:" 50 Ex. drei Winter gut überstanden"
K neu
Daphne mezereum L.
Seidelbast, Gewöhnlicher
historische Angabe: Versuchsgarten Kuckuck: 2 Ex. "gedeihen vortrefflich"
K erg
Datura stramonium L.
Stechapfel, Weißer
unterhalb Klippenrand nahe Sendemast, Mittelland, Kleingarten Oberland, var. tatula (L.)Torr. Oberland, Abraumhalde (Hebbel 2019)
Daucus carota L. subsp. carota
Möhre, Wilde
Rasen, Gebüsch, Kliffhänge, sehr häufig
Daucus carota subsp.. gummifer (Syme) Hook. F .> subsp. carota
Karotte, Meeres- (engl.: sea carrot)
evtl. bisher übersehene, autochthone Unterart, unterscheidet sich habituell und in Fruchtmerkmalen deutlich von der Subspezies carota. Genetische Determinerung in Aussicht. Wahrscheinlich mit Einkreuzungen von subsp. carota. D. carota subsp. carota wurde um 1900 beim Festungsbau angesät. Vor allem Oberland in Kliffnähe, auch Südhafen, Kringel, Brachfläche Oberland
erg
Daucus carota L. subsp. sativus (Hoffm.) Schübl. et G. Martens
Karotte, Mohrrübe, Gelbe Rübe
Gärten
K
Delosperma cooperi (Hook. F.) L. Bolus
Mittagsblume, Coopers, Rote Mittagsblume
1 Ex. in Rasen an Straße zum Mittelland,, Atrium J.-Krüss-Schule, seit 2004 (Jäck 2011), Vorgärten
U, K
Deschampsia cespitosa (L.) P.Beauv.
Schmiele, Rasen-
historische Angabe (Brody ca. 1884, HERB B)
+ erg
Deutzia gracilis Siebold et Zucc.
Deutzie, Zierliche; Maiblumenstrauch
historische Angabe
K
Deutzia x hybrida cv.'Strawberry Field'
Deutzie, Erdbeerduft-
Garten Mielck-Haus
K neu
Deutzia scabra Thunb.
Deutzie, Raue
Gärten
K
Dianthus barbatus L.
Nelke, Bart-
Garten Oberland
K
Dianthus carthusianorum L.
Nelke, Karthäuser-
SÖ Sportplatz (Dorit Hauschildt 2014), ob Verwechslung mit folgender Art? Bereits 2015 nicht bestätigt (Hebbel 2020)
Dianthus deltoides L.
Nelke, Heide-
Minigolf, Rasen NO-Land
Dianthus sylvaticus Hoppe
Nelke, Wald-, Gartenform
Hafenstr., Steinpackung (Hebbel 2015, 2017, 2019, 2020), 2021
erg
Dicentra formosa (Haw.) Walp.
Herzblume, Pazifische
mit vegetativen unterirdischen Ausläufern (Asmus)
K
Digitalis purpurea L.
Fingerhut, Roter
am Dünenfriedhof, Baugrundstück Oberland, Vorgärten Oberland
erg
Digitaria ischaemum (Schreb.) Muhl.
Fingerhirse, Faden-
Wiederfund, Vorgärten und Pflasterfugen im Unterland, auf Molen, Oberland (Hebbel 2019)
(+)
Digitaria sanguinalis (L.) Scop.
Fingerhirse, Blutrote
Vorgarten Unterland
U neu
Dimorphotheca sinuata DC.
Kapringelblume, Buschige
Blumenrabatten, Kurpark, Oberland
K
Diplotaxis muralis (L.) DC.
Doppelsame, Mauer-
verbreitet, ruderal, Pflasterfugen
Diplotaxis tenuifolia (L.) DC.
Doppelsame, Schmalblättriger
Oberland, vor Kleingarten , James-Krüss-Schule (Hebbel 2020), Südhafen Pflasterfuge
erg
Dipsacus fullonum L.
Karde, Wilde
ruderal, Kompostplatz, Nordosthang, Falm,Oberland beim Stall, Düne
Draba verna (L.) subsp. verna [Erophila verna (L.) DC. subsp. verna]
Hungerblüchen, Frühlings-
Südhafen, Unterland, auf der Düne sehr häufig
Dracaena draco (L.) L.
Drachenbaum, Kanarischer
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "im schweren Winter 1909 vernichtet..., einige Samen im Freiland gingen auf"
K neu
Dryopteris carthusiana (Vill.) H.P. Fuchs agg.
Dornfarn
Mauer Unterland
U
Dryopteris dilatata (Hoffm.) A. Gray
Dornfarn, Breitblättriger
U
Dryopteris expansa (C. Presl) Fraser-Jenk. & Jermy
Wurmfarn, Feingliedriger
Vorgarten Oberland
neu
Dryopteris filix-mas (L.) Schott
Wurmfarn, Gewöhnlicher
Vorgarten Oberland, vielfach in Gärten, Fanggarten, Wäldchen bei BAH, vor Kleingarten Oberland, in Mauerfugen
K, U erg
Dysphania ambrosioides (L.) Mosyakin & Clemants,Chenopodium ambrosioides L.
Drüsengänsefuß, Mexikanischer
historische Angabe (Ascherson)
+ neu
Echinochloa crus-galli (L.) P.Beauv.
Hühnerhirse, Gewöhnliche
Wiederfund, Südhafen, Pflasterfugen im Oberland, an Bohlenwegen im NO-Land
(+)
Echinops ritro L.
Kugeldistel, Ruthenische
Garten, Unterland, 1 nicht definierbares Ex. an JH, wieder verschwunden, Vorgarten Oberland
erg
Echium plantagineum L.
Natternkopf, Wegerichblättriger
Blumensaat Dünenrestaurant
K neu
Echium vulgare L.
Natternkopf, Gewöhnlicher
Wiederfund, zahlreich an der Aade, Sapskuhle (Hebbel), vereinzelt an Wegen auf der Düne, im Mittelland und in Scheerrasen des Unterlandes, breitet sich aus
erg
Elaeagnus angustifolia L.
Ölweide, Schmalblättrige
kleine Pflanzen beim Kompostplatz Klippennordhang, Wald des Mittellandes, mächtiges Exemplar im Kurpark
K, S
Elaeagnus commutata Bernh. ex Rydb.
Ölweide, Silber-
zahlreich NO-Land und auf der Düne
E erg
Elaeagnus pungens Thunb.
Ölweide, Dornige
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "im harten Winter [1909] erlegen"
K neu
Eleagnus x submacrophylla Servett.
Ölweide, Wintergrüne
Unterland, Mitteilung Prof. Adolphi 2018
K?
Elaegnus umbellata Thunb.
Ölweide, Doldige (Ö., Korallen-)
völlig eingebürgert zwischen Kraftwerk und Sportplatz (det. Hecker)
E
Eleocharis palustris (L.) Roem. ex Schult. agg.
Sumpfbinse, Gewöhnliche
historische Angabe, noch 1960
+ erg
x Elyleymus strictus (Dethard. Ex Rchb.) Conert [Leymotrigia stricta (Dethard.) Tzvelev]
Bastardstrandroggen, Steifer
Südhafen, zwischen den Eltern. Aade, Überprüfung der Fruchtmerkmale ist dort noch erforderlich
erg
Elymus × drucei (Stace) Lambion
Quecke, Lockerährige
Westklippe, zahlreich
erg
Elymus ×laxus (Fr.) Melderis & D. C. McClint
Quecke, Geneigte
Südhafen (Hebbel 2019)
(+)
Elymus athericus (Link) Kerguélen [Agropyron pungens (Pers.) Roem & Schult]
Quecke, Strand-
Salzwiesen, Südhafen
Elymus junceiformis (Á. Löve & D. Löve) Hand & Buttler [Agropyron junceiforme A. & D. Löve]
Quecke, Dünen-; (Strandweizen)
Primärdünen (Düne), Weißdünen, Nordstrand der Hauptinsel (Hebbel 2020)
Elymus ×obtusiusculus (Lange) Melderis & D. C. Mc Clint
Quecke, Aufrechte
Nordküste (Kuhbier & Garve 2015), noch aktuell
erg
Elymus repens (L.) Gould (Agropyron repens L.)
Quecke, Gewöhnliche
verbreitet
Empetrum nigrum L.
Krähenbeere, Schwarze
historische Angabe, noch 1960 auf der Düne
+ erg
Epilobium angustifolium L.
Weidenröschen, Schmalblättriges
Oberland, Düne
Epilobium ciliatum Raf. subsp. adenocaulon (Hausskn.) Jäger ex Hand & Buttler (E. adenocaulon Hausskn.)
Weidenröschen, Drüsiges
selten, in Gärten, Friedhof (Hebbel 2018), Düne, großer Teich (Hebbel 2019)
Epilobium hirsutum L.
Weidenröschen, Zottiges
sich ausbreitend, ruderal, Gebüsch, Pflasterfugen Oberland, Klippen oberhalb Sportplatz
Epilobium lamyi F.W.Schultz
Weidenröschen, Graugrünes
Friedhof, Falm
Epilobium montanum L.
Weidenröschen, Berg-
Norderfalm (Hebbel 2017), (Vor-)Gärten,
Epilobium obscurum Schreb.
Weidenröschen, Dunkelgrünes
Friedhof (Hebbel 2020)
Epilobium palustre L.
Weidenröschen, Sumpf-
an Weiher auf der Düne
Epilobium roseum Schreb.
Weidenröschen, Rosenrotes
Oberland bei Moccastuben
erg
Epimedium cf. x perralchicum Stearn
Sockenblume, Hybrid-
Vorgarten Oberland
K neu
Epipactis helleborine (L.) Crantz
Breitblättrige Stendelwurz
mehrere Ex. in einer grünblütigen Form im Wäldchen an der BAH (teste auf subsp. neerlandica), ein Ex. im Mittelland verschwunden, 1 Ex. im Wäldchen der Vogelwarte
erg
Equisetum arvense L.
Schachtelhalm, Acker-
überall auf Schutt, in Rasen des Unter- und viel des Oberlandes
Equisetum fluviatile L.
Schachtelhalm, Teich-
historische Angabe
+
Equisetum palustre L.
Schachtelhalm, Sumpf-
historische Angabe
+
Eragrostis minor Host
Liebesgras, Kleines
2018 mehrere Ex. in Pflasterfuge der nördl. Südhafenmole, 2019 verschwunden
Eranthis ciliciaca Schott et Kotschy
Winterling, Taurus-
Vorgärten Oberland, Systematik umstritten, wird auch zu E. hyemale gestellt
K neu
Eranthis hyemale (L.) Salisb.
Winterling, Südeuropäischer
vielfach in Vorgärten, Parkanlagen, Wäldchen hinter BAH, sowie Mielck-Haus, Fanggarten
K, E erg
Erica arborea L.
Heide, Baum-
hist.: Versuchgarten Kuckuck: "hielt sich nicht"
K neu
Erica carnea L.
Heide, Schnee-
als kultivierte Art in Vorgärten
K
Erica cinerea L.
Heide, Graue
1 Exemplar im NO-gelände, angesalbt, 2017 verschwunden
K
Erigeron acris L.
Berufkraut, Scharfes
NO-Land, Düne, 2020 häufig, Südhafen (Hebbel 2020), auf subsp. serotinus achten
erg
Erigeron karvinskianus DC.
Berufkraut, Mexikanisches ; Mauer-Gänseblümchen
Pflasterfuge Unterland, hist.: Versuchsgarten Kuckuck
U neu
Eriobotrya japonica (Thunb.) Lindl.
Wollmispel, Japanische
Vorgarten Unterland (Hebbel 2019), spontaner (?) dreijähriger Sämling, Topfpflanze Oberland
K, U?
Eriophorum angustifolium Honck.
Wollgras, Schmalblättriges
historische Angabe (Christiansen 1962)
+ erg
Erodium cicutarium (L.) L'Hér. ex Aiton subsp. cicutarium
Reiherschnabel, Gewöhnlicher
Unterland, Düne
Erodium cicutarium (L.) L'Hér. ex Aiton subsp. dunense Andreas
Reiherschnabel, Dünen-
Düne, Aade
neu
Erodium lebelii Jord.
Reiherschnabel, Drüsiger
Aade, bedarf noch der Bestätigung. V. Dierschke et al. geben E. ballii an. Bisher nur drüsiges E. cic. gefunden (Hebbel 2019), ebenso. Es handelt sich um E. cicutarium subsp. dunense Andreas
erg
Eryngium maritimum L.
Stranddistel
Düne, großer Bestand an (Aade//Flughafen), sich ausbreitend, auch im Spülsaum, Dünenfriedhof
Eryngium planum L.
Mannstreu, Flachblättriges
1 Ex. in der Wiese bei JH, 2018 verschwunden
U
Erysimum cheiranthoides L.
Schöterich, Acker-
in (Vor-)Gärten
Erysimum cheiri (L.) Crantz
Goldlack
Vorgarten Unterland, hist.: Felshänge sind davon bedeckt (KUCKUCK 1910)
u, K
Escallonia pulverulenta (Ruiz & Pav.) Pers.
Andenstrauch, Staub (?)-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck, "eingegangen"
K neu
" Escallonia rubra (Ruiz & Pav.) Pers."
Andenstrauch, Roter
hist.: Versuchsgarten Kuckuck, "gedeiht gut"
K neu
Eschscholzia californica Cham.
Mohn, Kalifornischer
Südhafen verwildert, Blumenrabatten im Kurpark und Oberland, hist.: Versuchsgarten Kuckuck. Empfehlung [!!!]: "als Schmuck für die Graskanten des "
U erg
Eudianthe coeli-rosa (L.) Fenzl ex Endl. (Silene coeli-rosa (L.) Godr.)
Leimkraut, Himmelsröschen-
Unterland, Kurpark, Sommerblumenrabatte
K
Euonymus echinatus Wall.
Spindelstrauch, Himalaya-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "Versuch misslang"
K neu
Euonymus europaeus L.
Pfaffenhütchen, Gewöhnliches
historische Angabe
K
Euonymus fortunei (Turcz.) Hand.-Mazz.
Spindelstrauch, Kletternder
Park Kurhaus, verwildert im Wäldchen an der BAH und an der großen Treppe, panaschierte Form am Kompostplatz, Vorgärten Oberland
K, U erg
Euonymus japonicus Thunb.
Spindelstrauch, Japanischer
oft gepflanzt, vereinzelt baumförmig (Garten Unterland), auch panaschierte Form, hist.: "beliebteste Zierpflanze auf Helgoland" (KUCKUCK 1910)
K erg
Euonymus latifolia (L.) Mill.
Spindelstrauch, Breitblättriger
Park Kurhaus
K
Eupatorium cannabinum L.
Wasserdost
wenige Ex. NO-Land (Hebbel 2015, 2019), breitet sich aus, vereinzelt auch im Mittelland
erg
Euphorbia amygdaloides L.
Wolfsmilch, Mandel-
Unterland, in Gärten (Hebbel 2021)
K neu
Euphorbia cf. dendroides L.
Wolfsmilch, Baumartige
Garten Oberland
K
Euphorbia characias L.
Wolfsmilch, Palisaden-
Wäldchenrand bei BAH, überwuchert, wieder verschwunden
K
Euphorbia cyparissias L.
Wolfsmilch, Zypressen-
Oberland (Hauschildt 2014), großer Bestand am Millstätter Weg
Euphorbia exigua L.
Wolfsmilch, Kleine
historische Angabe
+
Euphorbia helioscopia L.
Wolfsmilch, Sonnenwend-
Friedhof, Nordkaje (Hebbel), Oberland, Kleigarten, in großer Zahl (Hebbel 2019), Wasserwerk
erg
Euphorbia hyberna L.
Wolfsmilch, Irische
Garten Oberland, seit 1997,ein großes, reich fruchtendes Ex., zwei Sämlinge (?), aus Irland stammend
K, U erg
Euphorbia lathyris L.
Wolfsmilch, Kreuzblättrige
Dünenfriedhof , 5 Ex. (Hebbel 2019), wieder verschwunden (Hebbel 2020)
U
Euphorbia paralias L.
Wolfsmilch, Strand-
1 blühendes Ex. 2018 auf der Düne am Rande der neuen Bungalows am Fuß eines Sandwalls. Dessen Sand stammt von den Stränden (Mittlg. Bedienstete). Zweitfund für Deutschland. Seit 2020 wieder verschwunden (Pflegemaßnahmen), 2021 > 50 Ex. am Fuß des Westkliffs auf 2 - 300 m
erg
Euphorbia peplus L.
Wolfsmilch, Garten-
Friedhof, Vorgärten
Euphorbia serpens Humb., Bonpl. & Kunth
Zwerg-Wolfsmilch, Schlängelnde
2 Ex. in Pflasterfuge vor "Bunte Kuh", 19 Ex. 2019, 4 Ex. 2021
U erg
Eurya japonica Thunb.
Sperrstrauch, Japanischer
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "nach Winter [1909] eingegangen"
K neu
Fagopyrum esculentum Moench
Buchweizen
an Flechtzäunen der Nordküste auf der Düne, am Kompostplatz, Vorgarten Oberland, Hecke der J.-Krüss-Schule
U
Fagus sylvatica L.
Buche, Rot-
angepflanzt, Haushecke Oberland, hist.: Versuchsgarten Kuckuck, von Bucheckern, die dem Kropf einer geschossenen Hohltaube entnommen wurden
K erg
Fallopia baldschuanica (Regel) Holub
Flügelknöterich, Schling-
angepflanzt, selten verwildert im Oberland
K, U
Fallopia convolvulus (L.) A. Löve
Flügelknöterich, Acker-
Neues Unterland
erg
Fallopia japonica (Houtt.) Ronse Decr. (Reynoutria j. Houtt.)
Flügelknöterich , Japanischer
zahlreich, Große Treppe (Hebbel 2018), hist.: in einem Garten, auf der Düne 1861 gepflanzt, schlechtwüchsig (KUCKUCK 1910)
K erg
Fallopia x bohemica Chrtek & Chrtkova (Reynoutria x vivax)
Flügelknöterich, Bastard-
verwildernd; zahlreich, Mittelland, NO-Land, Millstätter Weg (Hebbel 2018), BAH-Wäldchen (Hebbel 2021)
Fargesia murielae (Gamble) T. P. Yi
Bambus, Muriel-
in Gärten
K
Fatsia japonica (Thunb. ex Murr.) Decne. & Planch
Aralie, Zimmer-
ausgepflanzt, vielfach in Vorgärten (am Mielck-Haus seit den 70er Jahren), Starkfrost 2018 fast unbeschadet überstanden, 2m-Ex. Garten Oberland
K erg
Festuca arundinacea Schreb. subsp. arundinacea
Schwingel, Rohr-
ruderal, Rasen Friedhof
Festuca gigantea (L.) Vill.
Schwingel, Riesen-
+
Festuca heterophylla Lam.
Schwingel, Verschiedenblättriger
historische Angabe, schon von Dalla Torre angezweifelt
+ erg
Festuca ovina L. agg.
Schwingel, Schaf-
häufig
Festuca pratensis Huds.
Schwingel, Wiesen-
Rasen, Fanggarten 1984
erg
Festuca rubra L. agg.
Schwingel, Gewöhnlicher Rot-
gemein
Festuca rubra subsp. juncea (Hack) K. Richt.
Schwingel, Binsen-Rot-
Felsen (Markgraf-Dannenberg 1965, HERB B)
neu
Festuca rubra subsp.. littoralis (G.Mey.) Auquier
Schwingel, Strand-Rot-
Westküste, Felsen (Markkgraf-Dannenberg 1965, HERB B)
erg
Festuca trachyphylla (Hack.) R. P. Murray (Festuca brevipila R.Tracey)
Schwingel, Raublättriger
NO-Land
erg
Festuca valesiaca Schleich ex Gaudin
Schwingel, Walliser Schaf-
sehr fraglich, dürfte sich um F. trachyphylla handeln
Festulolium loliaceum (Huds.) P. Fourn. (Festuca pratensis Huds. × Lolium perenn L)
Wiesenschweidel
Rasen Kurpromenade
Ficaria verna Huds. (Ranunculus ficaria L.)
verbreitet in Anlagen, Gehölzen, Gärten, Fanggarten
erg
Ficus carica L.
Feigenbaum
zahlreich in Gärten, Klein- und Vorgärten, fast haushohes Ex. in Garten des Unterlandes, über 50jähriges Ex. im Garten des Mielck-Hauses, hist.: zahlreiche Ex. Im Ober- und Unterland, ältestes Ex. von 1853 (KUCKUCK 1910)
K
Ficus rigida sensu Kuckuck
Feige, Starre
hist.: Versuchsgarten Kuckuck, "hat sich nicht gehalten"
K neu
Filago arvensis L.
Filzkraut, Acker-
Unterland, Sportplatz (Herbarbeleg, NHG), 2020 nicht mehr vorhanden,
erg
Filago germanica (L.) Huds.
Filzkraut, Deutsches
NO-Land (Hebbel 2020)
Filipendula ulmaria (L.) Maxim.
Mädesüß, Echtes
historische Angabe
K
Foeniculum vulgare Mill.
Fenchel, Echter
mehrfach verwildert, große Bestände am Nordosthang, in Anlagen des Nordostlandes gefördert, mehrfach auch Mittelland
E
Forsythia × intermedia Zabel
Forsythie, Garten-
in Gärten und Anlagen
K
Forsythia suspensa (Thunb.) Vahl
Forsythie, Hänge-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck "ging ein"
K neu
Fragaria chiloensis (L.) Mill.
Erdbeere, Chile-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck, "wuchert"
K neu
Fragaria vesca L.
Erdbeere, Wald-
Pflasterfuge Oberland, Gärten
K,U erg
Frangula alnus Mill.
Faulbaum
Fanggarten
U
Fraxinus excelsior L.
Esche, Gewöhnliche
verwildert am Nordhang und im Mittelland, häufig gepflanzt, Düne Großer Teich (Hebel 2020), hist.: "hie und da auf der Insel" (KUCKUCK 1910)
K, E erg
Fritillaria meleagris L.
Schachbrettblume
Unterland, Gärten (Hebbel 2021), Beißner (2021)
K neu
Fuchsia magellanica Lam.
Fuchsie, Scharlach-
Garten Mielck-Haus, seit 1977 bekannt, Vorgärten Ober- und Unterland, auch als Sämling, hist.: in Gärten, Versuchsgarten Kuckuck: "tadellos", auch forma gracilis, "an Felskante angesiedelt" (KUCKUCK 1910),
K, U erg
Fumaria densiflora DC
Erdrauch, Dichtblütiger
historische Angabe (Herb Brody, verschollen)
+ erg
Fumaria muralis Sond. ex W.D.J. Koch
Erdrauch, Mauer-
historische Angabe, bei Hallier 1861 als zweifelhaft
erg
Fumaria officinalis L., subsp. officinalis
Erdrauch, Gewöhnlicher
zerstreut
Fumaria officinalia subsp. wirtgenii (W.D.J.Koch) Arcang.
Erdrauch, Wirtgens
historische Angabe ist zu überprüfen, Kompostplatz, nicht bestätigt
erg
Fumaria parviflora Lam.
Erdrauch, Kleinblütiger
historische Angabe
+
Galanthus elwesii Hook. f.
Schneeglöckchen, Türkisches
seltenste Schneeglöckchenart auf Helgoland, Gärten, beim Kraftwerk, am Gartenzaun Mielck-Haus
K,U
Galanthus nivalis L.
Schneeglöckchen, Kleines
Gebüsche, z.T. aspektbildend, Wäldchen Mielck-Haus, Gehölz beim Schwimmbad, auch gefüllte Formen, Gebüsch westl. Falm, Campingplatz Düne, Fanggarten 1984
E erg
Galanthus woronowii Losinsk.
Schneeglöckchen, Woronow-
in Gärten und Vorgärten, recht häufig, Hecke am Fanggarten, großer Bestand in Gehölz am Falm (westl.)
K,E
Galeopsis bifida Boenn.
Hohlzahn, Kleinblütiger
ist noch zu bestätigen
neu
Galeopsis pubescens Bess.
Hohlzahn, Weichhariger
Gartenabfälle
Galeopsis speciosa Mill.
Hohlzahn, Bunter
historische Angabe (Hallier 1863)
+ erg
Galeopsis tetrahit L.
Hohlzahn, Gewöhnlicher
NO-Land, Oberland (Hebbel 2020), Kompostplatz
Galinsoga parviflora Cav.
Knopfkraut, Kleinblütiges
selten in Pflasterfugen des Oberlandes, Südstrandpromenade (Hebbel 2020)
Galinsoga quadriradiata Ruiz & Pavón [Galinsoga ciliata (Rafin.) Blake]
Knopfkraut, Zottiges
häufig in Gärten, an Wegen und in Pflasterfugen
Galium album Mill. (G. mollugo L. agg.))
Labkraut, Wiesen-
Mittelland, Fanggarten 1984
erg
Galium aparine L.
Labkraut, Gewöhnliches Kletten-
breitet sich in Hecken stark aus
Galium odoratum (L.) Scop.
Waldmeister
Wäldchen der Vogelwarte, Gebüsch am Falm (kleine Treppe) , Vorgärten
U, K erg
Galium parisiense L.
Labkraut, Pariser
historische Angabe, (Hallier 1863, von Ascherson bezweifelt)
+ erg
Galium saxatile L. (G. harcynicum Weigel)
Labkraut, Harzer
spärlich am Friedhof, Düne Bohlenweg am Kleinen Teich (Hebbel 2020)
Galium verum L.
Labkraut, Echtes
zahlreich, Ober- und Unterland, an Kliffkante bestandsbildend
Galium verum L. var. littorale Bréb.
Labkraut, Küsten-
Angabe Christiansen & Kohn 1958, gilt als taxonomisch irrelevanter Morphotyp
+ erg
Gaultheria mucronata (L. f.) Hook. & Arn.
Torfmyrthe, Stechende
großer Strauch, Vorgarten Oberland
K
Geranium cv. 'Blue Cloud'
Storchschnabel, Blauwolken-
Vorgarten Oberland, in Heckenpflanzung, Hybride mit Anteilen von G. collinum
K neu
Geranium cv. 'Dreamland'
Storchschnabel, Traumland-
Vorgarten Oberland
K neu
Geranium dissectum L.
Storchschnabel, Schlitzblättriger
Geranium macrorhizum L.
Storchschnabel, Felsen-
wenig gepflegter Vorgarten-Rasen im Oberland
K, U?
Geranium molle L.
Storchschnabel, Weicher
Wiederfund, fetter Rasen auf der Düne, Hafenpromenade, häufig in Rasen (Hebbel 2019), NO-Unterland, Vorgarten
Geranium pratense L.
Storchschnabel, Wiesen-
NO-Land, oberhalb Sportplatz, wenige, nichtblühende Pflanzen (Hebbel 2019)
O
Geranium pusillum L.
Storchschnabel, Kleiner
Magerrasen, Sportplatz
Geranium pyrenaicum Burm. f.
Storchschnabel, Pyrenäen-
Mittelland, Rasen im Krater (Kruse, Gerken 2010), Wiederfund
(+)
Geranium robertianum L.
Ruprechtskraut (=Storchschnabel, Stinkender)
NO-Land, Landschaftspark: Großer Bestand in einem schattigen Bereich entlang eines der Holzbohlenwege nahe der Tennisplätze. Auf G. purpureum achten! Bisher nicht gesehen.
Geranium rotundifolium L.
Storchschnabel, Rundblättriger
historische Angabe, irrtümliche Angabe von Dalla Torre (G. molle!)
erg
Geranium sanguineum L.
Storchschnabel, Blutroter
Vorgärten des Ober- und Unterlandes, bisweilen Sämlinge, Fanggarten, auch var. striatum (Hebbel 2019), Pflasterfuge Unterland
O, K, U erg
Geranium sylvaticum L.
Storchschnabel, Wald-
+
Geum urbanum L.
Nelkenwurz, Gewöhnliche
Gärten, Hecken,Fanggarten, Pflasterfuge Oberland
Gilia capitata Sims
Gilia, Nadelkissen-
Unterland, Kurpark, Sommerblumenrabatte, Kompostplatz, Vorgarten Oberland
K, U erg
Ginkgo biloba L.
Ginkgo
(Vor-)Gärten, Ober- und Unterland, Kleingarten im Oberland
K
Gladiolus communis L.
Siegwurz, Gewöhnliche
hist.: KUCKUCK (1910):Gladiolus italicus in vielen Gärten , vermutlich G. communis (beliebte Zierpflanze im 19. Jhrh.)
K neu
Gladiolus x hortulanus L. H. Bailey
Gladiole, Garten-
Vorgärten, Pflanzscheibe Oberland, hist.: KUCKUCK (1910) führt Gladiolus gandavensis- Prachtgladiolen, für Gärten, an.
K neu
Gladiolus italicus Mill.
Gladiole, Italienische (Siegwurz)
hist.: KUCKUCK (1910): in vielen Gärten , vermutlich eher G. communis
K neu
Glaucium flavum Crantz
Hornmohn, Gelber
auf der Düne, angesalbt. Wahrscheinlich wieder verschwunden. Wiederfund (Hebbel 2019), an der Aade, 40 Ex., neun fruchtend, breitet sich aus, 5 Ex. am Fuß des Westkliffs
erg
Glebionis coronaria (L.) Cass. ex Spach var. coronaria et var. discolor
Wucherblume, Kronen-, gelbe und weißgelbe Varietät
Rabatte Kleingärten Oberland
K
Glechoma hederacea L.
Gundermann, Gewöhnlicher
Gärten, Hecken
Gleditsia triacanthos L.
Gleditschie, Amerikanische
hist.: "sagt Helgoland nicht zu" (KUCKUCK 1910)
K neu
Glyceria fluitans (L.) R. Br.
Schwaden, Flutender
Gnaphalium uliginosum L.
Ruhrkraut, Sumpf-
Unterland, Pflasterfugen, z.B. bei BAH (Hebbel 2019), Ostmole Südhafen,Vorgarten und Pflasterfugen Oberland
(+) erg
Guizotia abyssinica (L. f.) Cass.
Ramtillkraut, Abessinisches
Kringel, aus Vogelfutter, mit Linum usitatissimum
U
Gunnera manicata Linden ex André
Mammutblatt, "Riesen-Rhabarber"
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "ging schließlich ein"
K neu
Gunnera tinctoria (Molina) Mirb.
Mammutblatt, Färber-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck, fehlgeschlagen
K neu
Gypsophila elegans M. Bieb.
Gipskraut, Ansehnliches
Oberland, Pflasterfuge, Blumenrabatte
K, U
Gypsophila muralis L.
Gipskraut, -Mauer
Oberland, gefüllte Gartenform (Hebbel 2019)
K
Gypsophila vaccaria (L.) Sm.
Kuhnelke, Saat-
historische Angabe, Blumenrabatte Oberland (Hebbel 2020)
K, U
Halimione portulacoides (L.) Aellen (Atriplex portulacoides L.)
Salzmelde, Strand-
westlicher Klippenfuß, zieht Felswand hoch, Südhafen, gesellig / auch im Bereich Kringel
erg
Hamamelis x intermedia Rehder
Zaubernuss
kleiner Strauch im Kurpark
K erg
Hedera colchica (K. Koch) K. Koch)
Efeu, Kaukasischer
Vorgarten Oberland, ob häufiger?
K
Hedera helix L.
Efeu, Gewöhnlicher
in diversen Kulturformen, zunehmend in den Wäldchen im Mittelland und hinter der BAH. In letzterem auch an Bäumen emporkletternd und Blühreife erreichend.
K, U
Helenium cv.
Sonnenbraut, Gewöhnliche Gartenform
Kleingarten Oberland
K
Helianthus annuus L.
Sonnenblume, Gewöhnliche
Schutt, auf der Düne an Flechtzaun, (Vor-)Gärten
erg
Helianthus tuberosus L.
Topinambur, Erdbirne
ln Hecken am Wegrand, Kompostplatz, Fanggarten, Vorgarten Oberland, Falm-West
U,K erg
Helichrysum cymosum (L.) D. Don ex G. Don
Strohblume, Zymen-
Garten Oberland (Hebbel 2020)
K erg
Helichrysum italicum (Roth) G. Don f. in Loudon
Strohblume, Italienische, Currykraut
Pflasterfuge an Hauswand im Oberland, Garten Mielck-Haus
U, K
Helichrysum luteoalbum (L.) Rchb.
Strohblume, Gelbweiße
Hafengelände vor dem Ökolabor in Pflasterfugen, evtl. durch Bauarbeiten verschleppt, dort verschwunden, Zufahrt Ökolabor, Ostmole Südhafen
erg
Heliotropium arborescens L.
Vanilleblume (Heliotrop)
historische Angabe
K
Helleborus argutifolius Viv.
Nießwurz, Korsische
Unterland, Mauerfuge beim Stolleneingang (Hebbel 2019), Vorgarten Unterland
K, U
Helleborus foetidus L.
Nießwurz, - Stinkende
Vorgärten Unterland
K
Helleborus x hybridus hort. ex Voß & Siebert
Nießwurz, Bastard-
rotblühende Formen in Vorgärten
K
Helleborus niger L.
Nießwurz, - Schwarze Christrose
Vorgärten, Ober- und Unterland
K
Helminthotheca echioides (L.) Holub (Picris echioides L.)
Bitterkraut, Natternkopf-
Mittelland, neues Unterland; erstmals 2002 im Unterland (Kasparek nach Adolphi), NO-Land (Hebbel 2017,18,19 nicht mehr gefunden), Kurpromenade (Hebbel 2020), 2021, Fanggarten 1984 †
erg
Hemerocallis fulva (L.) L.
Taglilie, Braunrote
auch verwildert, zahlreich Rasen NO-Land, Kompostplatz, Düne, hist.: "wuchert in den kleinen Gärten" (KUCKUCK 1910)
K, U erg
Hemerocallis lilioasphodelus L. agg.
Taglilie, Gelbe
NO-Land an Bohlenweg, Nordkante Oberland
U erg
Heracleum mantegazzianum Sommier. & Levier
Bärenklau, Riesen-
letztmals 1996 gesehen. Fanggarten 1984. Wurde von den Stadtgärtnern intensiv (auch chemisch, z. B.Steinpackungen am Kringel) bekämpft und beseitigt (mdl. E. Neulen)
U erg
Heracleum sphondylium L.
Bärenklau, Wiesen-
Oberland, NO-Land, Rasen, Gebüsche
Herniaria glabra L.
Bruchkraut, Kahles
Friedhof, Hafen
Heuchera cv.
Purpurglöckchen
Vorgarten Oberland
K neu
Hibiscus moscheutos L.
Eibisch, Sumpf-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "Versuch schlug fehl"
K neu
Hibiscus syriacus L.
Roseneibisch, Echter
in Vorgärten des Ober- und Unterlandes, Kleingärten des Oberlandes
K
Hieracium laevigatum Willd.
Habichtskraut, Glattes
Oberland Dohlenweg (Hebbel 2020)
U
Hieracium murorum L. (H. sylvaticum (L.) L.)
Habichtskraut, Wald-
Christiansen & Kohn 1958, ob noch vorhanden?
erg
Hieracium umbellatum L.
Habichtskraut, Doldiges
historische Angabe
Hippophaë rhamnoides L. subsp. rhamnoides
Sanddorn, Küsten-
Unterart der Küsten, verbreitet auf der Düne und im Unter- und Mittelland, zahlreiche Jungpflanzen, hist.: "auf der Düne …1892 Ausrottung" (KUCKUCK 1910)
K,E erg
Holcus lanatus L.
Honiggras, Wolliges
in Rasen, Fanggarten
(+)
Honckenya peploides (L.) Ehrh.
Salzmiere
zerstreut an kurzrasigen Stellen, Spülsäume, Steinpackungen
Hordeum bulbosum L.
Gerste, Knollen-
historische Angabe
Hordeum murinum L. subsp. murinum
Gerste, Mäuse-
Mittelland (Hebbel 2018), sich ausbreitend
erg
Hordeum secalinum Schreb.
Gerste, Roggen-
historische Angabe
Hordeum vulgare L.
Gerste, Saat-
historische Angabe
+
Hosta cv.
Funkie, Graublatt-
Vorgärten, versch. Cultivare
K
Hosta sieboldiana (Hook.) Engl.
Funkie, Blaublatt-
Vorgärten
K
Houttuynia cordata Thunb.
Molchschwanz
in der Form "Chameleon" in Vorgarten und Pflasterfuge im Oberland, auch Pflasterfuge im Unterland, Bodendecker in Beet der Schule
K,U
Humulus lupulus, L.
Hopfen, Echter
Garten Unterland
K neu
Hyacinthoides hispanica (Mill.) Rothm. (Scilla h. Mill.)
Hasenglöckchen, Spanisches
nicht sicher nachgewiesen, frühere Verbreitungsangaben beziehen sich wahrscheinlich auf die Hybride
U erg
Hyacinthoides × massartiana Geerinck
Hasenglöckchen, Bastard-
häufig in Gärten, auf Wiesen, auf Schutt, in Gebüsch, in Wäldchen, Vogelwarte
E neu
Hyacinthoides non-scripta (L.) Chouard ex Roth.
Hasenglöckchen
Wäldchen hinter der BAH (auch Hebbel 2021), Vogelwarte 1984† (ob nicht Hybride?). Folgende Angaben sind auf die Hybride zu beziehen: im Mittelland sowie im Ulmengehölz am Norderfalm
U erg
Hyacinthus orientalis L.
Hyazinthe, Garten-
in Gärten und Anlagen
K
Hydrangea macrophylla (Thunb. ex Murray) Ser.
Hortensie, Garten-
häufig große Ex. in Vorgärten, hist.: in Gärten (KUCKUCK 1910)
K erg
Hydrangea paniculata Siebold
Hortensie, Rispen-
noch selten in Vorgärten, hist.: Versuchsgarten Kuckuck
K erg
Hylotelephium maximum (L.) Holub [Sedum maximum (L.) Hoffm.]
Waldfetthenne, Große
Oberland, viel häufiger als folgende
U
Hylotelephium telephium (L.) H. Ohba [Sedum purpureum (L.) Schult]
Waldfetthenne, Purpur-
Oberland, verwilderter Garten
U
Hyoscyamus albus L.
Bilsenkraut, Weißes
historische Angabe, evtl.Verwechslung mit hellblütigem H. niger, unbest. Neufund
+ erg
Hyoscyamus niger L. var. pallidus (Waldst. & Kit.) Rchb.
Bilsenkraut, Schwarzes
historische Angabe
+
Hypericum x inodorum Mill.
Johanniskraut, Duftloses
J.-Krüss-Schule , Vorgarten Oberland
K
Hypericum perforatum L.
Johanniskraut, Tüpfel-
selten, Südgelände Westmole (Hebbel), ehem. Weiher NO-Unterland, Bremer Straße (Hebbel 2020)
Hypochaeris radicata L.
Ferkelkraut, Gewöhnliches
Magerrasen
Iberis amara L.
Schleifenblume, Bittere
Blumenrabatte Oberland (Hebbel 2020), Blumenrabatte Kurpark, Kompostplatz
K, U erg
Iberis umbellata L.
Schleifenblume, Doldige
Kompostplatz, Blumenrabatte Kurpark, Pflasterfuge Südhafen
U erg
Ilex aquifolium L.
Stechpalme, Gewöhnliche; Hülse
Vorgärten, dort oft Gartenformen, Friedhof, Sämlinge im Wäldchen hinter BAH
K, U
Impatiens hawkerii W. Bull
Springkraut, Neu-Guinea-
Vorgarten Unterland
K
Impatiens walleriana Hook. f.
Fleißiges Lieschen
(Vor-)Gärten, Pflasterfuge Oberland
K. U
Ipomoea purpurea (L.) Roth
Prunkwinde, Purpur-
Vorgarten Unterland, Blumenansaat Oberland
K
Iris foetidissima L.
Schwertlilie, Stinkende
angesalbt bei der Jugendherberge, mittlerweile in vielen Hecken, in Gebüschen und im Wald des Mittellandes, samenbildend
E
Iris pseudacorus L.
Schwertlilie, Sumpf-
Ex-Tümpel im Neuen Unterland, Fanggarten, Gartenteich Oberland
Iris reticulata M. Bieb.
Schwertlilie, Netzblatt
Vorgarten Oberland, bereits 2018
neu
Iris sambucina L.
Schwertlilie, Holunder-
beim Mielck-Haus verwildernd; det, K. Adolphi, am Nordfalm
U
Isatis tinctoria L.
Färberwaid
Mittelland N-Hang, 2 Pflanzen (Hebbel 2021)
U neu
Jacobaea albescens (Burb. & Colgan) Verloove & Lambinon [Senecio albescens Burb. & Colgan; Jacobaea maritima (L.) Pelser & Meijden × J. vulgaris Gaertn.]
Greiskraut, Weißfilziges Bastard-
Friedhof, Mittelland (Hebbel 2018), Kringelhang, Aade, sich etablierend
T erg
Jacobaea erucifolia (L.) G. Gaertn. & al.
Greiskraut, Raukenblättriges
historisch: Hallier 1863
+ erg
Jacobaea maritima agg. (Senecio cineraria agg.)
Greiskraut, Weißfilziges Aggregat
2005 bereits verwilderte Gartenpflanzen, die durch Material aus Étretat, Normandie, verstärkt wurden. Zunehmend. Hangschutt; daneben weißfilzigere Gartenformen in Anlagen, auch an den Vogelfelsen, Falm, Mittelland, Bastardierungen, auch mit S. jacobaea, S.bicolor an Aade (Hebbel 2019), dort zahlreich
Jacobaea maritima (L.) Pelser & Meijden subsp. maritima (Senecio cineraria DC. subsp. cineraria)
Greiskraut, Silberblatt-
Kringelhang, NO-Hang
neu
Jacobaea maritima (L.) Pelser & Meijden subsp. bicolor (Willd.) B. Nord. & Greuter [Senecio cineraria DC. subsp. bicolor (Willd.) Arcang]
Greiskraut, Zweifarbig-Weißfilziges
NO-Hang, sich etablierend, Kringelhang
neu
Jasione montana L.
Sandglöckchen, Berg-
NO-Land, zurückgehend
Jasminum floridum Bunge
Jasmin, Auffälliger
hist.: Versuchsgarten Kuckuck. "eingegangen"
K neu
Jasminum nudiflorum Lindl.
Jasmin, Winter-
Vorgarten Unterland, hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "hat sich gut gehalten"
K neu
Jubaea chilensis (Molina) Baill.
Honigpalme
1 Ex. vor Hotel Insulaner 2004 ausgepflanzt bis mind. 2011existent (Jäck 2011), 2018 verschwunden
(K)
Juglans regia L.
Walnuss, Echte
auch verwildert, Anlage beim Schwimmbad, hinter dem Kraftwerk, in Gärten, hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "hält sich gut".
K, U erg
Juncus articulatus L.
Binse, Glieder-
historische Angabe, Düne, kleiner Teich (Wolfgang Petersen, 2002)
Juncus bufonius L.
Binse, Kröten-
Südhafengelände, Düne kleiner Teich (Hebbel 2018), Vogelwarte
Juncus compressus Jacq.
Binse, Zusammengedrückte
historische Angabe, noch 1952
+ erg
Juncus conglomeratus L.
Binse, Knäuel-
historische Angabe
+
Juncus effusus L.
Binse, Flatter-
Fanggarten, Unterland (Hebel 2020), in verunkrautetem Pflanzgefäß Oberland, Vorgarten Oberland
erg
Juncus gerardii Loisel.
Binse, Bodden-
historische Angabe, letztmals 1832
erg
Juncus inflexus L.
Binse, Blaugrüne
Juncus maritimus Lam.
Binse, Meerstrand-
Christiansen 1962
+ erg
Juniperus communis L.
Wacholder, Gemeiner
1 Ex. am Falm verwildert
S
Juniperus squamata Buch.-Ham. ex D. Don
Wacholder, Beschuppter-
Kleingarten Oberland
K
Kadsura japonica (Thunb.) Dunal
Kadsure, Japanische
hist.: Versuchsgarten Kuckuck, Winter 1909 eingegangen
K neu
Kali turgidum (Dumort.) Gutermann (Salsola kali L.)
Salzkraut, Gewöhnliches Kali-
Düne (häufig Aade),   Unterland b. Jugendherberge
Kalmia latifolia L.
Lorbeerrose, Breitblättrige
hist.: Versuchsgarten Kuckuck, "hielt sich von 1906 bis in den Winter 1907/08"
K neu
Kerria japonica (L.) DC.
Kerrie, Japanische = Ranunkelstrauch
historische Angabe (Dalla Torre)
K erg
Knautia arvensis (L.) Coult. subsp. arvensis
Witwenblume, Wiesen-
+
Kniephofia spec.
Fackellilie
Es liegt nur ein unscharfes Foto vor. 1 Ex. NO-Land an Zaun
U
Kolkwitzia amabilis Graebn.
Kolkwitzie
K
Laburnum anagyroides Medik.
Goldregen, Gemeiner
historische Angabe, Hallier 1863
K erg
Laburnum spec.
Goldregen
zahlreiche Sämlinge (vermutl. L. x wateri) in Entwässerungsrinne nahe Ökolabor
U neu
Laburnum × watereri (Kirchn.) Dippel
Goldregen, Hybrid-
Kurpark, Vorgärten
K, U
Lactuca muralis (L.) Gaertn. [Mycelis muralis (L.) Dumort]
Mauerlattich, Gewöhnlicher
Fanggarten, Düne (Hebbel 2017), Brache Oberland
erg
Lactuca sativa L.
Gartensalat
ausgesamt in Vorgarten des Oberlandes
U,K
Lactuca serriola L.
Lattich, Kompaß-
NO-Land
Lagurus ovatus L.
Samtgras
Nordstrand, Mittelland
Lamium album L.
Taubnessel, Weiße
Lamium amplexicaule L.
Taubnessel, Stängelumfassende
Kurpark (Hebbel 2017)
Lamium galeobdolon (L.) L. subsp. argentatum (Smejkal) J. Duvign. [Lamium argentatum (Smejkal) Henker ex G.H.Loos]
Taubnessel, Silberblättrige
Fanggarten, Wobautreppe (Hebbel), Lamium galeobdolon (L.) L. ist nicht bestätigt
Lamium hybridum Vill.
Taubnessel, Bastard-
frühere Autoren setzen L. incisum mit L. hybridum gleich, was unzutreffend ist. "Dieser Name wurde für verschiedene Taxa des Lamium pupureum agg. verwendet, u.a. auch für L. purpureum var. incisum, var. hybridum und var. molucellifolium, ohne Belege kann man das nicht klären, man könnte daher also diesen Namen in der Liste streichen und sich auf "Lamium purpureum" beschränken " (schriftl. Mittlg. Hebbel 2020)
+?
Lamium maculatum (L.) L.
Taubnessel, Gefleckte
Vogelwarte, verwilderte Kulturform cv. "Chequers" (Hebbel 2021), historische Angabe: Dalla Torre
(+) erg
Lamium orvala L.
Taubnessel, Riesen-
BAH-Wäldchen (Hebbel 2021), Garten Oberland, evtl. von dort in das Wäldchen gelangt, Ende 2021 im Wäldchen ausgegraben
neu
Lamium purpureum L. agg.
Taubnessel, Rote
Lamium purpureum L. var. hybridum (Vill.) Vill. (Lamium hybridum Vill.)
Taubnessel, Bastard-
historische Angabe: Ascherson "Dieser Name wurde für verschiedene Taxa des Lamium pupureum agg. verwendet, u.a. auch für L. purpureum var. incisum, var. hybridum und var. molucellifolium, ohne Belege kann man das nicht klären, man könnte daher also diesen Namen in der Liste streichen und sich auf "Lamium purpureum" beschränken " (schriftl. Mittlg. Hebbel 2020)
+ erg
Lamium purpureum var. incisum (Willd.) Pers.
Taubnessel, Eingeschnittene
historische Angabe: Hallier 1863 "var. decipiens" (= incivum)
+ erg
Lappula squarosa (Retz.) Dumort.
Igelsame, Gewöhnlicher
historische Angabe (Herb. Brody). Nach Ascherson soll es sich um Cynoglossum wallichii handeln.
? erg
Lapsana communis L.
Rainkohl, Gewöhnlicher
Friedhof (Hebbel), in Hecken, Vorgärten
cf. Larix decidua Mill.
Lärche, Europäische
Garten Oberland, hist. Angabe: großes (3m)- Ex (KUCKUCK 1910), überprüfe auf L. x marschlinsii
K erg
Lathyrus aphaca L.
Platterbse, Ranken-
nur 1952
U erg
Lathyrus latifolius L.
Platterbse, Breitblättrige
eingebürgert, Ober- Unterland, Düne
E
Lathyrus odoratus L.
Platterbse, Duftende Gartenform
Blumenrabatte Oberland
K
Lathyrus pratensis L.
Platterbse, Wiesen-
Südgelände (Hebbel 2020)
Lathyrus sylvestris L.
Platterbse, Wald-
NO-Land
T
Lathyrus tuberosus L.
Platterbse, Knollen-
mehrere Ex. Südhafen (Hebbel 2017), auf Erdhaufen, auch 2020 (Hebbel ) und 2021
U erg
Laurus azorica (Seub.) Franco ( ob: Laurus novocanariensis Riv.-Mart.& al.?)
Lorbeer, Azoren-
hist: Versuchsgarten Kuckuck, Fehlschlag. Wenn es eigenstängigen Kanaren-Lorbeer gibt, was umstritten ist, dann gilt: L. novocanariensis
K neu
Laurus nobilis L.
Lorbeer, Gewürz-
Garten Mielck-Haus, mind. 50 Jahre alte Bäume; Sämlinge im Gehölz hinter BAH (2006), sehr großes Ex. im Kurpark, vielfach in Gärten des Ober- und Unterlandes, dort häufiger in einer breitblättrigen Gartenform, Laurus-Hecke(!) in Unterstadt, 2018 schwer geschädigt, hist.: Ansaatversuche im Freiland durch Kuckuck erfolglos. Jungpfl. Winter 1909 abgestorben.
K, U erg
Lavandula angustifolia Mill.
Lavendel, Echter
(Vor-)Gärten, Pflasterfugen im Unterland (Hebbel 2019) und Oberland
K, U erg
Lemna minor L.
Wasserlinse, Kleine
Weiher auf der Düne, Fanggarten, Gartenteich Mielck-Haus
Lemna trisulca L.
Wasserlinse, Dreifurchige
Wiederfund, wenige Ex. In Weiher auf der Düne
Lens nigricans (M.B.) Godron
Linse, [Schwarzwerdende oder Schwärzliche
historische Angabe
K
Leontodon hispidus subsp. hastilis (L.) Pawl.
Löwenzahn, Spießblättriger Rauer
historische Angabe (Herb. Brody)
+ erg
Leontodon hispidus L. subsp. hispidus
Löwenzahn, Rauer
zerstreut, Rasen NO-Land
Leontodon saxatilis Lam.
Löwenzahn, Nickender
Wiese Südhafen
Leonurus japonicus Houtt.
Herzgespann, Japanisches
Vorgarten Unterland
Lepidium campestre (L.) R. Br.
Kresse, Feld-
1977: Walbrunn 1985
erg
Lepidium coronopus (L.) Al-Shebaz (Coronopus squamatus)
Krähenfuß, Niederliegender
Westmole Südgelände, Binnenhafen, Kringel (Kruse, Gerken 2010), Oberland am Lummenfelsen (Hebbel 2018), sich ausbreitend
erg
Lepidium didymum L.
Krähenfuß, Zweiknotiger
Kompostplatz NO-Land (Hebbel 2020); Pieper, G.R. (1903): Oberland … 1900 in ziemlicher Menge. E. (Finder Erichsen)
Lepidium draba L. [Cardaria draba (L.) Desv. subsp.]
Pfeilkresse
gemein, auch Düne, besonders Oberland
E erg
Lepidium latifolium L.
Kresse, Breitblättrige , Pfefferkraut
Art ist zu streichen (Fehlbestimmung)
erg
Lepidium ruderale L.
Kresse, Schutt-
mehrere Ex. Mittelland (Hebbel 2015, 2018, 2020), viel am Kringel, dort durch Aufschüttungen 2019/20 erloschen), größere Zahl am Ökolabor, schon Hallier versuchte Ansalbung
erg
Lepidium sativum L.
Gartenkresse
historische Angabe, Blumenrabatten Kurpark und Oberland, auch verwildert
K, U erg
Leptinella squalida Hook. f. [Cotula squalida (Hook.f.)Hook.f.]
Laugenblume, Braune (Braunes Fiederpolster)
Unterland, Vorgärten, Ausläufer in Pflasterritzen (Hebbel 2019)
K, U
Leucanthemum maximum (Ramond) DC
Margerite, Garten-
Nordhang, Friedhof, Südhafen, Düne, NO-Land
U erg
Leucanthemum paludosum (Poir.) Bonnet & Barratte
Margerite, Zwerg-
Blumenrabatte, Kurpark
K
Leucanthemum vulgare Lam.
Margarite, Wiesen-
NO-Land, häufig, Düne, Rasen Oberland, häufig Mittelland, hat sich enorm ausgebreitet
erg
Leucojum aestivum L. subsp. aestivum
Knotenblume, Sommer-
Unterland, in Gärten (Hebbel 2021)
K neu
Leucojum vernum L.
Kotenblume, Frühlings-(Märzenbecher)
In Gärten,Gehölz beim Schwimmbad, Teppiche in der Vogelwarte
K,U
Levisticum officinale W.D.J.Koch
Liebstöckel, Garten-, (Maggikraut)
Fanggarten, Vorgarten Unterland, Kompostlege im Hafengelände
K, U
× Leymotrigia stricta (Dethard.) Tzvelev
Strandroggen, Steifer Bastard-
Südhafen, zwischen den Eltern
Leymus arenarius (L.) Hochst. (Elymus a. L.)
Roggen, Gewöhnlicher Strand-
Düne, bes. viel an Aade; NO-Land, NO-Mole, Südstrand, Südhafen
Liatris spicata (L.) Willd.
Prachtscharte, Ährige
Vorgärten Oberland
K neu
Ligustrum ovalifolium Hassk.
Liguster, Eiblättriger
vielfach angepflanzt; selten verwildert, Gartenabfälle Unterland (Adolphi 2008) , hist.: Versuchsgarten Kuckuck, "harten Winter 1909 überstanden"
K, U erg
Ligustrum vulgare L.
Liguster, Gewöhnlicher
vielfach gepflanzt, verwildert (großflächig auf der Düne), Fanggarten
K, U
Lilium bulbiferum L.
Lilie, Feuer-
1 Ex. Norderfalm, Vorgärten
K, U
Limbarda crithmoides (L.) Dumort. ( Inula crithmoides L.)
Alant, Salz-
2008 1 Ex. angesalbt am Kringel (Adolphi), 2015 1 Ex. an Westklippe in Steinpackung (Garve & Kuhbier), 2017/18 beide Ex. verschwunden, 2017 am Kringeltor 8 Ex., 2018 4 Ex. (schr. Mittlg. J. Feder), 2019 1 Ex. in Kliffwand, 2020/21zwei Ex.
T erg
Limonium binervosum (G. E. SM.) C. E. Salmon subsp. binervosum
Strandflieder, Fels-
4 Ex.2013 von Kuhbier und Adolphi an der Westklippe entdeckt.2017 ca. 400 Ex. (s. auch Garve & Kuhbier 2016), 2020 aspektbildend, ebenso 2021
T erg
Limonium vulgare Mill.
Strandflieder, Gewöhnlicher
historischer Ansalbversuch
K,+
Linaria alpina (L.) Mill.
Leinkraut, Alpen-
hist.:Versuchsgarten Kuckuck: "sät sich selbst aus"
K neu
Linaria Bibartida- Hybr.
Leinkraut, Sommerblumen-
Blumenrabatte Kurpark, auch Topfpflanze Unterland
K
Linaria maroccana Hook.
Leinkraut, Marokkanisches
hist.: Versuchsgarten Kuckuck "sät sich selbst aus", vermutl. L. Bipartia-Hybr.
K neu
Linaria x sepium G. J.Allman [Linaria repens (L.) Mill. × L. vulgaris Mill.]
Leinkraut, Hecken- ("Helgoländer Leinkraut")
historische Angabe: Linaria helgolandica sensu Dalla Torre
+ erg
Linaria vulgaris Mill.
Leinkraut, Gewöhnliches
NO-Land, in Hecken und lückigen Rasen, Pflasterfuge im Unterland
Linum usitatissimum L.
Lein, Saat-
Auf der Düne in Flechtzaun der Nordküste, Fanggarten
U
Lipandra polysperma (L.) S. Fuentes, Uotila & Borsch (Chenopodium polyspermum L.)
Gänsefuß , Vielsamiger
Vorgärten, NO-Land bei JH (Hebbel 2018), selten Friedhof (Hebbel 2019)  
Lithospermum arvensis L. ssp. arvensis (Buglossoides a. (L.) I.M. Johnst.)
Steinsame, Acker-
historische Angabe
+
Lobelia erinus L.
Lobelie, Blaue
in Pflasterfugen des Oberlandes, Friedhof, Unterland (Hebbel ), verwilderter Vorgarten
U
Lobelia pedunculata R. Br.
Lobelie, Schein-; Blauer Bubikopf
Unterland (Hebbel 2018)
U
Lobularia maritima (L.) Desv.
Silberkraut, Strand-
Zeltplatz Düne, verwildert; Vorgarten Oberland, Pflasterfugen Unterland, Südhafen, Blumenrabatten Kurpark
U
Lolium multiflorum Lam.
Weidelgras, Vielblütiges
Unterland, Kringel
T
Lolium perenne L.
Weidelgras, Ausdauerndes
häufig in Rasen, auch Weide im Oberland
Lolium x hybridum Hauskn.
Weidelgras, Bastard-
Ansaatfläche hinter Hummerbuden
U
Lonicera alpigena L.
Heckenkirsche, Alpen-
historische Angabe: Dalla Torre
K erg
Lonicera caprifolium L.
Heckenkirsche, Garten-
Gebüsch Mittelland
erg
Lonicera coerulea L.
Heckenkirsche, Blaue
historische Angabe: Dalla Torre
K erg
Lonicera japonica Thun.
Heckenkirsche, Japanische
Garten Oberland
K
Lonicera periclymenum L.
Heckenkirsche, Wald-
in Gebüsch am Falm bei Kleiner Treppe, mehrfach im NO-Land
O, U
Lonicera ligustrina Wall. (Lonicera pileata Oliv.)
Heckenkirsche, Immergrüne Kriech-
die Varietäten sind in Kultur durch Übergänge verbunden
K, U erg
Lonicera ligustrina Wall. var. pileata (Oliv.) Franch. (Lonicera pileata Oliv. var. pileata)
Heckenkirsche, Immergrüne Bodendecker-
vielfach als Bodendecker gepflanzt, 1 Ex. am Falm, nahe Kleiner Treppe, verwildert, 2 Ex. In Pflasterfuge des Oberlandes
K, U erg
Lonicera ligustrina Wall. var. yunnanensis Franch. [Lonicera pileata Oliv. var. yunnanensis (Franch.) Bernd Schulz; Lonicera nitida E. H. Wilson]
Heckenkirsche, Immergrüne Strauch-
Vorgärten
K erg
Lonicera tatarica L.
Heckenkirsche, Tataren-
historische Angabe, Wiederfund: im Fanggarten (1 Ex.) (Hebbel 2021)
K
Lonicera xylosteum L.
Heckenkirsche, Rote
Fanggarten 1984 †
K? erg
Lotus corniculatus L.
Hornklee, Gewöhnlicher
in Magerrasen, auf Dünen, zahlreich
Lotus pedunculatus Cav. (L. uliginosus) Schkuhr)
Hornklee, Sumpf-
Unterland , Zaun am Heizkraftwerk, NO-Kliff beim Jägersteig, großer Teppich im Hangrasen
erg
Lotus tenuis Waldst. & Kit. Ex Willd.
Hornklee, Salz-
NO-Land (Flor. Kart. Pinneberg 2015), Oberland Bob Stak (Hebbel 2020)
Lunaria annua L.
Silberblatt, Einjähriges
verwildert, beim Heizkraftwerk, BAH, Südhafen Nordkaje (Fußsteig) (Hebbel 2021), hist.: Versuchsgarten Kuckuck
K,U erg
Lupinus angustifolius L.
Lupine, Schmalblättrige
Beetansaat im Südhafen
K
Lupinus luteus L.
Lupine, Gelbe
K
Lupinus polyphyllos Lindl.
Lupine, Vielblättrige
Verwilderungen ? (Asmus), Vorgärten
K
Lupinus pubescens Benth.
Lupine, Weichhaarige
Blumenrabatte Kurpark
K
Luzula campestris (L.) DC.
Hainsimse, Feld-
Wiederfund, NO-Land, zerstreut
Luzula luzuloides (Lam.) Dandy & Wilmott
Hainsimse, Weiße
Fanggarten 1984 †
K neu
Luzula nivea (L.) DC.
Hainsimse, Schneeweiße
Vorgarten Unterland, Mellinstraße (Hebbel 2020), Vorgarten Oberland
K erg
Luzula sylvatica (Huds.) Gaudin
Hainsimse ,Wald-
in (Vor-)Gärten, dort sich auch stark vermehrend
K,U
Lycium barbarum L.
Bocksdorn, Gewöhnlicher
Millstätter Weg (Hebbel), Neues Unterland. Teste Art!
E
Lycium chinense Mill.
Bocksdorn, Chinesischer (Goji-Beere)
ein Ex. 1977 im neuen Unterland, verwildert zusehends, auch in der Westklippenwand , NO-Hang, Dünen beim Sportplatz, dem Oberland und auf der Düne, Fanggarten. Teste Art!
E
Lycopus europaeus L.
Wolfstrapp, Ufer-
Düne Großer Teich (Hebbel 2020)
Lysimachia arvensis (L.) U. Manns & Anderb. Anagallis arvensis L. var. arvensis
Gauchheil, Acker-
historische Angabe, Wiederfund: Vorgarten Oberland (1 Ex.), massenhaft im Zentrum der Düne
(+) erg
Lysimachia arvensis (L.) U. Manns & Anderb. var. coeulea (L.) Gouan [Anagallis arvensis L. var. caerulea (L.) Gouan]
Gauchheil, Blaublütiger Acker-
historische Angabe
+ erg
Lysimachia maritima (L.) Galasso, Banfi & Soldano (Glaux maritima L.)
Milchkraut
in Steinfugen, viel am Kringel und Westkliff, Rohböden in Ufernähe
erg
Lysimachia nummularia L.
Pfennigkraut
Lysimachia punctata L.
Gilbweiderich, Punktierter
Hecke im Friedhof; Kompostplatz, Nordosthang, Unterland, zahlreich und großflächig im Oberland auf Brachen und in Rasen, häufig in Gärten
K, E erg
Lysimachia vulgaris L.
Gilbweiderich, Gewöhnlicher
Fangarten 1984 †
neu
Lythrum salicaria L.
Weiderich, Blut-
Fanggarten, NO-Land um ehemaligen Weiher
erg
Maianthemum racemosum (L.) Link subsp. racemosum
Duftsiegel
Fanggarten, 1 große Pflanze (ob gepflanzt?) (Hebbel 2021)
K
Magnolia x soulangiana Soul.-Bod. cv. "Genie"
Magnolie, Tulpen- "Genie"
Reihenpflanzung im Kurpark
K
Mahonia aquifolium (Pursh) Nutt.
Mahonie, Gewöhnliche
Vorgärten
K
Mahonia bealei (Fortune) Carrière
Mahonia, Beal(e)s
Vorgarten Oberland
K neu
Malcolmia maritima (L.) R. Br. In W.T. Aiton
Meerviole, Graue
Blumenrabatte Oberland (Hebbel 2020), Vorgarten Oberland, auch verwildernd
K, U erg
Mallotus japonicus (Linnf.) Müll. Arg.
Mallotus, Japanische (engl.: foot wrapper plant)
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: 12 Ex. "hielten nicht auf Dauer"
K neu
Malus domestica (Suckow) Borkh..
Apfel, Kultur-
vielfach in Gebüsch verwildert,
E
Malva alcea L.
Sigmarskraut (Malve, Rosen-)
Mittelland, Gebüsch, lückiger Rasen im Oberland
Malva arborea (L.) Webb & Berthel. (Lavatera arborea L.)
Strauchpappel, Bäumchenähnliche
" ursprünglich in Grünanlagen angepflanzt (Herkunft Bretagne) und dort bis heute gärtnerisch gepflegt. Mittlerweile auch verwildert im Unterland, im Südhafengelände und auf der Düne (Aade), hist.:""ins freie Land gesät. .. Höhe von 2m ..."" (KUCKUCK 1910)"
K, U erg
Malva ×clementii (Cheek) Stace [Malva olbia (L.) Alef. × Malva thuringiaca (L.) Vis.; Lavatera ×clementii Cheek]
Strauchpappel, Hybrid-
Garten Mielckhaus, Garten Oberland
K neu
Malva moschata L.
Malve, Moschus-
Hang beim Sportplatz
Malva neglecta Wallr.
Malve, Weg-
Oberland, Rasen, Kleingärten
Malva rotundifolia L.
Malve, Rundblättrige
historische Angabe, evtl. Verwechslung mit M. neglecta (rev. Ascherson)
? erg
Malva sylvestris L. subsp. mauritiana (L.) Asch. & Graebn.
Malve, Mauretanische
im Gebüsch, Blumensaaten im Oberland, von dort in Kuhweide eingewandert
U erg
Malva sylvestris L. subsp. sylvestris
Malve, Wilde
bei der JH, häufig in Rasen und an Wegen im Oberland, breitet sich aus
K erg
Mandevilla sanderi (Hemsl.) Woodson
"Dipladenie", Sanders-
meist Topfpflanze, Vorgarten Unterland
K
Matricaria chamomilla L. ( M. recutita L.)
Kamille, Echte
Ober- und Unterland auf Bautrassen, Kompostplatz
Matricaria discoidea DC.
Kamille, Strahlenlose
Pflasterfugen, Molen, NO-Strand, Düne
E
Matteuccia struthiopteris (L.) Tod.
Straußenfarn
Vorgarten Oberland, Garten Unterland, breitet sich vegetativ aus
K erg
Matthiola fruticulosa (Loefl. ex L.) Maire
Trübe Levkoje
historische Angabe von Dalla Torre, revidiert von Ascherson zu Malcolmia maritima
? erg
Medicago lupulina L.
Hopfenklee
in Rasen, Ober- und Unterland, auch in Steinpackungen
Medicago minima (L.) Bartal.
Schneckenklee, Zwerg-
NO-Land
Medicago sativa L.
Luzerne
Unterland, bes. viel im Molenbereich des NO-Unterlandes, Mittel- und Oberland. Teste Art! Ob nicht M .x varia? Bisher kein sicherer Nachweis!
-
Medicago x varia Martyn
Luzerne, Bastard-
bei allen überprüften Exemplaren der Luzerne finden sich die typischen Fruchtmerkmale des Bastards. Die Farbausprägung der Blüten entspricht allerdings dem der Luzerne.
E
Melampodium montanum Benth. (Sanvitalia procumbens hort., non Lam.)
Aztekengold, Berg-Sterntaler
Friedhof, dort auch ausgesamt, Pflasterfuge Oberland, bisher mit Sanvitalia verwechselt
K, U
Melicytus crassifolius (Hook.f.) Garn.-Jones
Mahoe, Dickblättrige
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "schlug fehl"
K neu
Melilotus albus Medik.
Steinklee, Weißer
ruderal, Unterland, auch Oberland
Melilotus altissimus Thuill.
Steinklee, Hoher
Mittelland, neues Unterland, auch Oberland
Melilotus indicus (L.) All.
Steinklee, Kleinblütiger
Nähe BAH
U
Melilotus officinalis (L.) Pall.
Steinklee, Gewöhnlicher
Neues Unterland, Südhafen, Kringel,Oberland, zerstreut, breitet sich aus
erg
Melissa officinalis L.
Melisse, Zitronen-
Hecke b. Nordseehalle; hinter dem Heizkraftwerk; Mielck-Haus-Garten, randlich Kleingarten Oberland, Pflasterfuge Oberland
U erg
Mentha aquatica var. citrata (Erh.) W.C.Werner
Minze, Eau-de-Cologne-
Oberland, Vorgarten (Hebbel 2019)
K
Mentha arvensis L.
Minze, Acker-
Rasen Oberland
U
Mentha x piperita L.
Minze, Pfeffer-
beim Dünenrestaurant, Oberland, Garten (Hebbel 2019), Kieler Straße (Hebbel 2020), Kleingarten Oberland
K
Mentha spicata L.
Minze, Grüne
aus Gärten verwildert, Düne kleiner Teich 2017, nicht 2018 (Hebbel)
U
Mentha x smithiana R. A. Graham (Mentha aquatica L. × M. arvensis L. × M. spicata L.)
Minze, Raripilia-
Oberland ruderal (Hebbel 2015)
U
Mentha x villosa Huds. var. alopecuroides (Hull) S.F. Gray
Minze, Apfel-
Park beim Schwimmbad, verwild. Garten im Oberland, am Straßenrand zum Oberland, Rasen Oberland, Oberland ruderal (Hebbel 2015), Garten Unterland (Hebbel 2019)
erg
Mentha x villosa Huds. var. villosa
Minze, Hain-
Oberland, verwildert gegenüber Vogelwarte und Kleingärten (Hebbel 2019)
U erg
Menyanthes trifoliata L.
Fieberklee
Weiher J.-Krüss-Schule, Fanggarten 1984 †
K erg
Metasequoia glyptostroboides Hu & W. C. Cheng
Metasequoie
haushohes Ex.Vorgarten Unterland , Garten Oberland
K
Mirabilis jalapa L.
Wunderblume
Vorgarten Unterland
K
Miscanthus x giganteus J. M. Greef & Deuter ex Hodk. & Renvoize
Chinaschilf, Riesen-
Vorgarten Unterland
K
Miscanthus sinensis Anderson
Chinaschilf
in (Vor-)gärten, auch panaschiert, hist.: Versuchsgarten Kuckuck
K erg
Misopates orontium (L.) Raf. Ex DC.
Ackerlöwenmaul, Gewöhnliches
historische Angabe: zuletzt Ascherson 1900
+ erg
Morus alba L.
Maulbeerbaum, Weißer
2 Ex. Mittelland (det. Kuhbier, Bremen), hist.: 2 Ex. im Versuchsgarten Kuckuck
U erg
Morus nigra L.
Maulbeerbaum, Schwarzer
Zierbaum, Oberland, 1814 gepflanzt (KUCKUCK 1910); nach Prof. Adolphi verwildert im Mittelland
K, U erg
Muehlenbeckia axillaris (Hook f.) Endl.
Drahtstrauch, Schwarzfrüchtiger
Vorgarten Unterland / wohl nur in Kultur (Asmus), Friedhof (Hebbel 2018), Pflasterfuge Oberland, Baumscheiben Unterland, klettert, wuchernd. Auf Muehlenbeckia complexa achten
K, U erg
Musa basjoo Siebold & Zucc. ex linuma
Banane, Japanische Faser-
"in geschütztem Eck am E-Werk, 2009 blühend" (Jäck 2011), 2018, 2021 nur im Topf gesehen. Hist. Angabe: Musa japonica sensu Kuckuck
K erg
Muscari armeniacum Leichtl. ex Baker
Traubenhyazinthe, Armenische
In Vorgärten, Anlagen und Pflasterfugen, NO-Land (Hebbel 2021)
Muscari botryoides (L.) Mill
Traubenhyazinthe, Kleine
Rasen Neues Unterland,selten
Myosotis arvensis (L.) Hill
Vergißmeinnicht, Acker-
Wiederfund, Friedhof, Fanggarten, in Pflanzkübeln
(+)
Myosotis discolor Pers.
Vergißmeinnicht, Buntes
historische Angabe. Ist zu streichen, da es sich um M. ramosissima handelte
- erg
Myosotis ramosissima Roch. ex Schult.
Vergißmeinnicht, Hügel-
historische Angabe, Wiederfund: Sportplatz, NO-Land (Hebbel 2021)
Myosotis stricta Link ex Roem. & Schult.
Vergißmeinnicht, Sand-
historische Angabe
+
Myosotis sylvatica Ehrh. ex Hoffm.
Vergißmeinnicht, Wald-
Düne, Vorgarten Unterland (Hebbel 2021) bei Wobautreppe verwildert (Hebbel 2021)
K, U
Myrrhis odorata (L,) Scop.
Süßdolde
historische Angabe: Hallier 1863
K erg
Myrtus communis L.
Myrte, Gemeine
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "erlag ungünstiger Witterung"
K neu
Narcissus cyclamineus DC.
Narzisse, Alpenveilchen-
vielfach in Gärten, Anlagen, in div. Gartenformen, oft tête à tête, dürfte verwildern
K
Narcissus poeticus L.
Narzisse, Weiße
K
Narcissus pseudonarcissus L.
Narzisse, Gelbe (Osterglocke)
vielfach in Gärten und Anlagen, bisweilen in Rasen, Campingplatz und Flughafen Düne
K,U
Nemophila maculata Benth. ex Lindl.
Hainblume, Gefleckte
Blumenrabatte Kurpark
K neu
Nepeta cataria L.
Katzenminze, Echte
historische Angabe, zuletzt Dalla Torre
+ erg
Nepeta faassenii Bergmans ex Stearn
Katzenminze, Hybrid-
Vorgarten Unterland
K neu
Nerium oleander L.
Oleander
selten ausgepflanzt, "sterben nach wenigen Jahren ab... vertragen das Salz nicht" (Jäck 2011)
K
"Nicandra physalodes (L.) Gaertn."
Giftbeere
Vorgarten Unterland (vor 2020, Mittlg. Kremer), dort jetzt nicht mehr
K? neu
Nigella damascena L.
Jungfer im Grünen
historische Angabe: Versuchsgarten Kuckuck, Blumenrabatten Kurpark und Oberland, Vorgarten Oberland
K erg
Nuphar lutea (L.) Sm.
Teichrose (Mummel)
bestandsbildend in Weiher auf der Düne, Fanggarten 1984†
T erg
Nymphaea alba L.
Seerose, Weiße
In Kleingarten kultiviert, Gartenteich Mielck-Haus, Fanggarten 1984 †, hist.: Versuchsgarten Kuckuck
K erg
Nymphaea cv. (u.a. 'Ellisiana', 'Fulva', 'Aurora' und 'Marliacea Carnea')
Seerosen, Kultur-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "blühen prächtig"
K neu
Nymphoides peltata (S.G. Gmel.) O Kuntze
Seekanne
im Fanggarten der Vogelwarte
K
Oenothera albipercurva Renner ex Hudziok, (Oeothera biennis L. x Oenothera. Amophila Focke)
Nachtkerze, Gekrümmte
historische Angabe, nur 1899 (Renner 1937)
+ erg
Oenothera ammophila Focke
Nachtkerze, Sand-
lückige Sandstellen, Düne, NO-Land, hist.: "auf Helgoländer Düne massenhaft, seit 1897, mit Buschwerk von der oldenburgischen Küste eingescheppt" (KUCKUCK 1910)
erg
Oenothera biennis L. agg.
Nachtkerze, Gemeine
historische Angabe (Dalla Torre)
+ erg
Oenothera glazoviana Micheli
Nachtkerze, Rotkelchige
Gärten
K erg
Olea europaea L.
Ölbaum
in Gärten des Ober- und Unterlandes ausgepflanzt
K
Olea europaea L. subsp. europaea var. sylvestris (Mill.) Lehr
Ölbaum, Wildform
hist.: Versuchsgarten Kuckuck, 2 Ex. aus Teneriffa, "fielen verheerenden Winter [1909] zum Opfer". Evtl. subsp. guanchica
K neu
Olearia haastii Hook.f.
Gänseblümchenstrauch
hist.: Versuchsgarten Kuckuck, nach vier Jahren eingegangen
K neu
Onobrychis viciifolia Scop.
Esparsette, Saat-
beim Sportplatz (2015)
U erg
Ononis spinosa L.
Hauhechel, Dornige
Neues Unterland
Onopordum acanthium L.
Distel, Esels-
Dünenfriedhof, BAH (Hebbel 2018), Selbstaussaat im Rasen, Düne: 2 eindeutig gepflanzte Sämlinge bei der Blockhausanlage (Hebbel 2019), vier Sämlinge neben Weg, vor BAH, am Kompostplatz
T
Ophrys apifera Huds.
Ragwurz, Bienen-
2015 von Stühmer im Mittelland gefunden, 2017 40 - 50 Ex. (J. Dierschke), 2018 Rückgang, 12 blühende Ex., 1 blüh. Ex in Gebüsch an Wobautreppe, ursprünglicher Hauptfundort durch Baumaßnahmen fast völlig zerstört (noch 3 Ex.), an anderer Stelle 2020 noch vorhanden (J. Dierschke), 2021 zahlreich im Mittelland (ca. 60 Ex.!) und ein Ex. im Rosenbeet am Südhafen
T erg
Opuntia camanchica Engelm. & J. M. Bigelow Opuntia phaeacantha Engelm. var. camanchica (Engelm. & J. M. Bigelow) L. Benson
Opuntie, Komantschen-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "tadellos durch den Winter".
K neu
Opuntia humifusa (Raf.) Raf.
Opuntie, Niederliegende ; engl.: devils-tongue
hist.: Versuchgarten Kuckuck: "tadellos durch den Winter"
K neu
Origanum majorana L. (Majorana hortensis Moench)
Majoran
Vorgärten Oberland
K neu
Origanum vulgare L.
Dost
Neues Unterland, großer Trupp in Rasen, Gebüsch,Oberland , Nähe Stall in Rasen an Blockhalde, zerstreut
erg
Ornithogalum umbellatum L. agg.
Milchstern, Dolden-
Park, Siemen Platz (Kruse & Jage 2014), Vorgarten Unterland (Hebbel 2021), Fanggarten 1984 †, historisch: auch verwildert (Hallier 1863)
K, U erg
Osmanthus decorus (Boiss. & Balansa) Kasapligil (Phillyrea vilmoriniana Boiss. & )
Duftblüte, Stattliche
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "hat sich nicht gehalten"
K neu
Osmanthus fragrans (Thun.) Lour.
Duftblüte, Süße
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: : "hielt sich nicht"
K neu
Osteospermum ecklonis (DC.) Norl.
Kapmargerite
Gelegentlich subspontan in Vorgärten des Unter- und Oberlandes
K
Oxalis corniculata L.
Sauerklee, Hornfrüchtiger
Friedhof, Pflasterfugen, Gärten
E
Oxalis debilis Humb.,Bonpl. et Kunth var. corymbosa (DC.)Lourteig
Sauerklee, Brasilianischer
Oberland, aus Vorgarten verwildert (Hebbel 2019)
U
Oxalis dilennii Jacq.
Sauerklee, Dilennius'
historische Angabe
+
Oxalis stricta L. (Oxalis fontana Bunge)
Sauerklee, Aufrechter
historische Angabe: zuletzt Dalla Torre
+ erg
Oxalis tetraphylla Cav.
Sauerklee, Vierblättriger
Unterland, Vorgarten und anschl. Pflasterfuge
K,U
Oxybasis glauca (L.) S. Fuentes & al. (Chenopodium glaucum L.)
Gänsefuß, Graugrüner
Schutt, Südhafen, starker Rückgang wg. Geländesanierung. 1 Ex.auf der Düne an Flechtzaun der Nordküste, 1 Ex. Sandpackungen bei JH, Nassstelle Kringel mit 50 Ex. (Schutt stammt aus Südhafen!), dort 2019 durch Aushub vernichtet, Düne am Fähranleger und Aade (Hebbel 2019), Kompostplatz, Pflasterfugen NO-Mole
erg
Oxybasis rubra (L.) S. Fuentes & al. (Chenopodium rubrum L.)
Gänsefuß, Roter
frische Dünentäler, Kringel, NO-Strand, Aade
Oxybasis urbica (L.) S. Fuentes & al. (Chenopodium urbicum L.)
Gänsefuß, Straßen-
Wiederfund, Kompostplatz
(+)
Pachysandra terminalis Siebold et Zucc.
Ysander, Japanischer, (Dickmännchen)
Vorgärten
K
Paeonia officinalis L.cv.
Pfingstrose, Bauern-, Gartenform
Vorgarten Unterland, Gärten Oberland
Pallensis maritima (L.) Greuter (Asteriscus maritimus (L.) Less.)
Strandstern, Ausdauernder
Randbepflanzung, Straße zum Kringel
K
Panicum miliaceum L. subsp. miliaceum
Hirse, Rispen-
auf der Düne an Flechtzäunen, Pflasterfugen im Oberland, bei JH ruderal
U erg
Panicum virgatum L.
Hirse, Ruten-
Vorgarten Oberland
K neu
Papaver alpinum agg.
Mohn, Alpen-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck, üppig blühend
K neu
Papaver alpinum L. subsp. sendtneri (A. Kern. ex Hayek) Schinz & R. Keller
Mohn, Salzburger Alpen-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck, üppig blühend
K neu
Papaver argemone L.
Mohn, Sand-
historische Angabe, zuletzt 1954
erg
Papaver cambricum L. (Meconopsis cambrica (L.) Viguier)
Mohn, Kambrischer
Prof. Adolphi in Flor. Rundbr. 38 (2004), in Pflasterfugen des Oberlandes, im Fanggarten, gelb und orange blühende Formen
U erg
Papaver dubium L. subsp. dubium
Mohn, Saat-
Rabatten im Südhafen, selten, Pausenhof Schule, am Kringel
erg
Papaver orientale L. agg.
Türkischer Mohn
Nordosthang, 1 Ex. Düne, Mittelstätter Weg, Kompostplatz, breitet sich aus, hist.: in Gärten, wuchert im Versuchsgarten Gärten (KUCKUCK 1910)
U erg
Papaver rhoeas L.
Mohn, Klatsch-
Wiederfunde: am Kompostplatz und in Raseneinsaat im Südhafen, nach Grabenbau, NO-Gelände, Vorgarten Oberland, lückiger Rasen Oberland
erg
Papaver rhoeas L. var. strigosum Boenn.
Mohn, Klatsch-, Varietät
Blumensaat
K erg
Papaver somniferum L.
Mohn, Schlaf-
Schutthalden, Friedhof, Pflasterfugen im Ober- und Unterland, Gärten, nahe Dünenfriedhof, Grünmülldeponie (Hebbel 2021)
U
Parietaria judaica L.
Glaskraut, Mauer-
Oberland Pflasterfugen an zahlreichen Hauswänden, Trittgitter, Teppiche in Grünanlage, Unterland an der BAH, breitet sich stark aus
T erg
Parthenocissus inserta (A. Kern.) Fritsch
Jungfernrebe, Gewöhnliche
Kleingarten Oberland, evtl. auch historisch
K neu
Parthenocissus quinquefolia (L.) Planch. ex DC.
Jungfernrebe, Selbstkletternde
historische Angabe: (Dalla Torre), könnte sich auf P. inserta beziehen, Sichtschutzsspalier Oberland
K erg
Parthenocissus tricuspidata (Sieb. & Zucc.) Planch.
Jungfernrebe, Dreispitzige
Mauern und Hauswände, Ober- und Unterland
K
Paspalum racemosum Lam.
Pfannengras, Traubiges
historische Angabe
+ neu
Pastinaca sativa subsp. sativa
Pastinak, Wiesen-
NO-Land (Hebbel 2017, 2018), Wiederfund
(+)
Pastinaca sativa subsp. sativa var. sativa
Pastinak, Kultur-
historische Angabe
K
Pelargonium inquinans (L.) L'Hér.
Pellargonie, Scarlett-
hist.: "Wind dreht Sprosse ab, Verlust wird rasch ersetzt" (KUCKUCK 1910)
K neu
Pelargonium zonale (L.) L'Hér. Ex Aiton und P. x hortorum L. H. Bailey
Pelargonien, Zonal-
hist.: ausgepflanzt, im Sommer außerordentlich üppig (KUCKUCK 1910)
K neu
Persea americana Mill.
Avocado
strauchförmig am Schulhof, durch Starkfrost 2018 gelitten, 2019 gut erholt
K
Persicaria amphibia (L.) Delarbre (Polygonum a. L.)
Knöterich, Wasser-
in der Landform verbreitet
Persicaria hydropiper (L.) Delarbe (Polygonum hydropiper L.)
Knöterich, Pfeffer-
Oberland Mittelweg (Hebbel 2020)
Persicaria lapathifolia (L.) Delarbre subsp. lapathifolia (Polygonum lapathifolium L. subsp. lapathifolium)
Knöterich, Gewöhnlicher Ampfer-
verbreitet, ruderal
Persicaria lapathifolia (L.) Delarbre subsp. pallida (With.) Á. Löve & D. Löve
Knöterich, Acker-Ampfer-
Vorgarten Oberland
neu
Persicaria maculosa S. F. Gray (Polygonum persicaria L.)
Knöterich, Floh-
NO-Land, Grünmüll-Deponie (Hebbel 2019), sandige Ruderalstelle nahe Grillplatz, Pflasterfugen NO-Mole
erg
Persicaria mitis (Schrank) Asenov [Persicaria dubia (Stein.) Fourr. ; Polygonum mite Schrank]
Knöterich, Milder
verwilderter Vorgarten, Oberland
Petroselinum crispum (Mill.) Fuss (Petroselinum sativum Hoffm.)
Petersilie
Pflasterfugen und Baumscheibe im Unterland; forma crispa auf Pflanzscheibe im Unterland, aus Kleingärten im Oberland
U
Petunia x atkinsiana (Sweet) D. Don ex W H. Baxler
Petunie, Garten-
häufige Topfpflanze, Pflasterfuge und Brache Oberland
K, U erg
Phacelia campanularia A. Gray
Büschelschön, Glocken-
Blumenrabatte Oberland (Hebbel 2020)
K, U
Phacelia tanacetifolia Benth.
Büschelschön, Rainfarnblättriges Bienenfreund, Borstiger
Düne (hinter dem Südrestaurant), Blumensaaten Oberland, Unterland (Hebbel 2021), Kompostplatz, Pflasterfuge Oberland
K, U erg
Phalaris arundinacea L.
Glanzgras, Rohr-
Gärten
K erg
Phalaris canariensis L.
Kanariengras
unbeständig auf Schutt, am Nordstrand der Düne an Flechtzäunen, Kompostplatz
U
Phedimus hybridus agg. (Sedum hybridum agg.)
Fetthenne, Kaukasus-
Vorgärten, in Pflasterfugen, überprüfe auf: Phedimus kamtschaticus (Fisch. & C. A. Mey.) 't Hart
U erg
Phedimus spurius (M. Bieb.) 't Hart (Sedum spurium M. Bieb)
Fetthenne, Kamtschatka-
Friedhof (Hebbel 2018), Falm
T
Philadelphus coronarius L.
Pfeifenstrauch, Großer
Vogelwarte / div. Anpflanzungen, kein Hinweis auf Verwilderung (Asmus), evtl. Hybridsorten
K erg
Philadelphus mexicanus Schltdl.
Pfeifenstrauch, Mexikanischer
hist.: Versuchsgarten Kuckuck, "eingegangen"
K neu
Philadelphus inodorus L.
Pfeifenstrauch, Großblütiger
historische Angabe (Dalla Torre)
K
Phillyrea latifolia L.
Steinlinde, Breitblättrige
ein großes Ex. im Kurpark. "Es mussten schon starke Äste zurückgenommen werden." (mdl. E. Neulen)
K
Phleum arenarium L.
Lieschgras, Sand-
historische Angabe, zuletzt Hallier 1863
+ erg
Phleum nodosum L.
Lieschgras, Knolliges
historisch (Hallier 1863), Millstätter Weg, Kurpromenade
(+) neu
Phleum phleoides (L.) Karsten
Lieschgras, Steppen-
historisch
O
Phleum pratense L.
Lieschgras, Wiesen-
NO-Land, häufig Rasen an der Kurpromenade, Bli Hüs (Hebbel 2019)
erg
Phormium tenax J. R. Forst & G. Forst
"Flachs", Neuseeländer
großes Ex. bei BAH, vermutlich angesalbt (Prof. Adolphi), 2018 nach Extremfrost im Februar abgestorben, Pflanzreihe im Atrium der J.-Krüss-Schule, ebenso wie Ex. im Garten des Hotels Insulaner verschwunden. Nicht in Vorgarten Unterland. Hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "ging ein"
K erg
Photinia nussia (Buch.-Ham. ex D.Don) Kalkman
Glanzmispel, Nussia-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "ging ein"
K neu
Phragmites australis (Cav.) Trin. ex Stend.
Schilf, Gewöhnliches
Weiher und feuchte Senke auf der Düne, Fanggarten, Südhafengelände beim neuen Anleger
Phygelius capensis E. Mey. ex Benth.
"Kap-Fuchsie", "Kafferlilie", Kapfische
großes, reichblühendes Ex. im Atrium J.-Krüss-Schule, seit 2004 (Jäck 2011)
K
Phyllostachys aurea (André) Carrière ex Rivière & C. Rivière
Bambus, Gold-
vereinzelt Gärten (Jäck 20111)
K
Phyllostachys bissetii Mc Clure
Bambus, Grüner, Bisset-
seit 2004 in Atrium J.-Krüsss-Schule (Jäck 2011)
K
Phyllostachys vivax Mc Clure
Bambus, Zauber-
seit 2004 in Atrium J.-Krüsss-Schule (Jäck 2011)
K
Physalis peruviana L.
Judenkirsche, Peruanische (Stachelbeere, Kap-)
1 Ex. in Pflasterfuge
U
Physocarpus opulifolius (L.) Maxim.
Blasenspiere, Schneeballblättrige
Vogelwarte
K
Picea abies (L.) Karst.
Fichte
Vogelwarte, historische Pflanzungen scheiterten u.a. 1908 (KUCKUCK 1910)
K erg
Picea pungens Engelm.
Fichte, Stech-
Schulhof, Friedhof, Klinik, Südhafen, Fanggarten 1984 †
K erg
Picea sitchensis (Bong.) Carriére
Fichte, Sitka-
Fanggarten 1984 †
K neu
Picris hieracioides L.
Bitterkraut, Gewöhnliches
1 Ex. oberhalb Sportplatz, Kurpromenade, Invasorenpfad (Hebbel 2020)
Pilosella aurantiaca (L.) F. W. Schultz & Sch. Bip. (Hieracium aurantiacum L.)
Habichtskraut, Oranges
unterhalb Falm, in Rasen des Friedhofes und Gärten des Oberlandes, Hangschutt beim Sportplatz, Tennisplatz
T
Pilosella officinarum F. W. Schultz & Sch. Bip. (Hieracium pilosella L.)
Habichtskraut, Kleines
in Magerrasen des Unterlandes und der Düne
Pimpinella saxifraga L.
Bibernelle, Kleine
historische Angabe (nur Junge 1913)
+ erg
Pinus mugo Turra
Kiefer, Berg-/ Latsche
Unterland,, Oberland, Wegebegleitgrün, in Rasen NO-Unterland mehrere Ex. Ausgepflanzt, hist.: "kleine Kiefernschonung auf der Düne, gedeiht gut" (KUCKUCK 1910) [P. montana sensu Kuckuck evtl. andere Art (P. nigra ?)]
K erg
Pinus nigra J.F. Arnold
Kiefer, Schwarz-
bei Mielck-Haus, BAH
K
Pinus pinaster Aiton
Kiefer, See-
ca. 15jähr., 6 - 7 m hohes Ex., BAH-Wäldchen
K neu
Pinus radiata D.Don
Kiefer, Monterey-
dreinadelige kalifornische Kiefernart, Atrium J.-Krüss-Schule (3m), nicht Jeffreyi-Kiefer (det. genetisch durch Hilke Schröder, Thünen-Inst. of Forest Genetics), hist.: 1905 - 1908 Anzuchtversuche, Ansalbungen scheitern (KUCKUCK 1910)
erg
Pinus sylvestris L.
Kiefer, Wald-
hist. Angabe: "will auf Helgoland nicht gedeihen" (KUCKUCK 1910)
K neu
Pisum sativum L.
Erbse
historische Angabe (Knuth)
K erg
Pittosporum heterophyllum Franch.
Klebsame, Verschiedenblättriger
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "hielt sich nicht"
K neu
Pittosporum tobira (Thunb.) W. T. Aiton
Klebsame, Chinesischer
in Anlage, J.-Krüss-Schule, hist.: Versuchsgarten Kuckuck. "überdauert strenge Winter"
K erg
Plantago coronopus L.
Wegerich, Krähenfuß-
Pflasterfugen der Molen, offene, stark salzbeeinflusste Böden, bes. Südhafen
Plantago lanceolata L.
Wegerich, Spitz-
Rasen, verbreitet, Wegränder
Plantago lanceolata L. subsp. sphaerostachya (Mert. & W. D. J. Koch) Hayek Plantago lanceolata var. dubia (L.) Wahlenberg
Wegerich, Zweifelhafter Spitz-
Neues Unterland, Düne
Plantago major L. subsp. major
Wegerich, Breit-
verbreitet
erg
Plantago major subsp. intermedia (Gilib.) Lange
Wegerich, Kleiner
Düne, an Weiherufer, Subsp. darf als gesichert gelten (Hebbel 2020)
Plantago major subsp. winteri (Wirtg.) W. Ludw.
Wegerich, Salz-Breit-
Düne Fähranleger, Pflasterfuge NO-Mole
neu
Plantago uliginosa F. W. Schmidt [Plantago major subsp. intermedia (Gilib.) Lange]
Wegerich, Kleiner
Düne, an Weiherufer, Subsp. darf als gesichert gelten (Hebbel 2020)
Plantago maritima L.
Wegerich, Strand-
Rasen, Pflasterfugen
Plantago media L.
Wegerich, Mittlerer
Rasen, Unterland, schon bei Hoffmann 1829, wird von Hallier bezweifelt
Platycodon grandiflorus (Jacq.) A. DC.
Ballonblume, Großblütige
Vorgarten Oberland, Kurpark NO-Land (weißblühend)
K erg
Poa angustifolia L.
Rispengras, Schmalblättriges
Poa annua L.
Rispengras, Einjähriges
verbreitet
Poa compressa L.
Rispengras, Zusammengedrücktes
ruderal, Wegränder, Hänge Mittelland
erg
Poa humilis Ehrh. ex Hoffm. [Poa pratensis L. ssp. irrigata (Lindman) Linb.fil.]
Rispengras, Salz-
salzbeeinflusste Wegränder, Sportplatzrand
erg
Poa palustris L.
Rispengras, Sumpf-
historische Angabe, nur bei Hallier
erg
Poa pratensis L.
Rispengras, Wiesen
Rasen, Vorgarten Unterland
erg
Poa pratensis L. ssp. irrigata (Lindman) Linb.fil.
Rispengras, Salz-
salzbeeinflusste Wegränder, Sportplatzrand
erg
Poa trivialis L.
Rispengras, Gewöhnliches
Gärten, Fanggarten
Polycarpon tetraphyllum (L.) L.
Nagelkraut, Vierblättriges
5 Ex., Fuß einer Hauswand, Unterland (schr. Mittlg. Kelm 2021)
U neu
Polygonatum multiflorum (L.) All.
Weißwurz, Vielblütige
Wäldchen hinter BAH
Polygonum arenastrum Jord. ex Boreau subsp. calcatum (Lindm.) Wisskirchen
Vogelknöterich, Niedriger
Pflasterfugen
Polygonum aviculare L. subsp. aviculare
Vogelknöterich, Acker
historische Angabe, Wiederfund bei der JH
Polygonum aviculare L. subsp. rurivagum (Jord. ex Boreau) Berher [Polygonum aviculare L. subsp. neglectum (Besser) Arcang. ; Polygonum aviculare L. subsp. rectum Chrtek]
Vogelknöterich, Schmalblättriger Acker-
Klippenschutt, Rasen Südhafen
erg
Polygonum oxyspermum C. A. Mey. & Bunge ex Ledeb. (s.l.)
Vogelknöterrich, Strand-
Am Kringel (Dorit Hauschildt 2014), ob nicht doch s.str.
erg
Polygonum raii Bab. [Polygonum oxyspermum Mey. & Bunge ex Ledeb. ssp. raii (Bab.) Webb & Chater]
Vogelknöterich, Dunkelbrauner Strand-
Düne, selten, beim Nordoststrand (noch zu überprüfen), Mole Südhafen
erg
Polypodium cambricum L.
Tüpfelfarn, Säge- (Kambrischer-)
Garten Oberland, verschleppt mit Euphorbia hyberna aus Irland, auch Vorgarten Oberland, dort wieder verschwunden
K, U neu
Polypodium vulgare L.
Tüpfelfarn, Gewöhnlicher
Oberland, nahe Friedhhof (Asmus), verwild. Garten, in Rasen, Neues Unterland, Unterland, Stolleneingang (Hebbel 2019), auf P. interjectum achten
erg
Polystichum aculeatum (L.) Roth
Schildfarn, Gelappter
Vorgarten Oberland
K neu
Polystichum x bicknellii (H. Christ) Hahne [Polystichum setiferum (Forssk.) T. Moore ex Woyn. × P. aculeatum (L.) Roth]
Schildfarn, Fougères
Kleingartengelände (Hebbel 2018), 1 Ex. verm. ausgepflanzt
K
Pontederia cordata L.
Hechtkraut, Herzblättriges
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "1906 eingegangen"
K neu
Populus alba L.
Pappel, Silber-
häufig gepflanzt, Naturverjüngung, z.B. bei BAH, Neues Unterland, große Treppe, hist.: Versuchsgarten Kuckuck
U erg
Populus balsamifera L.
Pappel, Balsam-
historische Angabe: Versuchsgarten Kuckuck
K erg
Populus canadensis Moench
Pappel, Kanadische
Mittelland, Kurpromenade
K
Populus nigra L.
Pappel, Schwarz-
historische Angabe (Dalla Torre)
K erg
Populus nigra cv. 'Italica' [Populus nigra L. var. italica Muenchh.]
Pappel. Pyramiden-
historische Angabe (Dalla Torre)
K erg
Populus tremuloides Michx.
Zitterpappel, Amerikanische
Art ist zu streichen. Fehlbestimmung
- erg
Portulaca grandiflora Hook.
Portulakröschen
Vorgarten Unterland
K neu
Portulaca oleracea L.
Portulak, Europäischer
Vorgarten Unterland
U erg
Potamogeton natans L.
Laichkraut, Schwimmendes
Düne (Christiansen & Kohn)
erg
Potamogeton pusillus L.
Laichkraut, Zwerg-
Düne (Scholz 1959, HERB B)
neu
Potamogeton trichoides Cham. & Schltdl.
Laichkraut, Haarförmiges
Düne (Christiansen & Kohn)
erg
Potentilla argentea L.
Fingerkraut, Silber-
Südhafen Ostkaje (Hebbel 2020)
U
Potentilla fruticosa L.
Fingerstrauch
Anlage Unterstadt
Potentilla indica (Andrews.)Th.Wolf [Duchesnea indica (Andrews) Teschem.]
Scheinerdbeere
Unterland, Vorgarten, beginnende Verwilderung (Hebbel 2019), Vorgarten Oberland
K, U erg
Potentilla reptans L.
Fingerkraut, Kriechendes
Friedhof, Neues Unterland, verbreitet in Wiesen und Rasen des Oberlandes
Primula elatior (L.) Hill
Schlüsselblume, Hohe
im Wäldchen hinter BAH, Fanggarten
Primula veris L.
Schlüsselblume, Wiesen-
Rasen am Südhafen, 1 Ex., Rasen i.d. Vogelwarte / spontan auch im Gebüsch am Millstätter Weg (Asmus)
Primula vulgaris cv.
Schlüsselblume, Garten-
in verschiedenen Formen in (Vor-)Gärten und Pflanztrögen, spontan in Gehölz am Mittelland,entwickelter Bestand beim "Wilhelm-Mielck-Haus" und Einzelpflanze neben dem öffentlichen WC am oberen Ende der Haupttreppe, BAH-Wäldchen
K,U
Prunella vulgaris L.
Braunelle, Kleine
Prunus armeniaca L.
Aprikose
Kleingarten Oberland
Prunus avium (L.) L.
Kirsche, Vogel-
Oberland beim Fanggarten, Falm, Kompostplatz
Prunus cerasifera Ehrh cv.'Pissardii'
Pflaume, Blut-
Mittelland
K
Prunus cerasus L.
Sauerkirsche
historische Angabe (Dalla Torre)
erg
Prunus domestica L.
Pflaume (Zwetsche)
K
Prunus domestica subsp. insistitia (L.) Bonnier & Layens
Pflaume, Hafer-
historische Angabe (Dalla Torre)
K erg
Prunus ilicifolia (Nutt. ex Hook. & Arn.) Walp.
Kirsche, Ilexblättrige
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "dem Winter [1909] "erlegen
neu
Prunus laurocerasus L.
Kirsche, Lorbeer-
Park, Kurhaus, immer häufiger in (Vor-)Gärten, noch nicht verwildert, schmalblättrige Form in Kleingarten des Oberlandes, hist.: "will sich nicht einbürgern" (KUCKUCK 1910)
K erg
Prunus persica (L.) Batsch
Pfirsich
Sämling, Oberland an Kante Nordostkliff
U
Prunus serrulata Lindl.
Kirsche, Japanische Büten-
in Gärten, Ober- und Unterland, Kurpark
K erg
Prunus spinosa L.
Schlehe, Gewöhnliche; (Schwarzdorn)
Mittelland, überzieht Hänge
E
Prunus triloba Lindl.
Mandelbäumchen
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: gefüllte Form, "hielt sich gut"
K neu
Psephellus dealbatus (Willd.) K. Koch (Centaurea dealbata Willd.)
Flockenblume, Zweifarbige
Oberland, Vorgarten (Hebbel 2019)
K
Pseudofumaria lutea (L.) Borkh. (Corydalis lutea (L.) DC.)
Lerchensporn, Gelber
Oberland, Vorgarten-Mauer, Pflasterfugen, Lichtschacht
T
Pseudopodospermum hispanicum (L.) Zaika, Sukhor. & N. Kilian (Scorzonera hispanica L.)
Schwarzwurzel, Garten
noch 1957 auf der Düne (Christiansen & Kohn)
U erg
Pseudosasa japonica (Sieb & Zucc. Ex Steud.) Makino ex Nakai
Bambus, Japanischer Pfeil-
in Gärten, Ober- und Unterland, J.-Krüss-Schule, hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "fehlgeschlagen"
K erg
Pseudotsuga menziesii (Mirbel) Franco
Douglasie, Gewöhnliche
2 gestutzte Ex.im Fanggarten
K
Pteridium aquilinum (L.) Kuhn subsp. aquilinum
Adlerfarn, i.e.S.
Jungpflanze in Treppenfuge bei der Friedhofskirche (Hebbel 2019, det. K. Horn), größerer Trupp in Garten Oberland, Mittelland (Flor. Kart. 2015, bestätigt 2021
K, U erg
Puccinellia capillaris (Lilj.) Jansen
Salzschwaden, Haar-
zu P. distans agg., zerstreut, (K. von Weihe & G. Dreyling, 1978)
Puccinellia maritima (Huds.) Parl.
Andel
vereinzelt, aber gesellig
Pulicaria dysenterica (L.) Bernh..
Flohkraut, Großes
2017 großer Trupp nahe Schule am Rande einer Rasenfläche, 2018 durch Baumaßnahmen zertört, noch drei Pflanzen (Hebbel 2020), auf abgeschobenem Boden, wenige Pflanzen beim Mielck-Haus, dort 2021 nicht mehr, dafür ein Trupp 2o m entfernt am Wegrand
(+) erg
Pulmonaria officinalis L.
Lungenkraut, Echtes
im Wäldchen hinter BAH
Pulmonaria saccharata Mill.
Lungenkraut, Großfleckiges
Hecken im Friedhof, Pflasterfuge Oberland
Pyracantha coccinea M.Roem.
Feuerdorn, Mittelmeer-
Ein Exemlar zwischen Cotoneaster-Arten auf der Fläche westlich der Wobau-Treppe
U
Pyracantha crenulata (D.Don) M.Roem.
Feuerdorn, Nepal-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "hielt sich nicht"
K neu
Pyrus communis L.
Birne, Kultur-
verwildernd, NO-Land, Vorgarten Unterland, Gärten
K erg
Quercus glauca Thunb.
Eiche, Japanische
hist.: Versuchsgarten Kuckuck, "Winter [2009] tötete das Bäumchen"
K neu
Quercus ilex L.
Eiche, Stein-
Garten Mielck-Haus, 2 über 50jährige Ex., hist.: Versuchsgarten Kuckuck. Im Winter 1909 abgestorben
K erg
Quercus petraea (Matt.) Liebl.
Eiche, Trauben-
historische Angabe: hin und wieder, bes. Unterland (KUCKUCK 1910)
K erg
Quercus robur L.
Eiche, Stiel-
Vorgarten Oberland, NO-Land, Mittellandwald, hist.: in Kirchstraße, aus Eichel aus dem Kropf einer geschossenen Hohltaube (KUCKUCK 1910)
K erg
Quercus suber L.
Eiche, Kork-
J.-Krüss-Schule , dort abgestorben.("Salzschäden", Jäck 2011), kleine Pflanze am NO-Hang
K,U?
Rabelera holostea (L.) M. T. Sharples & E. A. Tripp (Stellaria holostea L.)
Sternmiere, Große
Hecke nördl. v. Bad, BAH-Wäldchen, Millstätter Weg
erg
Ranunculus acris L.
Hahnenfuß, Scharfer
historische Angabe, noch 1952
erg
Ranunculus arvensis L.
Hahnenfuß, Acker-
historische Angabe (Herb Brody)
erg
Ranunculus auricomus L. agg.
Hahnenfuß, Gold-
historische Angabe, Wiederfund: reichlich in der Vogelwarte (Hebbel 2021)
Ranunculus bulbosus L. subsp. bulbosus
Hahnenfuß, Knolliger
sehr viel im Mittelland (Hebbel 2021)
Ranunculus flammula L.
Hahnenfuß, Brennender
Weiher auf der Düne, ob noch?
Ranunculus lingua L.
Hahnenfuß, Zungen-
Gartenteich Oberland,
K
Ranunculus repens L.
Hahnenfuß, Kriechender
gemein, Schuttstauer am NO-Hang
Ranunculus sardous Crantz
Hahnenfuß, Sardischer
historische Angabe, zuletzt bei Hallier
+ erg
Raphanus raphanistrum L.
Hederich, Acker-
Oberland, selten
Raphanus raphanistrum L. subsp. maritimus (Sm.) Thell. (Raphanus maritimus Sm.)
Hederich, Strand-
1 Ex.am Kringel/Bakenhorn, 2015 von Hebbel und Fabricius gefunden und det. (veröff. 2017), auch 2017, 2018. Durch Bautätigkeit vernichtet (Hebbel 2019), 2021 nicht mehr
erg
Raphanus sativus L.
Rettich, Garten-
NO-Land, 3 - 4 Ex. in Rasen an Kurpromenade (Hebbel 2019), 1 Ex. bei Hummerbuden. Die Varietät oleiformis Pers.(Ölrettich), ist ungesichert.
U
Reseda lutea L.
Wau, Gelber
NO-Land in Rasen, selten
U erg
Reseda luteola L.
Wau, Färber-
bei JH, NO-Strandweg, Mittelland, Oberland, gefördert durch Wege- und Straßenbau, zunehmend
U erg
Reseda odorata
Resede, Garten-
historische Angabe: Hallier
+ erg
Rheum rhabarbarum L.
Rhabarber, Gemeiner
Fanggarten, Kleingärten
K
Rhinanthus. serotinus (Schönh.) Oborný
Klappertopf, Großer
verbreitet im Mittelland und im Neuen Unterland
Rhododendron arboreum Sm.
Rhododendron, Baum-
hist.: in versch. Gärten, Versuchsgarten Kuckuck, "gedeiht am besten" (KUCKUCK 1910)
K neu
Rhododendron catawbiense Michx.
Rhododendron, Catawba-
bisher sind keine Rhododendren auf Helgoland verwildert, hist.: "hat wenig gelitten" (KUCKUCK 1910)
K erg
Rhododendron lacteum Franch.
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "schließlich erlegen"
K neu
Rhododendron luteum Sweet
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "schließlich erlegen"
K neu
Rhododendron maximum L.
Rhododendron, Riesen
hist.: hat wenig gelitten (Kuckuck 1910)
K neu
Rhododendron molle (Blume) G. Don
Azalee, Japanische
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "dankbare Pflanze"
K neu
Rhododendron niveum Hook. f.
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "schließlich erlegen"
K neu
Rhododendron racemosum Franch.
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "schließlich erlegen"
K neu
Rhododendron yakushimanum Nakai 'Helgoland'
nicht vorhanden
erg
Rhus typhina L.
Essigbaum
Hauswand im Unterland, Atrium J.-Krüss-Schule
K
Ribes alpinum L.
Johannisbeere, Alpen-
Park, Kurhaus, Vogelwarte, Garten Unterland, schon bei Dalla Torre
K erg
Ribes aureum Pursh
Johannisbeere, Gold-
historische Angabe: Dalla Torre
K erg
Ribes nigrum L.
Johannisbeere, Schwarze
Gärten, Hecke beim Fanggarten
K,U
Ribes rubrum L.
Johannisbeere, Rote
Gärten Unterland (Asmus)
K, U?
Ribes sanguineum Pursh
Johannisbeere, Blut-
Park, Kurhaus, schon bei Dalla Torre
K erg
Ribes uva-crispa L.
Stachelbeere
historische Angabe, Wobautreppe (Hebbel 2020), Kleingarten Oberland
K,U
Robinia pseudacacia L.
Robinie, Gewöhnliche
historische Angabe: Dalla Torre
K erg
Rodgersia podophylla A. Gray
Schaublatt, Maiapfelblättriges
Vorgarten Unterland, evtl. Hybride
K neu
Rorippa palustris (L.) Besser
Sumpfkresse, Gewöhnliche
Oberland (Hebbel 2017)
Rorippa silvestris (L.) Besser
Sumpfkresse, Wilde
Friedhof (Hebbel 2020)
Rosa balsamica Besser (Rosa tomentella Léman)
Rose, Flaum- , Stumpfblättrige
nach Wissemann Kringel, Mittelland, Vogelwarte, nördl. Leuchtturm, südl. Wobautreppe
neu
Rosa caesia agg.
Rose, Lederblättrige
K
Rosa canina L.
Rose, Hunds-
zerstreut Unterland, Düne, Fanggarten, Mittelland. Wissemann (1996) gibt die Varietät canina einmal an (zwischen Sportplatz und Juhe), die var. dumalis Baker ( = Rosa dumalis) als häufig
erg
Rosa x centifolia L.
Rose, Zentifol-
historische Angabe: Dalla Torre
K erg
Rosa chinensis cv.
Rose, China-
(Vor-)Gärten
K
Rosa corymbifera Borkh.
Rose, Hecken-
NO-Land ( Flor. Kart. Pinneberg 2015), unterkartiert, nach Wissemann über die ganze Hauptinsel verbreitet
erg
Rosa dumalis Bechst. [Rosa canina L. var. dumalis (Bechst.) Fiek; Rosa vosagiaca (N. H. F. Desp.) Déségl.]
Rose, Vogesen-
verwildert auf Steingrus, NO-Gelände b. Sportplatz, nach Wissemann häufig
U erg
Rosa glauca Pourr.
Rose, Rotblättrige
NO-Land, Kurpromenade
K erg
Rosa multiflora Thunb.
Rose, Büschel-
verwildert im NO-Land, Lagerplatz, Kurpromenade, Millstätter Weg
K, U erg
Rosa cv. 'Veilchenblau' J.C.Schmidt
Rose, Veilchenblau-
Ramblerhybride aus 'Crimson Rambler' x 'Erinnerung an Brod', Vorgarten Unterland
neu
Rosa rubiginosa L.
Rose, Wein-
Mittelland, Düne (Flor. Kart. Pinneberg 2015), Düne 2019, nach Wissemann subsp.umbellata, auch Oberland, Falm, Kringel, echinocarpe Form an der James-Krüss-Schule
erg
Rosa rugosa Thunb.
Rose, Kartoffel-
Frühestens 1895 eingebracht .Dominante Rosenart der Haupt- und Düneninsel
E erg
Rosa rugosa Thunb. ex Murr. 'Hollandica'
Rose, Holland-
einige Exemplare am Ende der Rosenhecke zwischen Klippenrandweg und Vogelwarte; Rosenhecke Nähe Vogelwarte (Adolphi 2008). (Auch in Kruse § Jage 2014)
Rosa spinosissima L. (Rosa pimpinellifolia L. ; incl. Rosa altaica Willd.)
Rose, Bibernell-
Von Hallier als fehlend angegeben. Von alten Helgoländern bei der Wiederbesiedlung nach dem Krieg mitgebracht (die Informationen zum "Sylt-Souvenir" beruhen auf einer mündlichen Mitteilung von Hilde Kornmann†, die heute kaum mehr zu überprüfen sein werden.), Ober- und Mittelland, sehr große Bestände im NO-Land, nach Wissemann var. altaica (Willd.)
erg
Rosa subcanina (H.Christ) Vuk
Rose, Falsche Hunds-
NO-Gelände b. Sportplatz, nach Wissemann vereinzelt auch Mittelland, Altenheim, südl. Wobautreppe
erg
Rosa subcollina (Christ.) Vuk.
Rose, Falsche Hecken-
nach Wissemann NO-Gelände, nördl. Heizkraftwerk, 5 Ex.
neu
Rosa virginiana Mill.
Rose, Virginische
nach Wissemann NO-Gelände, Kurpromenade 2 Ex.
neu
Rubia peregrina L.
Krapp, Kletten-
2016 1 Ex. am Falm "Kleine Treppe" (Garve & Kuhbier), 2017 2 Ex. fruchtend, 2018 1 Ex. fruchtend, auch 2019 , 2020, 2021, 1 Ex. Gehölz NO-Land, fruchtend
U erg
Rubus armeniacus Focke
Brombeere, Armenische
in Gärten, Falm, Südhafen, NO-Land, wuchernd
K, U
Rubus caesius L.
Kratzbeere
Falm, Fanggarten, Hecke beim Tennisplatz, Hänge des Mittellandes
erg
Rubus caesius L. var. dunensis Noeld.
Kratzbeere, Dünen-
typische Sippe auf der Düne
Rubus deliciosus Torr.
Brombeere, Köstliche
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "gedeiht vorzüglich"
K neu
Rubus fruticosus L. agg.
Brombeere, Echte
OL am Falm, SW-Küste (Kruse & Jage 2014),
Rubus idaeus L.
Himbeere
in Gärten, nicht verwildernd
K
Rubus laciniatus (West.) Willd.
Brombeere, Schlitzblättrige
verwilderter Garten im Oberland, NO-Land (Hebbel 2018), Hausmauer Unterland
U
Rubus sanctus Schreb.
Brombeere, Heilige; Brennender Busch
historische Angabe (Dalla Torre), evtl. liegt Verwechslung mit R. ulmifolius vor
K erg
Rubus scabrosus P.J. Müll. ( R. visurgianus H.E.Web.)
Brombeere, Raue Haselblatt- (Weser-Haselblatt-)
nach Martensen (2013) von W. Jansen 2004 gefunden
Rubus ulmifolius Schott [Rubus anatolicus (Focke) Hausskn.]
Brombeere, Mittelmeer-
eingebürgert in Gebüschen, auch Düne, wuchernd
E
Rudbeckia fulgida Aiton
Sonnenhut, Gewöhnlicher
Kleingarten Oberland
K
Rumex acetosa L.
Sauerampfer, Großer
ob noch aktuell?
erg
Rumex acetosella L.
Sauerampfer, Kleiner
verbreitet in lückigen Magerrasen und auf offenen Sanden
Rumex conglomeratus Murray.
Ampfer, Knäuelblütiger
historische Angabe (Hallier)
+ erg
Rumex crispus L.
Ampfer, Krauser
verbreitet
Rumex hydrolapathum Huds.
Ampfer, Fluß-
historische Angabe (wird von Ascherson angezweifelt), Baugelände Südhafen
(+) erg
Rumex maritimus L.
Ampfer, Strand-
SW-Küste, Salzwiese (Kruse & Jage 2014)
Rumex obtusifolius L.
Ampfer, Stumpfblättriger
ruderal, im Spülsaum, auf Rasen, auf R. pratensis achten
Rumex pratensis Mert. & W. D. J. Koch (Rumex crispus L. × R. obtusifolius L.)
Ampfer, Wiesen-
möglicherweise bisher übersehen (Aade?)
neu
Rumex sanguineus L.
Ampfer, Hain-
historische Angabe (Hallier)
+ erg
Ruppia maritima L. (agg.)
Salde, Strand-
alte Angabe (1957), Düne, kleiner und großerTeich (Wolfgang Petersen 2002), Verwechslung?
erg
Ruscus aculeatus L.
Mäusedorn
Wäldchen hinter BAH, Gehölz beim Mielck-Haus, Garten Oberland, hist.: Versuchsgarten Kuckuck: im Winter 1909 vernichtet
S, K erg
Ruscus hypoglossum L.
Mäusedorn, Zungen-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "im Winter 1909 vernichtet"
K neu
Sagina apetala Ard.
Mastkraut, Wimper- Kronblattloses-
NO-Land (Hauschildt 2014)
Sagina maritima G. Don
Mastkraut, Strand-
gesellig im Südosthafen, Düne,Trittfluren, Pflasterfugen
Sagina nodosa (L.) Fenzl
Mastkraut, Knotiges
Düne (Flor. Kart. Pinneberg 2015), 2021
erg
Sagina procumbens L.
Mastkraut, Niederliegendes
Pflasterfugen, Südgelände in der Salzwiese (Hebbel 2021)
Sagittaria sagittifolia L.
Pfeilkraut, Gewöhnliches
Teich im Schulatrium, Vogelwarte 1984 †, hist.: Versuchsgarten Kuckuck
K neu
Salicornia europaea L. agg.
Queller, Europäischer
Gezeitentümpel im Westwatt, sehr selten; in manchem Jahr (z.B. 2017 - 21)ausbleibend, sporadisch auch im Tangspülsaum auf der Düne und am NO-Strand (mdl. E. Neulen)
erg
Salicornia procumbens Sm. (Salicornia stricta Dumort.)
Queller, Schlickwatt-
Westmole, Spritzzone (G.M. Schulze, 30.6.1959, HERB B)
neu
Salix alba L.
Weide, Silber-
Weiher auf der Düne, strauchförmig, 2020, hist.: Versuchsgarten Kuckuck
U neu
Salix aurita L.
Weide, Ohr-
angepflanzt, NO-Unterland
K, U
Salix babylonica L. 'Tortuosa'
Weide, Chinesische Korkenziehertrauer-
Schulhof, Vorgarten Oberland. Es existieren zwei 'Korkenzieher'-Sippen (eine mit grünen Zweigen, robust, weniger zierlich, die andere mit gelb-braunroten Zweigen, empfindlich), auch auf Helgoland. Deren Artzuordnung ist nicht geklärt (schr. Mittlg. Gregor Aas, Bayreuth)
Salix caprea L.
Weide, Sal-
Neues Unterland, in Hecken
K, U
Salix cinerea L.
Weide, Grau-
angepflanzt, NO-Land, Weiher auf der Düne
K, U
Salix daphnoides Vill.
Weide, Reif-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck
K erg
Salix dasyclados Wimm.
Weide, Filzast-
angepflanzt
K, U
Salix × meyeriana Willd. (S. fragilis x pentandra)
Weide, Zerbrechliche Lorbeer-
K
Salix purpurea L.
Weide, Purpur-
angepflanzt, auch als Hecke in Kleingarten
K, U
Salix repens L. subsp. dunensis Rouy
Weide, Dünen-Kriech-
NO-Land, Düne, belegt
E erg
Salix repens L. subsp. repens
Weide, Kriech-
NO-Land, belegt, 2020
U neu
Salix x rubens Schrank [Salix x fragilis Linn. nothovar. rubens (Schrank) P. D. Sell]
Weide, Fahl-
hohe Bäume, BAH-Wäldchen, Mittelland
U neu
Salix x smithiana Willd.
Weide, Kübler-
Düne, Mittelland
U
Salix triandra L.
Weide, Mandel-
NO-Land, 2020
U neu
Salix ×undulata Ehrh. (Salix alba L. × S. triandra L.)
Weide, Silber-Mandel-
Weiher auf der Düne, 2020
U neu
Salix viminalis L.
Weide, Korb-
NO-Land, Weiher auf der Düne, Gärten, Hecke bei der Vogelwarte und am Falm
K, U erg
Salvia nemorosa agg.
Salbei, Hain-
Garten Mielckhaus; Begleitgrün Südhafen, Vorgarten Unterland, Blumenrabatten Kurpark
K erg
Salvia officinalis L.
Salbei, Echter
in Gärten, verwildert: Düne, alte Bungalows, Mittelland (Hebbel)
K, S
Salvia pratensis L.
Salbei, Wiesen-
im Hafengelände, 1 Ex.,noch 2015, nicht mehr vorhanden (Hebbel 2020)
erg
Salvia rosmarinus Spenn. (Rosmarinus officinalis L.)
Rosmarin
am Falm (nahe kleiner Treppe) 1 Ex. verwildert, häufig in Gärten , hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "ging bald ein"
erg
Salvia splendens Sellow ex Roem. & Schult.
Salbei, Feuer-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck, Ansaat, "schönblühende Pflanzen"
neu
Salvia verbenacea L.
Salbei, Eisenkraut-
5 Ex., Oberland, N-Hang zum Mittelland (Hebbel 2017), ca. 15 Pflanzen (Hebbel 2021)
U erg
Salvia virgata Jacq.
Salbei, Ruten-
1 Ex. Hecke an der Kurpromenade
U? neu
Salvia viridis L.
Salbei, Grüner; Schopfsalbei
historische Angabe (Dalla Torre), Vorgarten Oberland, Selbstaussaat
U erg
Sambucus nigra L.
Holunder, Schwarzer
häufig, über 50jährige Exemplare am Falm, verwildert, inbesondere auf der Düne
E
Sanguisorba minor Scop.
Wiesenknopf, Kleiner
Grasland, Wegrand beim Minigolfplatz, selten, überprüfe Subspecies
Sanguisorba minor subsp. balearica (Bourg. ex Nyman) Muñoz Garm. & C.Navarro
Wiesenknopf, Kleiner Balearischer
beim Blü-Hüs (Hebbel 2020)
Santolina chamaecyparissus L.
Heiligenkraut, Graues
Gärten , Ober- und Unterland
K
Sanvitalia procumbens Lam.
Husarenknopf
Verwechslung mit Melampodium montanum Benth., Art ist zu streichen
erg
Saponaria officinalis L.
Seifenkraut, Gewöhnliches
Gebüschrand, ruderal, auch flore pleno
Satureja hortensis L.
Bohnenkraut, Garten-
historische Angabe, Garten Unterland
K erg
Satureja montana L.
Bohnenkraut, Winter-
Vorgärten Oberland
K neu
Saxifraga cotyledon L.
Steinbrech, Strauß-
Südhafen, in Pflanztrog (Hebbel 2021)
K neu
Scaevola aemula R.B.
Fächerblume, Blaue
Garten Unterland (Hebbel 2020)
K
Scandix pecten-veneris L.
Venuskamm, Gewöhnlicher
historische Angabe
V
Schoenoplectus lacustris (L.) Palla
Teichsimse, Gewöhnliche
Schoenoplectus tabernaemontani (G.C. Gmel.) Palla
Teichsimse, Salz-
letztmals 2005 in Weiher auf der Düne
Scilla bifolia L.
Blaustern, Zweiblättriger
Fanggarten (Heiber 1985), Verwechslung mit siberica?
neu
Scilla luciliae (Boiss.) Speta (Chionodoxa luciliae Boiss.)
Schneestolz
in Gärten, selten verwildert (große Treppe)
K, U
Scilla siberica Haw.
Blaustern, Sibirischer
Hecken, Vorgärten, Friedhof (Hebbel 2021)
K, T
Scilla siehei (Stapf) Speta (Chionodoxa siehei Stapf)
noch zu klären
K
Scleranthus annuus L. agg.
Knäuel, Einjähriger
historische Angabe (Dalla Torre)
+ erg
Scolochloa festucacea (Willd.) Link
Schwingelschilf, Gewöhnliches
historische Angabe (Hallier nur 1861)
erg
Scorzoneroides autumnalis (L.) Moench, (Leontodon autumnalis L.)
Löwenzahn, Herbst-
Rasen, häufig, auch ruderal
Scrophularia auriculata L.
Braunwurz, Wasser-
Neues Unterland, nahe ehem. Weiher, 30 Ex. (Hauschildt 2014, 2015), NO-Land (Hebbel 2017, 2018 nicht mehr gefunden), der Fundort ist trocken gefallen
U
Secale cereale L.
Roggen, Saat-
historische Angabe (Ascherson)
+
Securigera varia (L.) Lassen (Coronilla varia L.)
Kronwicke, Bunte
1977 nur bei "Bli Hüs"auf Erdwall; im NO-Land sich ausbreitend, Fanggarten, Falm, Vorgarten Oberland
E
Sedum acre L.
Mauerpfeffer, Scharfer
viel in lückigen Magerrasen, auf der Düne flächendeckend, Pflasterfugen der Molen und am Kringel
erg
Sedum album L.
Fetthenne, Weiße (Mauerpfeffer, W.)
große Bestände an der Treppe v. Antenne z. Mittelland, jetzt auch im Mittelland (Hebbel 2020)
E
Sedum dasyphyllum L.
Fetthenne, Buckel-
Vorgarten und Pflasterfuge Oberland
U neu
Sedum sexangulare L.
Mauerpfeffer, Milder
großer Bestand an der Treppe v. Antenne z. Mittelland (Hebbel 2020), auch viel am Hang des Weges zum Kraterboden
T erg
Sempervivum arachnoideum L.
Hauswurz, Spinnweb-
auf Gartenmauern, Oberland
K neu
Sempervivum globiferum L., [Jovibarba globifera (L.) Tjaden ex J. Parnell; Jovibarba sobolifera (Sims) Opiz]
Donarsbart (Jupiterbart)
auf Mauer, Oberland
K
Sempervivum tectorum L.
Hauswurz, Gewöhnliche
auf Gartenmauern
(O) K
Senecio inaequidens DC.
Greiskraut, Schmalblättriges
eingeschleppt durch Baumaßnahmen am Funkmast, bereits 2009 z.T. flächendeckend, jetzt aspektbildend, auch auf der Düne
T
Senecio sylvaticus L.
Greiskraut, Wald-
historische Angabe (nur Hallier 1863)
+ erg
Senecio viscosus L.
Greiskraut, Klebriges
NO-Land, Düne (Hebbel 2018), Fanggarten 1984 †
erg
Senecio vulgaris L.
Greiskraut, Gewöhnliches
Oberland (Hebbel 2017), beim Leuchtturm, Wegränder Südhafen und Düne, Vorgärten im Unterland
Sequoiadendron giganteum (Lindl.) J.Buchholz
Mammutbaum, Riesen-
hist.: 3 kleine Ex. 1907 ausgepflanzt, 1909 im Winter abgestorben (KUCKUCK 1910)
K neu
Serissa japonica (Thunb.) Thunb.
Junischnee
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "hielt sich nicht"
K neu
Setaria pumila (Poir.) Roem. & Schult.
Borstenhirse, Rote
Rasen Mielck-Haus, Friedhof
K neu
Setaria viridis (L.) P.Beauv.
Borstenhirse, Grüne
Wiederfund, ruderal, Pflasterfugen im Südhafen
(+)
Sherardia arvensis L.
Röte, Acker-
Oberland Friedhof; Düne Friedhof, an Wasserlöchern nördlich Dünenrestaurant (Adolphi 2008)
K
Sibbaldiopsis tridentata (Aiton)Rydb. (Potentilla tridentata Aiton)
Fingerkraut, Dreizähniges
Oberland, Vorgarten (Hebbel 2019)
K
Sideroxylon spec.
Sapotenbaum
mehrere Jahrzehnte alter, kleiner Baum am Mielckhaus, Gattung bestätigt durch holzanatomische Untersuchung (Dr. Koch, Thünen-Inst. Hamburg), Art unklar,soll aus dem Botanischen Garten Hamburg stammen
K erg
Silene coronaria (L.) Clairv. [Lychnis coronaria (L.) Desr. Coronaria tomentosa A. Br., C. coriaceae Schischkin ex Gorschk.]
Lichtnelke, Kronen-
Rasen, NO-Land, Friedhof, Kompostplatz, an Wegen
U
Silene csereii Baumg. (Silene saponariifolia Schott ex Rchb.)
Leimkraut, Glattes
historische Angabe: Höck 1900
K neu
Silene dichotoma Ehrh.
Leimkraut, Gabel-
historische Angabe (nur Knuth 1896)
K erg
Silene dioica (L.) Clairv.
Lichtnelke, Rote
Gebüsche, Falm (noch nicht bei Ascherson 1900)
E erg
Silene flos-cuculi (L.) Clairv. (Lychnis flos-cuculi L.)
Lichtnelke, Kuckucks-
historische Angabe (Hallier)
+ erg
Silene x hampeana Meusel & K.Werner (Silene dioica x latifolia)
Lichtnelke, Bastard-
historische Angabe (Dalla Torre, wird von Ascherson angezweifelt)
K erg
Silene latifolia Poir. subsp. alba (Mill.) Greuter & Bourdet (S. pratensis (Rafn.) Godr. et Gren.)
Lichtnelke, Weiße
selten an Aade und Südhafen (Salzwiese), (Hebbel 2019), Nordkaje (Fußsteig) (Hebbel 2021), Fanggarten 1984
U erg
Silene noctiflora L.
Lichtnelke, Acker-
auf der Düne, historische Angabe: Gätke
erg
Silene nutans L.
Leimkraut, Nickendes
am Kringel (Hebbel und Schultze, Aug. 2018). Durch Bautätigkeit vernichtet (Hebbel 2019)
U
Silene pendula L.
Leimkraut, Hängendes
historische Angabe
K
Silene uniflora Roth subsp. uniflora
Klippen-Leimkraut
Wildform in den Klippen am Kringel, drei große Pflanzen, sechs Rosetten. Gartenform in Pflanztrog des Oberlandes (Hebbel 2020). Neufund für Deutschland , mind. 4 Polster an Nordostklippe östl. Jägersteig
erg
Silene vulgaris (Moench) Garcke
Leimkraut, Taubenkropf-
Unterland, vereinzelt in Rasen des Oberlandes
Silybum marianum (L.) Gaertn.
Mariendistel, Gewöhnliche
Kleingarten Oberland, historisch (Hallier 1863, auch verwildert)
K, U erg
Sinapis alba L.
Senf, Weißer
Kleingarten Oberland, auch unbest. verwildert
(+) K, U erg
Sinapis arvensis L.
Senf, Acker-
historische Angabe, Fanggarten 1984†, Baubrache Oberland
erg
Sisymbrium altissimum (L.)
Rauke, Hohe; Rauke, Ungarische
Oberland, Norderfalm 5 Ex., Millstädter Weg 25 Ex. (Hebbel 2018), sw Unterland (Hauschildt 2014), Südstrandpromenade (Hebbel 2020), Mittelland, Sapskuhle (Hebbel 2021), Pflasterfuge Oberland, ruderal Oberland
erg
Sisymbrium austriacum Jacq.
Rauke, Österreichische
historische Angabe (Dalla Torre, wird von Ascherson revidiert zu Conrigia orientalis)
- erg
Sisymbrium officinale (L.) Scop.
Rauke, Weg-
Wegränder, Schutt, Fanggarten
Skimmia japonica Thunb.
Skimmie, Japanische
Anlage Unterstadt, fruchtend, hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "dem Winter [1909] zum Opfer gefallen"
K erg
Smyrnium olusatrum L.
Gelbdolde, -Gespenst, Pferdeeppich
erste Ex. ca. 2008 (Adolphi), 2018 in fast jedem Gebüsch der Hauptinsel, Fanggarten
T
Solanum dulcamara L.
Nachtschatten, Bittersüßer
Düne, Vogelwarte, Hafen, Rasen Oberland
U
Solanum lycopersicum L.
Tomate, Speise-
auf der Düne , an Flechtzäunen der Nordküste, viel nahe Südrestaurant, NO-Unterland, Grünmülldeponie (Hebbel 2019), hist.: verschiedentlich in Gärten (KUCKUCK 1910)
U erg
Solanum nigrum L. emend. Miller subsp. nigrum
Nachtschatten, Schwarzer
ruderal, auch im Spülsaum an der Aade
U
Solanum nigrum L. subsp. schultesii (Opiz) Wessely
Nachtschatten, Schultes
Oberland (Hebbel 2018, 2019), Pflasterfugen, Kompostplatz (Hebbel 2020) auch 2021, Vorgärten Ober- und Unterland, Friedhof
U erg
Solanum triflorum Nutt.
Nachtschatten, Dreiblütiger
Düne, auf offenen sandigen Stellen, in Ausbreitung, 2019 massenhaft (Hebbel). Bei Bauarbeiten eingeschleppt und durch Erdarbeiten gefördert. Einzelne Ex. im Spülsaum der Aade, auch 2019, 2020 dort sich ausbreitend
T
Solanum tuberosum L.
Kartoffel
am Kringel, auf der Düne am Nordstrand und beim Dünenrestaurant verwildert, Kompostplatz
K,U erg
Soleirolia soleirolii (Req.) Dandy
Bubiköpfchen
Teppiche an einer Vorgarten-Mauer und dort in Pflasterfugen des Oberlandes (aus Blumentopf ausgesamt, in Unterland-Gärten am Falm, als Bodendecker in einem Vorgarten im Oberland, schwere Frostschäden 2018, gut erholt
U
Solidago canadensis L.
Goldrute, Kanadische
Oberland (Kruse & Jage 2014)
E
Solidago gigantea Aiton
Goldrute, Späte
Hausmauer Oberland, großer Bestand im Südhafengelände, Vorgarten Unterland
E
Sonchus arvensis L.
Gänsedistel, Acker-
ruderal, Dünensande,
Sonchus arvensis L. subsp. uliginosus (M. Bieb.) Nyman
Gänsedistel, Drüsenlose Acker-
eine drüsenlose Pflanze auf der Düne beim Dünenrstaurant (Hebbel 2019), auch nahe Aade einige Pflanzen, untypischer Standort könnte für eine Modifikation sprechen. (Herb NHG)
erg
Sonchus asper (L.) Hill
Gänsedistel, Raue
An Wegrändern, Fanggarten, Mittelland, Südstrand, Düne, Oberland
erg
Sonchus oleraceus L.
Gänsedistel, Kohl-
ruderal im Unterland, bei den Kleingärten. Auf Bastarde achten
Sophora tetraptera J.S.Mill.
Schnurbaum, Breitblättriger
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "ging ein"
K neu
Sorbus × pinnatifida Düll cv. 'Quercifolia'
Mehlbeere, Eichenblättrige
beim Mielck-Haus
K
Sorbus aria (L.) Crantz
Mehlbeere, Echte
Kurpark, ob gepflanzt?
K?
Sorbus aucuparia L.
Eberesche
Gebüsch Unterland, Fanggarten, Gärten
K, S
Sorbus intermedia (Ehrh.) Pers.
Mehlbeere, Schwedische
häufig gepflanzt, Vorgärten, Fanggarten, verwildert am NO-Hang
K,S
Sparganium emersum Rehmann
Igelkolben, Einfacher
hist.: Versuchsgarten Kuckuck
K neu
Sparganium erectum subsp. erectum
Igelkolben, Ästiger
historische Angabe (Christiansen & Kohn, 1957)
erg
Spartina townsendii agg. (Spartina anglica C.E. Hubbard)
Schlickgras, Englisches
Spartium junceum L.
Pfriemenginster
ein altes, großes Ex. am Börteboothafen, 2019 durch Bauarbeiten vernichtet
K
Spergula arvensis L.
Spark, Acker-
Südosthafen, Nordstrand, selten
erg
Spergularia marina (L.) Besser (Spergularia salina J. & C. Presl)
Schuppenmiere, Salz-
verbreitet an Trittstellen,Pflasterfugen der Hafenmolen, Kringel
Spergularia media (L.) C. Presl subsp. angustata (Clavaud) Kerguélen & Lambinon
Schuppenmiere, Flügelsamige
Wiederfund. SW-Küste nahe Feuerstelle (Kruse & Jage 2014)
(+)
Spiraea × arguta Zabel
Spierstrauch, Braut-
Anlagen
K
Spiraea × bumalda Burvenich
Spierstrauch, Niedriger
Ausläufer ?
K
Spiraea douglasii Hook. var. menziesii (Hook.) C. Presl (Spiraea menziesii Hook)
Spierstrauch, Menzies-
Vorgarten Oberland
K
"Spiraea chamaedryfolia L."
Spierstrauch, Gamander
historisch (Dalla Torre)
K erg
Spiraea japonica L.f.
Spierstrauch, Japanischer
Anlagen, Fanggarten
K
Spiraea × vanhouttei (Briot) Carriére
Spierstrauch, Belgischer
K
Stachys arvensis (L.) L.
Ziest, Acker-
Unterland , in Vorgarten (Hebbel 2019), eingeschleppt angeblich durch Torf, als "Unkraut" gefährdet. Jäteaktion überlebt (Hebbel 2020), schon bei Hallier
U erg
Stachys byzantina K.Koch
Ziest, Wolliger
Mittelland, S vom ehemal.Tunnel, durch Straßenbau wahrscheinlich verschwunden, Oberland, in Friedhofrasen (Hebbel) , dort auch 2020 (Hebbel )
U
Stachys palustris L.
Ziest, Sumpf-
Nordkaje (Hebbel 2018), NO-Land, Grünmüll-Deponie (Hebbel 2019), viel an Südstrandpromenade (Hebbel 2020), schon bei Hallier (1863) und Christiansen & Kohn (1952)
erg
Stellaria media (L.) Vill.
Vogelmiere, Gewöhnliche
ruderal, Gärten
erg
Stellaria apetala Ucria [Stellaria pallida (Dumort.) Crepin]
Vogelmiere, Bleiche
Spülsaum Düne; Friedhof, Südhafengelände, Pflasterfugen Oberland
erg
Stratiodes aloides L.
Krebsschere
Teich im Fanggarten der Vogelwarte
Stuckenia pectinata (L.) Börner (Potamogeton pectinatus L.)
Laichkraut, Kamm-
Düne (Hebbel 2015, 2020)
Suaeda maritima (L.) Dumort.
Sode, Strand-
Klippenfüße gemein, Salzwiese Südhafen
Symphoricarpos albus agg.
Schneebeere, Gewöhnliche
Fanggarten, ob Hybride?
K erg
Symphytotrichum novi-belgii (L.) Nesom
Aster, Neubelgische
Vogelwarte, Vorgarten Unterland
K,S
Symphytum × hidcotense P. D. Sell
Beinwell, Hidcote-
Vorgarten Oberland, Verwilderungspotential! (Hebbel 2021)
K neu
Symphytum officinale L.
Beinwell, Gewöhnlicher
Sapskuhle (Hebbel 2018), Fanggarten,
Symphytum officinale L. ssp. bohemicum (F.W.Schmidt) Celak
Beinwell, (Böhmischer) Gewöhnlicher
Hinter Bli Hüs, Oberland in Sprengtrichter (2018 verschwunden) Fanggarten, NO-Land
erg
Symphytum uplandicum Nyman (Symphytum asperum Lepech x Symphytum officinale L.)
Beinwell, Futter-, Beinwell, Rauer-
Kleingartenbereich , Taxon sicher (Hebbel 2019)
U
Syringa x cv.chinensis
Flieder, Chinesischer
historische Angabe (Dalla Torre)
K erg
Syringa x persica L.
Flieder, Persischer
historische Angabe (Dalla Torre)
K erg
Syringa vulgaris L.
Flieder, Gewöhnlicher
häufig in Gärten, hist.: "in veschiedenen Büschen" (KUCKUCK 1910)
K erg
Tagetes erecta L.
Studentenblume, Aufrechte
Kleingarten Oberland
K
Tagetes tenuifolia Cav.
Studentenblume, Schmalblättrige
Blumenrabatte im Kurpark
K
Tamarix gallica L.
Tamariske, Französische
Unterland, Düne
K
Tanacetum parthenium (L.) Sch. Bip.
Mutterkraut
mehrfach in Pflasterfugen, randlich Kleingarten im Oberland
T
Tanacetum vulgare L.
Rainfarn
Mittelland, Rasen Oberland, Südhafen, Fanggarten, Gebüsch beim Tennisplatz, Pflasterfugen Oberland, cv. 'Crisum' bei Hallier
erg
Taraxacum laevigatum (Wild.) DC. agg.
Löwenzahn, Schwielen- (L., Rotfrüchtiger)
NO-Land, Düne
Taraxacum officinale Wiggers agg.
Löwenzahn, Wiesen-
häufig
Taxodium distichum (L.) Rich.
Sumpfzypresse, Zweizeilige
K
Taxus × media Rheder (Taxus baccata L. × T. cuspidata Siebold & Zucc.)
Eibe, Hybrid-
Varietäten von T. baccata (?) (Asmus), Ober- und Unterland, Fanggarten (ob baccata?), als Einzelbaum und Hecke, 1 Ex. in feuchter Senke der Düne
K, S
Teesdalia nudicaulis (L.) R. Br.
Bauernsenf, Kahler
NO-Unterland
K
Tephroseris palustris (L.) Rchb. (Senecio congestus (R. Br.) DC.)
Greiskraut, Moor-
1961
erg
Thalictrum minus L.
Wiesenraute, Kleine
verwilderter Vorgarten, Unterland
K
Thlaspi arvense L.
Hellerkraut, Acker-
Rohboden, selten
Tithonia rotundifolia (Mill.) S.F.Blake
Tithonie, Rundblättrige
Kleingarten Oberland
K
Thunbergia alata Bojer ex Sims
Schwarzäugige Susanne
Unterland (Hebbel 2018)
K
Thymus pannonicus All.
Thymian, Steppen-
größerer Teppich, NO-Land, südl. Sportplatz, Klippenfuß, vermutlich Gartenform
U neu
Thymus pulegioides L.
Thymian, Feld-
Rasen, Friedhof, (Art gesichert),Unterland, 1000 Ex., Industiebrache hier und Sportplatz (vermutlich Verwechslung mit folgender Art), (Hauschildt 2014)
E
Thymus serpyllum L.
Thymian, Sand-
Südgelände, NO-Land Rasen (auch Hebbel 2017)
Thymus vulgaris L.
Thymian, Echter
1 Ex. am Falm verwildert, Garten Mielckhaus
U
Tilia cordata Mill.
Linde, Winter-
historische Angabe (Dalla Torre)
K, + erg
Torilis nodosa (L.) Gaertn.
Klettenkerbel, Knotiger
historische Angabe: vor 1934 (Christiansen & Kohn)
+ erg
Trachycarpus fortunei (Hook.) H. Wend.
Hanfpalme, Japanische
vielfach in Gärten und Anlagen angepflanzt, bis 4m hoch, Exemplare beim Dünenrestaurant 2018 (Frost mit Sturm) schwer geschädigt, 2020 gut erholt, Neuanpflanzungen mit Verbissschutz in der Minigolfanlage
K
Trachycarpus fortunei cv. 'Wagnerianus'
Hanfpalme, Wagners
Atrium J.-Krüss-Schule seit 2004 (Jäck 2011)
K
Tradescantia andersoniana W.Ludwig et Rohweder
Dreimasterblume, Garten-
Unterland, Vorgarten, (Hebbel 2019)
K
Tradescantia fluminensis Vellozo
Dreimasterblume
Oberland, mehrfach in Gärten, auch cv. 'Maiden's Blush' (Hebbel 2019)
K
Trapaeolum majus L.
Kapuzinerkresse, Große
am Nordosthang unterhalb der Kleingärten, Kompostplatz,im Südhafen auf Erdhaufen, , auf der Düne, nahe Flechtzaun der Nordküste, (Vor-) Gärten, Blumensaaten Oberland, hist.:auf Dächern (KUCKUCK 1910)
U erg
Tragopogon pratensis L. subsp. pratensis
Bocksbart, Wiesen-
Düne, Fanggarten, Oberland (Hebbel 2018)
Tricyrtis hirta (Thunb.) Hook.
Krötenlilie, Rauhaarige
Vorgarten Oberland
K neu
Trifolium angustifolium L.
Klee, Schmalblättriger
historische Angabe, irrtümliche Angabe für Trifolium purpureum
- erg
Trifolium arvense L. subsp. arvense
Klee, Hasen-
häufig in Magerrasen, Südhafen Ostmole
erg
Trifolium aureum Pollich
Klee, Gold-
historische Angabe
Trifolium campestre Schreb.
Klee, Feld-
NO-Land, zahlreich, hist.:im Festungsgebiet angesät (Knuth)
erg
Trifolium dubium Sibth.
Klee, Kleiner-
Rasen, Heizkraftwerk, Tennisplatz, Fanggarten, Düne, Leuchtturm Oberland, Mittelland (Hebbel 2021)
Trifolium fragiferum L. subsp. fragiferum
Klee, Erdbeer-
historische Angabe (Hallier 1861)
+ erg
Trifolium hybridum L.
Klee, Schweden-
Rasen Friedhof, Unterland, var. hybridum und var. elegans (Savi) Döll (Christiansen und Kohn 1958)
erg
Trifolium incarnatum L:
Klee, Inkarnat-
historische Angabe (Junge 1913), Blumenrabatte Oberland (Hebbel 2020), von dort in Kuhweide (2 Ex.)
K, U erg
Trifolium pallidum Waldst. et Kit.
Klee, Bleicher
irrtümlich bei Christiansen und Kohn 1958
- erg
Trifolium pratense L. subsp. pratense
Klee, Wiesen-
Rasen,Wiesen, verbreitet im Ober- und Unterland
Trifolium pratense L. subsp. expansum (Waldst. & Kit.) Simonk.Trifolium pratense subsp. americanum Harz
Klee, Amerikanischer Wiesen-
historische Angabe: als var. americanum Harz (Knuth 1896), schlecht definierte Sippe
erg
Trifolium pratense cf. subsp. maritimum (Zabel) Rothm.
Klee, Küsten-Wiesen-
Hangkante Mittelland, schlecht definierte Sippe
neu
Trifolium purpureum Loisel.
Klee, Purpur-
historische Angabe: Gätke und Dalla Torre als Trifolium angustifolium
+
Trifolium repens L.
Klee, Weiß-
Rasen, Fanggarten, Südhafen, Zentrum Düne
erg
Trifolium resupinatum L.
Klee, Persischer
Walbrun 1983/84
erg
Trifolium stellatum L.
Klee, Stern-
historische Angabe: (Ascherson)
+ erg
Triglochin maritima L.
Dreizack, Strand-
1960 Düne (Christiansen 1961)
Tripleurospermum maritimum (L.) W. D. J.Koch
Kamille, Küsten-
an Dünen- und Klippenfüßen, Oberland, Südhafen Keine Zweifel mehr an der Art (Form der Öldrüssen, Wuchsform, Form der Blätter), Herb. NHG
erg
Tripleurospermum maritimum × T. inodorum
Kamille, Bastard-Küsten
vorläufig angenommene Hybride (Habitus T. maritimum, Öldrüsen: T. inodorum)
neu
Tripleurospermum inodorum (L.) Sch. Bip.
Kamille, Geruchlose
ruderal,an Wegen, NO-Land, Oberland auch Vorgärten
Trisetum flavescens (L.) P. Beauv.
Goldhafer, Wiesen-
historische Angabe (Herb. Brody, nach Ascherson)
+
Triticosecale rimpaui (M. Graebn.) Wittm. ex A. W. Hill [Secale cereale L. × Triticum aestivum L.; ×Triticale rimpaui (Wittm.) Lindschau & E. Oehler]
Triticale
verwildeter Vorgarten Unterland und Oberland, vermutl. aus Vogelfutter
U neu
Triticum aestivum L.
Weizen, Saat-
Fanggarten, Vorgarten Oberland
U erg
Trocdaris verticillatum (L.) Raf. [Carum verticillatum (L.) W. D. J. Koch]
historische Angabe (Herb. Brody). Es handelt sich um Carum carvi (Ascherson)
-
Tropaeolum majus L.
Kapuzinerkresse, Große
mehrfach verwildert, große Bestände am Nordosthang, im Südhafengelände auf Erdhaufen, 1 Ex. auf der Düne an Flechtzaun der Nordküste, vermutlich hybridogene Art
U erg
Tropaeolum peltophorum Benth.
Kapuzinerkresse, Schildtragende
historische Angabe: auf Dächern (KUCKUCK 1910)
K, U neu
Tropaeolum peregrinum L.
Kapuzinerkresse, Kanarische
hist.: in Gärten und dem Versuchsgarten Kuckuck: "bildet dichte Bekleidung"
K neu
Tsuga canadensis (L.) Carrière
Hemlocktanne, Kanadische
feuchte Senke auf der Düne, Baum (Zapfen tragend) durch Sturm gekippt
K
Tulipa gesneriana L.
Tulpe, Garten-
Kringel (Asmus)
K, U
Tulipa urumiensis Stapf (Tulipa tarda Stapf)
Tulpe, Stern-
Gärten
K
Tussilago farfara L.
Huflattich
weit verbreitet, im Oberland und an den Geröllhängen z.T. flächendeckend, Fanggarten,
Typha angustifolia L.
Rohrkolben, Schmalblättriger
Brache Oberland (Ehemaliger Garten-Teich?), Düne, großer Teich (Hebbel), Teich-Nordecke, hist.: Versuchsgarten Kuckuck
erg
Typha latifolia L.
Rohrkolben , Breitblättriger
Fanggarten, Düne großer und kleiner Teich (Wolfgang Petersen 2002). Zumindest seit dieser Zeit dort nicht mehr aufgefunden. hist.: Versuchsgarten Kuckuck
erg
Ulex europaeus L.
Stechginster, Gewöhnlicher
angesalbt an mind.sechs Stellen des Unterlandes und Mittellandes; eine bei BAH ( 2010) erloschen,eine natürliche Aussamung am NO-Hang und beim Kompostplatz
K, U
Ulmus glabra Huds.
Ulme, Berg-
Oberland, Fanggarten, auf Ulmus x hollandica achten
K
Ulmus x hollandica Mill. (Ulmus minor Mill. × U. glabra Huds.)
Ulme, Holländische
1 Ex. Unterstadt
K
Ulmus minor Mill.
Ulme, Feld-
siehe U. glabra, Fanggarten, Mittelland, Nordosthang, Hecken
K
Ulmus pumila L.
Ulme, Sibirische
1 Ex., Vorgarten Unterland, mit Heckenschnitt
K
Umbellularia californica (Hook. & Arn.) Nutt.
Lorbeer, Kalifornischer
Versuchsgarten Kuckuck, dem Winter 1909 erlegen
K neu
Umbilicus horizontalis (Guss.) DC.
Nabelkraut, Waagrechtes
Vorgarten-Mauer
Urtica dioica L.
Brennnessel, Große
überall auf Schutt / auch entlang nitrophiler Säume und in Hecken des Unterlandes, neues Unterland (Asmus), Gebüsche der Düne, Gärten
Urtica dioica subsp. subinermis R. Uechtr.) Weigend
Brennnessel, Ufer-
Südgelände Westmole (Flor. Kart. Pinneberg 2015). Vermutung hat sich nicht bestätigt! Ist zu streichen!
- erg
Urtica urens L.
Brennnessel, Kleine
Deponie Düne, Massenbestand NO v. Fahrzeughallen, Zeltplatz, Oberland b. Rinderstall, BAH (Hebbel 2017), Gartenstraße (Hebbel 2020), Kleingarten Oberland
Valerianella carinata Loisel.
Feldsalat, Gekielter
Valerianella dentata (L.) Pollich
Feldsalat, Gezähnter
Christiansen & Kohn 1955
erg
Valerianella locusta ((L.) Latterr.
Feldsalat, Gewöhnlicher
Christiansen & Kohn 1955, aktuell vorhanden
U erg
Verbascum blattaria L.
Königskerze, Schaben-
verwildeter Vorgarten Oberland
U neu
Verbascum densiflorum Bertol.
Königskerze, Großblütige
Düne (Hauschildt 2014)
Verbascum nigrum L.
Königskerze, Schwarze
Neues Unterland, Wegrand 1 Ex., Garten Oberland
erg
Verbascum phoeniceum L.
Königskerze, Violette
historische Angabe: Herb Gätke
K erg
Verbascum thapsus L.
Königskerze, Kleinblütige
Düne Friedhof, neue Bungalow-Siedlung, auch Einkreuzungen (Hebbel 2019), Vorgarten Unterland
Verbena rigida Spreng.
Eisenkraut, Steifes
Oberland, mehrfach kultiviert (Hebbel 2019)
K
Veronica agrestis L.
Ehrenpreis, Acker-
noch 1983/84 (Walbrun)
erg
Veronica arvensis L.
Ehrenpreis, Feld-
historische Angabe, Pflanzkübel Dünenrestaurant , Oberland Gätkestraße (Hebbel 2020)
Veronica chamaedris L.
Ehrenpreis, Gamander-
NO-Land (Hebbel 2017), Wiederfund
Veronica chathamica (Cockayne & Allan) Buchanan (Hebe chathamica Cockayne & Allan)
Strauchehrenpreis, Chatham-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "überstand die ersten Winter gut, weitere 7 Hebe-Arten hielten sich meistens nicht"
K neu
Veronica hederifolia L. subsp. hederifolia
Ehrenpreis, Efeublättriger- (i.e.S)
weit verbreitet, Unterland, NO-Land, Grünmüll-Deponie (Hebbel 2021)
(+)
Veronica officinalis L.
Ehrenpreis, Echter
Oberland, Pflanztrog (Hebbel 2019, 2020), ehemals auch Vorgarten
erg
Veronica speciosa R.Cunn. ex A.Cunn., [Hebe speciosa (A.Cunn.) Cockayne et Allan]
Strauchehrenpreis, Prächtiger
in Hecken
K
Veronica sublobata M.A.Fisch.
Ehrenpreis, Hain-
BAH-Wäldchen, Wobau-Treppe (Hebbel 2021)
neu
Veronica officinalis L.
Ehrenpreis, Echter
Oberland, Pflanztrog (Hebbel 2019, 2020), ehemals auch Vorgarten
U erg
Veronica persica Poir.
Ehrenpreis, Persischer
Unterland, Pflanzkasten
neu
Veronica polita Fries
Ehrenpreis, Glänzender
historische Angabe: (Hallier 1863)
+ erg
Veronica rakaiensis J. B. Armstr. [Hebe rakaiensis (J. B. Armstr.) A. Wall]
Ehrenpreis, Rakais Strauch- Rakais Hebe
Cultivare inVorgärten
K
Veronica repens Clarion ex DC.
Ehrenpreis, Kriechender
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "kräftig entwickelt"
K neu
Veronica serpyllifolia L.
Ehrenpreis, Thymian-
Rasen im Friedhof
Veronica teucrium L.
Ehrenpreis, Großer
Hang oberhalb Sportplatz
neu
Viburnum cotinifolium D.Don
Schneeball, Indischer
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "keine guten Erfahrungen"
K neu
Viburnum japonicum (Thunb.) Spreng.
Schneeball, Japanischer
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "keine guten Erfahrungen"
K neu
Viburnum lantana L.
Schneeball, Wolliger
selten verwildert (Adolphi 2008), Treppe an NO-Kliff, Falm, am Kringel Sämlinge, gepflanzt in Hecken des Unterlandes, Mittelland (Hebbel 2019)
K, U
Viburnum macrocephalum Fortune
Schneeball, Chinesischer
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "keine guten Erfahrungen"
K neu
Viburnum odoratissimum var. awabuki (K. Koch)Zabel ex Rümpler
Schneeball, Süßer-Awabuki-
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "keine guten Erfahrungen"
K neu
Viburnum opulus L.
Schneeball, Gewöhnlicher
Vogelwarte, Vorgarten Unterland, Mittelland (Hebbel 2019), Große Treppe, Düne, durch Kaninchen stark verbissen, häufig Sämlinge im Mittelland, hist.: Gärten, Versuchsgarten Kuckuck
U erg
Viburnum tinus L.
Schneeball, Lorbeerblättriger
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "hielt sich nicht"
K neu
Vicia angustifolia L.
Wicke, Schmalblättrige Futter-
Südgelände (Hebbel), Wegrand NO-Gelände zwischen Wasserwerk und Fußballplatz (Kruse und Jage 2014), Vogelwarte, Invasorenpfad (Hebbel 2021)
Vicia benghalensis L.
Wicke, Purpur-
historische Angabe. (Ascherson)
+ neu
Vicia cracca L.
Wicke, Gewöhnliche Vogel-
NO-Land, Kompostplatz, Friedhof (Hebbel 2018), Hafengelände
erg
Vicia faba L.
Ackerbohne, Saubohne
historische Angabe: im 16. Jahrhundert (Ascherson 1900)
K erg
Vicia hirsuta (L.) S.F. Gray
Wicke, Rauhaarige
lückige Magerrasen, NO-Land (Hebbel 2017), Tennisplätze, Südgelände (Hebbel 2020)
Vicia lathyroides L.
Wicke, Platterbsen-
Walbrunn 1983/84
erg
Vicia lens (L.) Coss. & Germ. (Lens culinaris Medik.)
Linse
noch 1953
+ erg
Vicia pannonica Crantz
Wicke, Ungarische
historische Angabe: Ascherson bezieht sich womöglich auf V. striata "
+ erg
Vicia sativa L. (Vicia sativa L. subsp. sativa)
Wicke, Futter-
historische Angabe: (Ascherson)
neu
Vicia segetalis Thuill. (Vicia sativa L. subsp. segetalis (Thuill.) Celak)
Wicke, Korn-
Magerrasen, Unterland
erg
Vicia tenuifolia Roth [Vicia cracca L. subsp. tenuifolia (Roth) Bonnier & Layens]
Wicke, Schmalblättrige
Flor. Kart. Pinneberg 2015, 1 großer Bestand NO-Unterland 2018, abgestorben (Hebbel 2019), Wiederfund (2021) NO-Land, großer Trupp, dort auch vermutl. Bastard mit Vicia cracca
erg
Vicia tenorei (Lamotte) Bonnier [Lens nigricans (M. Bieb.) Godr.)
Linse, Schwärzliche
fraglich oder irrtümlich (Walbrunn zitiert Christiansen & Kohn. Diese geben aber nur Lens culinaris an)
erg
Vicia tetrasperma (L.) Schreb.
Wicke, Viersamige
Christiansen & Kohn 1958
Vicia villosa Roth
Wicke, Zottige
historische Angabe: (Ascherson)
+ erg
Vinca difformis Pourr.
Immergrün, Mittleres
in Vorgärten und unbeständig verwildert
K, U
Vinca major L.
Immergrün, Großes
Friedhof / Vorgärten, verwildert
K, U
Vinca minor L.
Immergrün, Kleines
Baumscheibe Oberland, Gärten
K, U
Vincetoxicum hirundinaria Medik.
Schwalbenwurz, Weiße
historische Angabe: (Hallier 1863)
+
Viola arvensis Murray
Siefmütterchen, Acker-
historische Angabe, Wiederfund: einige Pflanzen an der Vogelwarte (Hebbel 2021)
U
Viola canina var. flavicornis Smith
Veilchen, Gelbsporniges Hunds-
historische Angabe ((Hallier 1863). Gilt als Synonym von Viola canina L.
+
Viola odorata L.
Veilchen, März-
Oberland, Hingstgars (Hebbel 2020)
U
Viola reichenbachiana Jord. ex Boreau
Veilchen, Wald-
Vorgärten Unter- und Oberland
U
Viola riviniana Rchb. cv. 'Purpureum' (Viola labradorica hort., non Schrank)
Veilchen, Purpur-Hain-; Falsches Labradorveilchen
Rasen im Friedhof, Pflasterfugen Unterland (Hebbel 2021). Vorgarten, Pflasterfugen, rote Gartenform von V. riviniana, aus Nord-Amerika stammend. Evtl. doch V. labradorica! (mdl. Rudolf Höcker)
K, U neu
Viola suavis M.Bieb.
Veilchen, Blau-
BAH (Asmus)
U
Viola tricolor L.
Stiefmütterchen, Wildes
Vorgarten Unterland
U
Viola tricolor L. subsp. ammotropha Wittr.(Viola tricolor var. maritima Schweigg. ex K.G. Hagen)
Stiefmütterchen, Dünen-
Christiansen & Kohn 1952
Viola ×williamsii Wittr. (Viola cornuta L. × V. wittrockiana Gams ex Nauenb. & Buttler; Viola cornuta hort.)
Hornveilchenbastarde
Vorgärten, Pflasterfuge Unterland, echtes V. cornuta nicht vorhanden
K, U neu
Viola wittrockiana Gams ex Nauenb. & Buttler
Stiefmütterchen, Garten-
auch verwildert, Pflasterfugen Ober- und Unterland
K,U
Vitis vinifera L.
Weinrebe, Edle
Hauswand der Vogelwarte, Straßenrand im Oberland, Kleingarten Oberland, Dünen-Restaurant
K erg
Washingtonia filifera (Rafarin) H. Wendl. ex de Bary
Washingtonpalme, Kalifornische
beim Heizkraftwerk, abgestorben
K
Washingtonia robusta H.Wendl.
Washingtonpalme, Mexikanische
hist.: Versuchsgarten Kuckuck: 1908 abgestorben
K neu
Weigelia florida (Bunge) A.DC.
Weigelie, Liebliche
historische Angabe: Hallier 1863
K erg
Wisteria floribunda (Willd.) DC.
Blauregen, Japanischer
Hauswand Unterland
K
Wisteria sinensis (Sims) DC.
Blauregen, Chinesischer
hist.: Garten und Versuchsgarten Kuckuck: "nicht"
K neu
Xerochrysum bracteatum (Vent.) Tzvelev [Helichrysum bracteatum (Vent.) Andrews]
Strohblume, Garten-
Vorgarten Unterland
K
Xanthium strumarium L.
Spitzklette, Gewöhnliche
Christiansen & Kohn 1952 -56
erg
Xerochrysum bracteatum (Vent.) Tzvelev [Helichrysum bracteatum (Vent.) Andrews]
Strohblume, Garten-
Vorgarten Unterland
K
Yucca filamentosa L.
Palmlilie, Fädige
Vorgarten Unterland, ob Bastard mit folgender? Hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "prächtige Blüte"
K erg
Yucca flaccida Haw.
Palmlilie, Schlaffe
vereinzelt in Gärten (Jäck 2011)
K
Yucca gigantea Lem. (Yucca elephantipes Regel ex Trel.)
Palmlilie, Riesen-
Kleingarten Oberland, 2019 abgestorben
K
Yucca gloriosa L.
Palmlilie, Kerzen-
vereinzelt ausgepflanzt, meist cv. variegata, ein recht kräftiges Exemplar im Mittelland (beim Fußweg durch den Sprengkrater), hist.: Versuchsgarten Kuckuck: "hielt sich lange Zeit"
K erg
Yucca gloriosa L. var. tristis Carrière (Yucca recurvifolia Salisb.)
Palmlilie, Trauer-
vereinzelt in Gärten des Ober- und Unterlandes, J.-Krüss-Schule, sehr großes, verzweigtes Ex. im Kurpark
K
Yucca treculeana Carrière (Yucca recurvata Carrière)
Palmlilie, Bajonett-
Kuckuck 1910
K neu
Zannichellia palustris L.
Teichfaden, Sumpf-
flächendeckend in Weiher der Düne, 2021 wieder Zunahme
erg
Zea mays L.
Mais
Kleingarten Oberland
K
Zostera marina L.
Seegras, Gewöhnliches
letztmals auf Flößen im NO-Hafen 1975 (J. W Markham & I. M. Munda, 1977) ,Düne angespült (Panknin 1935, HERB. B)
erg
Zostera noltii Hornem.
Seegras, Zwerg-
historische Angabe, ob nur angeschwemmt?


Alte Artenlisten finden Sie auf den Archivseiten:






Naturhistorische
Gesellschaft Nürnberg e.V.

Abteilung Botanik

Marientorgraben 8
90402 Nürnberg


Treffen:
Die Arbeitsabende finden (fast) jeden Freitag abend ab 18.00 Uhr in der Norishalle statt.


Home

Botanik

Kontakt

Die Abteilung

Monatsprogramm

Exkursionen

Arbeitskreis

Flora von Helgoland

Exkursionslisten

Un-Kraut

NHG-Herbarium

Külsheimer Gipshügel

Museum